Eden

Eden

. Ungekürzt.

Hörbuch-Download (MP3)

Eden

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 4,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 19,99 €

Beschreibung

Details

Sprecher

Christiane Marx

Spieldauer

11 Stunden und 24 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Christiane Marx

Spieldauer

11 Stunden und 24 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

15.02.2021

Verlag

Lübbe Audio

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783838797861

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Tolle Idee

Bewertung aus Leipzig am 05.03.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

Ich fand die Idee dies Hörbuches super spannend! Der Weg nach "Eden" hat mich mehr gefesselt wie die Handlung in "Eden", Das ging mir dann alles zu rasant und gleichzeitig hätte es noch mehr auf die Spitze getrieben werden können. Zum Hören und auf jeden Fall empfehlenswert.

Tolle Idee

Bewertung aus Leipzig am 05.03.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Ich fand die Idee dies Hörbuches super spannend! Der Weg nach "Eden" hat mich mehr gefesselt wie die Handlung in "Eden", Das ging mir dann alles zu rasant und gleichzeitig hätte es noch mehr auf die Spitze getrieben werden können. Zum Hören und auf jeden Fall empfehlenswert.

Nicht was ich mir erhofft hatte...

Bewertung am 27.11.2022

Bewertet: eBook (ePUB 3)

...am Ende aber ganz okay. Anders als ich dem "Klappentext" nach erwartet hatte, handelt es sich um ein reine Phantasy-Horror-Geschichte. In Eden hat sich eine Urgewalt über Tiere bemächtigt und verteidigt mithilfe der Tiere Eden gegen menschliche Eindringlinge auf brutale Art und Weise. Die ersten 50 Seiten fand ich sehr zäh und schwierig zu folgen. Dann hat mich das Buch aber doch noch so gepackt, dass ich es zu Ende gelesen habe, obwohl dies wirklich gar nicht mein Genre ist.

Nicht was ich mir erhofft hatte...

Bewertung am 27.11.2022
Bewertet: eBook (ePUB 3)

...am Ende aber ganz okay. Anders als ich dem "Klappentext" nach erwartet hatte, handelt es sich um ein reine Phantasy-Horror-Geschichte. In Eden hat sich eine Urgewalt über Tiere bemächtigt und verteidigt mithilfe der Tiere Eden gegen menschliche Eindringlinge auf brutale Art und Weise. Die ersten 50 Seiten fand ich sehr zäh und schwierig zu folgen. Dann hat mich das Buch aber doch noch so gepackt, dass ich es zu Ende gelesen habe, obwohl dies wirklich gar nicht mein Genre ist.

Unsere Kund*innen meinen

Eden

von Tim Lebbon

4.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Esther Kolbe

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Esther Kolbe

Thalia Berlin - Rathaus-Center

Zum Portrait

3/5

Auf in die verbotene Zone...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Willkommen in Eden und willkommen in einer Welt, die möglicherweise in einer nicht allzu fernen Zukunft spielt. Tim Lebbon hat hier eine Geschichte geschaffen, die Thriller, Science Fiction und Horror zugleich ist. Man wird in die Truppe rund um Dylan und seine Tochter Jen geworfen, die schon die eine oder andere abenteuerliche Reise durchgestanden haben. Wobei "Reise" das falsche Wort dafür ist - Wettrennen trifft es wohl besser. 13 verbotene Zonen, 13 abgeschirmte Habitate, 13 Möglichkeiten, die Natur den Menschen zu entreißen und der Erde zurückzugeben. 13 Herausforderungen, der sich Abenteurer, Naturschützer und Besessene stellen wollen. Reinkommen als erster Schritt, schneller durchkommen als alle anderen als Ziel. In Eden angekommen ist schnell klar, dass nicht alle Teammitglieder mit offenen Karten gespielt haben. So kurz vor dem Eintritt in diese andere Welt, will jedoch niemand einen Rückzieher machen und so beginnt der Horror. Als ich angefangen habe zu lesen, musste ich sehr schnell an die Southern-Reach-Trilogie von Jeff VanderMeer denken. Abgeschirmte naturnahe Umgebung, unheimliche Vorfälle und Menschen, die nie zurückgekommen sind. Wer die Bücher mochte, kann mit "Eden" nichts falsch machen. Obwohl ich die Idee hinter der Story und die eingestreuten Infos rund um die verbotenen Zonen mochte, hat mich das Buch nicht komplett mitgerissen. Manche Charaktere waren mir nicht gut genug umrissen und bei anderen hat mich deren Unentschlossenheit gestört. Nichts gegen das Gefühl hin-und hergerissen zu sein, aber wenn das in quasi identischen Situationen immer wieder zum Problem wird, bin ich eher genervt als gefesselt. Ich glaube dennoch, dass das Buch Liebhaber*innen finden wird, denn die Faszination an einer Welt, die frei von Menschen ist, wird nie abreißen.
3/5

