• Cassardim 3: Jenseits der Tanzenden Nebel
  • Cassardim 3: Jenseits der Tanzenden Nebel
  • Cassardim 3: Jenseits der Tanzenden Nebel
  • Cassardim 3: Jenseits der Tanzenden Nebel
Cassardim Band 3

Cassardim 3: Jenseits der Tanzenden Nebel

Fantasy-Liebesroman für alle Fans von Izara

17,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Der dritte und finale Band der Trilogie von Fantasy-Queen Julia DippelDer Kaiser ist tot, doch Amaias Status als Goldene Erbin ist nach wie vor umstritten. Sie steht zwischen der Tradition und einer Revolution – größer, als Cassardim sie je gesehen hat. Noár ist bemüht, sie aus der Schusslinie zu halten, aber Amaia verfolgt eigene Pläne. Sie muss das wachsende Chaos aufhalten, das von ihrem frisch vermählten Ehemann Besitz ergreift. Um ihn, Cassardim und die Menschenwelt zu retten, versammelt sie auf eigene Faust die Erben aller Reiche um sich und begibt sich mit ihnen auf die gefährliche Suche nach einem neuen Juwel der Macht. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, an dessen Ende sie nicht nur ihre große Liebe verlieren könnte …

"Ich hatte Gänsehaut, Tränen in den Augen und doch war ich einfach glücklich, denn es war für mich perfekt." Blog "Ruby red books" 20211128

Details

Beschreibung

Details

  • Verkaufsrang

    650

  • Einband

    Gebundene Ausgabe

  • Altersempfehlung

    13 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    25.11.2021

  • Verlag Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
  • Seitenzahl

    464

  • Maße (L/B/H)

    21,9/15,2/4,7 cm

  • Gewicht

    772 g

  • Auflage

    3. Auflage

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-522-50722-6

Weitere Bände von Cassardim

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

58 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Diese Reihe ist Bestseller Niveau

Fairys Wonderland aus Dormagen am 23.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Rezension „Cassardim 3: Jenseits der Tanzenden Nebel“ von Julia Dippel Meinung In letzter Zeit musste ich von zu vielen Reihen/ Welten Abschied nehmen, weil das Finale gekommen war. Gerade bei einer Reihe wie „Cassardim“ hätte ich mir gewünscht, es noch ewig hinausziehen zu können. Doch das wollte und konnte ich dann auch wieder nicht. In meinem Inneren tobte ein Sturm und ich las jede Seite mit bedacht. Als würde ich den feinsten Genuss der Welt langsam auf meiner Zunge zergehen lassen. Ich werde hier zum Inhalt nichts sagen, denn jeder muss es selbst erleben. Julia Dippel schuf erneut eine Achterbahnfahrt der Gefühle und meine Empfindungen drohten oft zu explodieren. Julia Dippel schuf eine traumhafte Liebesgeschichte, die zu keiner Zeit überhand nahm oder kitschig wirkte. Sie war da, stark, aber nie aufdringlich und gerade für diese Art der Liebe kann ich die Autorin nur bewundern. Besonders in Fantasy Werken wirkt es manchmal aufgesetzt, hier war es nie der Fall. Es blieb ehrlich und hatte alle Facetten, ohne zu erdrücken. Amaia und Noar sind für mich während dieser Reise zu Freunden, zu Familie geworden. Zu Menschen, die auch nach der Geschichte ewig in einem weiterleben. Sie sind ein wundervolles Paar, stehen hinter den Entscheidungen des anderen, aber sind auch mal sauer aufeinander. Das machte sie so echt und greifbar. Die Handlung selbst erstrahlt temporeich, mit Humor, Spannung, Twists und ließ mich fassungslos zurück. Natürlich aber im guten Sinn, denn es war absolut perfekt und stimmig. Es hat eine gewisse Tragik und doch ist es voller Schönheit, was mich unglaublich glücklich machte. Gerade bei Fantasy geschieht es selten, dass Emotionen mich überkommen und ich weine. Hier war es auch wieder anders. Denn gefühlt kamen die Tränen im Dauerlauf und wollten sich nicht einstellen lassen. Nicht nur das Setting ist hinreißend und mit einer wundervollen Atmosphäre versehen, auch die Figuren haben ihren festen Platz in meinem Herzen. Ich konnte mir immer alles bildlich vorstellen und hatte das Gefühl, selbst mit zu reisen. Hautnah dabei zu sein. Julia Dippel zeichnet eine ganze Schar von Charakteren, man liebt oder man hasst sie. Oder man täuscht sich gewaltig und steht am Ende mit offenem Mund da. Für mich ist diese Reihe ein Meisterwerk und eines der ewigen Jahreshighlights, welches nie seinen Charme verliert. Cassardim ich liebe und vermisse dich unendlich. Fazit „Cassardim“ ist eine jener Reihen, eine Bestseller Trilogie, die nie vergessen werden wird und die für mich in jedes Bücherregal gehört. Julia Dippel zeichnet so viele außergewöhnliche Charaktere, schreibt so viele wundervolle, aber auch traurige Momente. Cassardim muss man auf sich wirken lassen, denn es ist wie eine Urgewalt. Von mir bekommt dieses Meisterstück eine Herzens Empfehlung und ich danke der Autorin für diesen Diamanten. 5/5 Herzen

