Tod in Brügge

Tod in Brügge

Kriminalroman. Ein Belgien-Krimi

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Tod in Brügge

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

31.05.2021

Verlag

Piper Taschenbuch

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

18,5/11,8/2,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

31.05.2021

Verlag

Piper Taschenbuch

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

18,5/11,8/2,7 cm

Gewicht

300 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-492-50462-1

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Aussergewöhnlicher Krimi

J. Kaiser am 03.06.2021

Bewertungsnummer: 1503621

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Fazit: Ich war überrascht von diesem spannenden und packenden Krimi. Sofort ist man beim Lesen mitten im Geschehen involviert. Claire hat auf einem Portal einen Unbekannten kennen gelernt. Zum erstes Treffen werden verschiedene Bedingungen geknüpft. Das Lesen wie es abläuft ist sehr gut beschrieben. Die Vorstellung dazu ist super. Ist das was sie jetzt macht richtig oder doch falsch? Sie ist die Leiterin eines Dezernates geworden. Als ein Mord geschieht, keimt in ihr ein dunkler Verdacht. Ich kann den Lesern nur so viel sagen, geht mit Claire auf Ermittlung. Das Lesen dieses Krimis ist einfach genial.
Melden

Aussergewöhnlicher Krimi

J. Kaiser am 03.06.2021
Bewertungsnummer: 1503621
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Fazit: Ich war überrascht von diesem spannenden und packenden Krimi. Sofort ist man beim Lesen mitten im Geschehen involviert. Claire hat auf einem Portal einen Unbekannten kennen gelernt. Zum erstes Treffen werden verschiedene Bedingungen geknüpft. Das Lesen wie es abläuft ist sehr gut beschrieben. Die Vorstellung dazu ist super. Ist das was sie jetzt macht richtig oder doch falsch? Sie ist die Leiterin eines Dezernates geworden. Als ein Mord geschieht, keimt in ihr ein dunkler Verdacht. Ich kann den Lesern nur so viel sagen, geht mit Claire auf Ermittlung. Das Lesen dieses Krimis ist einfach genial.

Melden

Ein Serienmörder in Brügge

leseratte1310 am 12.09.2021

Bewertungsnummer: 1565746

Bewertet: eBook (ePUB)

Claire van de Velde ist nach der Trennung von Marc alleinerziehende Mutter und Kommissarin. Aber sie hat auch erotische Wünsche. Über ein Datingportal hat sie eine Verabredung getroffen. Was da auf der Bonifazius-Brücke im Herzen der Altstadt von Brügge geschieht, ist auch für Claire ungewöhnlich, aber auch ungewöhnlich befriedigend. Als ihr Vorgesetzter ihr die Leitung Des Dezernats für Tötungsdelikte überträgt, freut sich Claire, Marc und ihr Kollege Victor weniger. Sie bekommt es dann auch prompt mit einem Tötungsfall zu tun. Der Mörder hat eine junge Frau erstochen und schon bald gibt es weitere Opfer. Alle Opfer kommen aus helfenden Berufen und wurden mit dreizehn Stichen getötet. Außerdem hatten alle Frauen auf einem Datingportal nach einem Partner gesucht. Claire überlegt, ob es einen Zusammenhang zu ihrem nächtlichen Date gibt. Der Schreibstil ist gut und flüssig zu lesen und die Handlungsorte sind gut beschrieben. Ich war schon öfter in Brügge und mit gefällt diese kleine Stadt sehr gut. Die Charaktere sind authentisch beschrieben. Claire muss Job und Beruf unter einen Hut bringen, aber sie hat auch Wünsche, die sie sich erfüllt. Natürlich möchte sie, dass ihr gefährliches Spiel auch privat bleibt. Aber nicht nur dieser Zwiespalt macht ihr zu schaffen, sondern auch ihr unsympathischer Kollege Victor. Doch Claire ist durchsetzungsfähig und zieht ihre Ermittlungen durch wohlwissend, dass es gefährlich werden könnte. Es ist ein spannender Krimi, der an einem atmosphärischen Ort spielt. Mir hat er gefallen.
Melden