Auf in die verbotene Zone...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Willkommen in Eden und willkommen in einer Welt, die möglicherweise in einer nicht allzu fernen Zukunft spielt. Tim Lebbon hat hier eine Geschichte geschaffen, die Thriller, Science Fiction und Horror zugleich ist. Man wird in die Truppe rund um Dylan und seine Tochter Jen geworfen, die schon die eine oder andere abenteuerliche Reise durchgestanden haben. Wobei "Reise" das falsche Wort dafür ist - Wettrennen trifft es wohl besser. 13 verbotene Zonen, 13 abgeschirmte Habitate, 13 Möglichkeiten, die Natur den Menschen zu entreißen und der Erde zurückzugeben. 13 Herausforderungen, der sich Abenteurer, Naturschützer und Besessene stellen wollen. Reinkommen als erster Schritt, schneller durchkommen als alle anderen als Ziel. In Eden angekommen ist schnell klar, dass nicht alle Teammitglieder mit offenen Karten gespielt haben. So kurz vor dem Eintritt in diese andere Welt, will jedoch niemand einen Rückzieher machen und so beginnt der Horror. Als ich angefangen habe zu lesen, musste ich sehr schnell an die Southern-Reach-Trilogie von Jeff VanderMeer denken. Abgeschirmte naturnahe Umgebung, unheimliche Vorfälle und Menschen, die nie zurückgekommen sind. Wer die Bücher mochte, kann mit "Eden" nichts falsch machen. Obwohl ich die Idee hinter der Story und die eingestreuten Infos rund um die verbotenen Zonen mochte, hat mich das Buch nicht komplett mitgerissen. Manche Charaktere waren mir nicht gut genug umrissen und bei anderen hat mich deren Unentschlossenheit gestört. Nichts gegen das Gefühl hin-und hergerissen zu sein, aber wenn das in quasi identischen Situationen immer wieder zum Problem wird, bin ich eher genervt als gefesselt. Ich glaube dennoch, dass das Buch Liebhaber*innen finden wird, denn die Faszination an einer Welt, die frei von Menschen ist, wird nie abreißen.

Esther Kolbe
  • Esther Kolbe
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von J. Herkrath

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

J. Herkrath

Thalia Darmstadt - Boulevard

Zum Portrait

4/5

Wenn die Natur der Erde den Kampf ansagt...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eden war mein erstes Buch aus dem Bereich Science Fiction und ich muss sagen ich bin definitiv angefixt. Ich fand diese die perfekte Mischung aus Science Fiction und Thriller und war wirklich besonders, abgesehen von ein paar zwischenzeitlichen Längen hat mich dieses Buch absolut in seinen Bann gezohen. Absolut nichts für schwache Nerven und teilweise hat es wirklich eher etwas von Horror, aber wer dies abkann wird auf seine Kosten kommen!
4/5

Wenn die Natur der Erde den Kampf ansagt...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eden war mein erstes Buch aus dem Bereich Science Fiction und ich muss sagen ich bin definitiv angefixt. Ich fand diese die perfekte Mischung aus Science Fiction und Thriller und war wirklich besonders, abgesehen von ein paar zwischenzeitlichen Längen hat mich dieses Buch absolut in seinen Bann gezohen. Absolut nichts für schwache Nerven und teilweise hat es wirklich eher etwas von Horror, aber wer dies abkann wird auf seine Kosten kommen!

J. Herkrath
  • J. Herkrath
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Eden

von Tim Lebbon

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Eden