Diese Reihe ist Bestseller Niveau

Fairys Wonderland aus Dormagen am 23.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Rezension „Cassardim 3: Jenseits der Tanzenden Nebel“ von Julia Dippel Meinung In letzter Zeit musste ich von zu vielen Reihen/ Welten Abschied nehmen, weil das Finale gekommen war. Gerade bei einer Reihe wie „Cassardim“ hätte ich mir gewünscht, es noch ewig hinausziehen zu können. Doch das wollte und konnte ich dann auch wieder nicht. In meinem Inneren tobte ein Sturm und ich las jede Seite mit bedacht. Als würde ich den feinsten Genuss der Welt langsam auf meiner Zunge zergehen lassen. Ich werde hier zum Inhalt nichts sagen, denn jeder muss es selbst erleben. Julia Dippel schuf erneut eine Achterbahnfahrt der Gefühle und meine Empfindungen drohten oft zu explodieren. Julia Dippel schuf eine traumhafte Liebesgeschichte, die zu keiner Zeit überhand nahm oder kitschig wirkte. Sie war da, stark, aber nie aufdringlich und gerade für diese Art der Liebe kann ich die Autorin nur bewundern. Besonders in Fantasy Werken wirkt es manchmal aufgesetzt, hier war es nie der Fall. Es blieb ehrlich und hatte alle Facetten, ohne zu erdrücken. Amaia und Noar sind für mich während dieser Reise zu Freunden, zu Familie geworden. Zu Menschen, die auch nach der Geschichte ewig in einem weiterleben. Sie sind ein wundervolles Paar, stehen hinter den Entscheidungen des anderen, aber sind auch mal sauer aufeinander. Das machte sie so echt und greifbar. Die Handlung selbst erstrahlt temporeich, mit Humor, Spannung, Twists und ließ mich fassungslos zurück. Natürlich aber im guten Sinn, denn es war absolut perfekt und stimmig. Es hat eine gewisse Tragik und doch ist es voller Schönheit, was mich unglaublich glücklich machte. Gerade bei Fantasy geschieht es selten, dass Emotionen mich überkommen und ich weine. Hier war es auch wieder anders. Denn gefühlt kamen die Tränen im Dauerlauf und wollten sich nicht einstellen lassen. Nicht nur das Setting ist hinreißend und mit einer wundervollen Atmosphäre versehen, auch die Figuren haben ihren festen Platz in meinem Herzen. Ich konnte mir immer alles bildlich vorstellen und hatte das Gefühl, selbst mit zu reisen. Hautnah dabei zu sein. Julia Dippel zeichnet eine ganze Schar von Charakteren, man liebt oder man hasst sie. Oder man täuscht sich gewaltig und steht am Ende mit offenem Mund da. Für mich ist diese Reihe ein Meisterwerk und eines der ewigen Jahreshighlights, welches nie seinen Charme verliert. Cassardim ich liebe und vermisse dich unendlich. Fazit „Cassardim“ ist eine jener Reihen, eine Bestseller Trilogie, die nie vergessen werden wird und die für mich in jedes Bücherregal gehört. Julia Dippel zeichnet so viele außergewöhnliche Charaktere, schreibt so viele wundervolle, aber auch traurige Momente. Cassardim muss man auf sich wirken lassen, denn es ist wie eine Urgewalt. Von mir bekommt dieses Meisterstück eine Herzens Empfehlung und ich danke der Autorin für diesen Diamanten. 5/5 Herzen

Aufregendes Finale

Gavroche am 21.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Aufregendes Finale Auch der dritte und abschließende Band der Cassardim-Trilogie konnte mich überzeugen und ein wenig traurig bin ich schon, nun diese Welt verlassen zu müssen. Allerdings hoffe ich, dass es bald Nachschub von Julia Dippel geben wird und sie mich wieder einmal in eine faszinierende Welt mit tollen Charakteren eintauchen lassen wird. Durch einige geschickte Bemerkungen wurde mir die Handlung des vorangegangenen Bandes wieder gut vor Augen geführt und sofort war ich wieder mittendrin im Geschchene. Amaia und Noár haben mir auch hier wieder gut gefallen. Und Julia Dippel ist es auch dieses Mal wieder gelungen, ihre Leser bzw. Hörer ganz schön in die Irre zu führen, zu überraschen und ein wenig atemlos zurück zu lassen. Ein wirklich würdiger Abschlussband. Diese Hörbuchversion hat mir richtig gut gefallen.