Ein Serienmörder in Brügge

leseratte1310 am 12.09.2021
Bewertungsnummer: 1565746
Bewertet: eBook (ePUB)

Claire van de Velde ist nach der Trennung von Marc alleinerziehende Mutter und Kommissarin. Aber sie hat auch erotische Wünsche. Über ein Datingportal hat sie eine Verabredung getroffen. Was da auf der Bonifazius-Brücke im Herzen der Altstadt von Brügge geschieht, ist auch für Claire ungewöhnlich, aber auch ungewöhnlich befriedigend. Als ihr Vorgesetzter ihr die Leitung Des Dezernats für Tötungsdelikte überträgt, freut sich Claire, Marc und ihr Kollege Victor weniger. Sie bekommt es dann auch prompt mit einem Tötungsfall zu tun. Der Mörder hat eine junge Frau erstochen und schon bald gibt es weitere Opfer. Alle Opfer kommen aus helfenden Berufen und wurden mit dreizehn Stichen getötet. Außerdem hatten alle Frauen auf einem Datingportal nach einem Partner gesucht. Claire überlegt, ob es einen Zusammenhang zu ihrem nächtlichen Date gibt. Der Schreibstil ist gut und flüssig zu lesen und die Handlungsorte sind gut beschrieben. Ich war schon öfter in Brügge und mit gefällt diese kleine Stadt sehr gut. Die Charaktere sind authentisch beschrieben. Claire muss Job und Beruf unter einen Hut bringen, aber sie hat auch Wünsche, die sie sich erfüllt. Natürlich möchte sie, dass ihr gefährliches Spiel auch privat bleibt. Aber nicht nur dieser Zwiespalt macht ihr zu schaffen, sondern auch ihr unsympathischer Kollege Victor. Doch Claire ist durchsetzungsfähig und zieht ihre Ermittlungen durch wohlwissend, dass es gefährlich werden könnte. Es ist ein spannender Krimi, der an einem atmosphärischen Ort spielt. Mir hat er gefallen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Tod in Brügge

von Marvin Entholt

4.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Ingeborg Hense

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingeborg Hense

Thalia Soest

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was für ein spannender Thriller. Im beschaulichen Brügge ist ein Serienkiller unterwegs. Claire, die neue Leiterin der Mordkommission, nimmt seine Spur auf. Leider bringt sie ihr Hang zu ungewöhnlichen, erotischen Abenteuern in eine Zwickmühle. Ein überzeugender Pageturner!!!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was für ein spannender Thriller. Im beschaulichen Brügge ist ein Serienkiller unterwegs. Claire, die neue Leiterin der Mordkommission, nimmt seine Spur auf. Leider bringt sie ihr Hang zu ungewöhnlichen, erotischen Abenteuern in eine Zwickmühle. Ein überzeugender Pageturner!!!

Ingeborg Hense
  • Ingeborg Hense
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Hannelore Wolter

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Hannelore Wolter

Thalia Zentrale

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schauplatz die schöne Stadt Brügge, eine attraktive Ermittlerin sieht sich beruflich am Ziel ihrer Träume. Privat läuft auch alles bestens, dann geschieht ein Mord. Plötzlich verdichten sich Privat und Berufliches zu einem spannenden Geflecht. Sehr gut..
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schauplatz die schöne Stadt Brügge, eine attraktive Ermittlerin sieht sich beruflich am Ziel ihrer Träume. Privat läuft auch alles bestens, dann geschieht ein Mord. Plötzlich verdichten sich Privat und Berufliches zu einem spannenden Geflecht. Sehr gut..

Hannelore Wolter
  • Hannelore Wolter
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Tod in Brügge

von Marvin Entholt

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Tod in Brügge