Aufregendes Finale

Gavroche am 21.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Aufregendes Finale Auch der dritte und abschließende Band der Cassardim-Trilogie konnte mich überzeugen und ein wenig traurig bin ich schon, nun diese Welt verlassen zu müssen. Allerdings hoffe ich, dass es bald Nachschub von Julia Dippel geben wird und sie mich wieder einmal in eine faszinierende Welt mit tollen Charakteren eintauchen lassen wird. Durch einige geschickte Bemerkungen wurde mir die Handlung des vorangegangenen Bandes wieder gut vor Augen geführt und sofort war ich wieder mittendrin im Geschchene. Amaia und Noár haben mir auch hier wieder gut gefallen. Und Julia Dippel ist es auch dieses Mal wieder gelungen, ihre Leser bzw. Hörer ganz schön in die Irre zu führen, zu überraschen und ein wenig atemlos zurück zu lassen. Ein wirklich würdiger Abschlussband. Diese Hörbuchversion hat mir richtig gut gefallen.

Unsere Kund*innen meinen

Cassardim 3: Jenseits der Tanzenden Nebel

von Julia Dippel

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Lisa Dauch

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lisa Dauch

Thalia Magdeburg - Allee-Center

Zum Portrait

3/5

Ende. Schluss. Aus.

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Boah bin ich sprachlos...! Und auch enttäuscht. Ich bin traurig, zwiegespalten und genau das bricht mir das Herz, weil die ersten beiden Teile von "Cassardim" mich komplett begeistert haben und ich es geliebt habe. Aber das Finale... Ich finde noch schwer Worte dafür. Die Story, der Schreibstil und die Entwicklung all dieser wunderbaren Charaktere, haben mir wieder super gefallen. Es war auch ergreifend und es flossen einige Tränen. Aber dieses Ende... Sorry, aber damit komme ich nicht klar. Es tut mir im Herzen weh, aber die letzten Seiten haben für mich alles zerstört. Wäre der Rest nicht so gut gewesen, wären es keine 3 Sterne geworden.
3/5

Ende. Schluss. Aus.

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Boah bin ich sprachlos...! Und auch enttäuscht. Ich bin traurig, zwiegespalten und genau das bricht mir das Herz, weil die ersten beiden Teile von "Cassardim" mich komplett begeistert haben und ich es geliebt habe. Aber das Finale... Ich finde noch schwer Worte dafür. Die Story, der Schreibstil und die Entwicklung all dieser wunderbaren Charaktere, haben mir wieder super gefallen. Es war auch ergreifend und es flossen einige Tränen. Aber dieses Ende... Sorry, aber damit komme ich nicht klar. Es tut mir im Herzen weh, aber die letzten Seiten haben für mich alles zerstört. Wäre der Rest nicht so gut gewesen, wären es keine 3 Sterne geworden.

Lisa Dauch
  • Lisa Dauch
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Chiara Ancora

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Chiara Ancora

Thalia Ulm - Blautal-Center

Zum Portrait

5/5

Perfektes Finale!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit "Jenseits der tanzenden Nebel" schließt Julia Dippel ihre Cassardim Trilogie ab - und verschafft Amaia & Noar ein würdiges Ende. Seit dem extrem fiesen Cliffhanger von Band 2 fiebere ich auf das Buch hin - aber das Warten hat sich gelohnt! In gewohnter Julia Dippel Manier ist das Buch voll großartiger Momente: viel Humor, bildhafte Darstellungen und tolle Dialoge. Amaia & Noar haben mich auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle mitgenommen: von Herzchenaugen über Bauchweh vor lauter Lachen bis hin zu Herzschmerz vom Feinsten - es war einfach alles dabei! Owohl ich mir anfangs ein klassisches Happy End gewünscht hätte, bin ich doch sehr froh über das Ende, welches Julia Dippel sich überlegt hat - auch wenn ich mehr als nur eine Träne vergossen habe :) Nicht umsonst reiht sich also Cassardim 3 zu seinen Vorgängern als Jahreshighlight ein - in meinen Augen ist die Reihe eine absolute Leseempfehlung!
5/5

Perfektes Finale!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit "Jenseits der tanzenden Nebel" schließt Julia Dippel ihre Cassardim Trilogie ab - und verschafft Amaia & Noar ein würdiges Ende. Seit dem extrem fiesen Cliffhanger von Band 2 fiebere ich auf das Buch hin - aber das Warten hat sich gelohnt! In gewohnter Julia Dippel Manier ist das Buch voll großartiger Momente: viel Humor, bildhafte Darstellungen und tolle Dialoge. Amaia & Noar haben mich auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle mitgenommen: von Herzchenaugen über Bauchweh vor lauter Lachen bis hin zu Herzschmerz vom Feinsten - es war einfach alles dabei! Owohl ich mir anfangs ein klassisches Happy End gewünscht hätte, bin ich doch sehr froh über das Ende, welches Julia Dippel sich überlegt hat - auch wenn ich mehr als nur eine Träne vergossen habe :) Nicht umsonst reiht sich also Cassardim 3 zu seinen Vorgängern als Jahreshighlight ein - in meinen Augen ist die Reihe eine absolute Leseempfehlung!

Chiara Ancora
  • Chiara Ancora
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Cassardim 3: Jenseits der Tanzenden Nebel

von Julia Dippel

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Cassardim 3: Jenseits der Tanzenden Nebel
  • Cassardim 3: Jenseits der Tanzenden Nebel
  • Cassardim 3: Jenseits der Tanzenden Nebel
  • Cassardim 3: Jenseits der Tanzenden Nebel