Deutschland ist eins: vieles

Deutschland ist eins: vieles

Bilanz und Perspektiven von Transformation und Vereinigung

Buch (Gebundene Ausgabe)

39,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Deutschland ist eins: vieles

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 39,95 €
eBook

eBook

ab 0,00 €

Beschreibung

Friedliche Revolution und deutsche Einheit jährten sich 2019 und 2020 zum dreißigsten Mal. Was ist seit 1990 im Osten Deutschlands im Rahmen des Transformations- und Vereinigungsprozesses passiert? Wie wirken die Umbrüche bis in die Gegenwart? Wie einig ist die deutsche Gesellschaft heute und welche Zukunftsperspektiven zeichnen sich ab? Die in diesem Band versammelten Studien bündeln die Ergebnisse der Transformationsforschung der vergangenen Dekaden. Sie analysieren die Ursachen, Phasen und Wirkungen des postkommunistischen Systemwechsels, beleuchten dessen politische, ökonomische, soziale und psychologische Dimensionen und binden sie in eine langfristige Alltags- und Gesellschaftsgeschichte ein.

• fundierter Überblick zum aktuellen Stand der Transformationsforschung
• Vorschläge für die zukünftige Gestaltung des Vereinigungsprozesses in Deutschland
• Vorwort von Matthias Platzeck und Marco Wanderwitz

https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0

»Die sich vielfach ergänzenden [...] Beiträge sind allesamt Inspirationsquellen für künftige historische Forschungen, befördern Diskussionen über den historischen Ort Ostdeutschlands und damit verknüpfte theoretische wie methodische Überlegungen. Mehr noch als dies im Buch selbst explizit gemacht wird, zeigen sie, wie eng Sozial- und Geschichtswissenschaften miteinander verflochten sein können oder sogar sollten.« Christian Rau, sehepunkte, 15.05.2022

Judith C. Enders, Dr. rer. pol., ist Politikwissenschaftlerin und Dozentin an der Alice-Salomon-Hochschule Berlin mit den Schwerpunkten Gender, Internationale Beziehungen und Nachhaltigkeit..
Raj Kollmorgen, Dr. phil., ist Soziologe und Professor für Management sozialen Wandels an der Hochschule Zittau/Görlitz..
Ilko-Sascha Kowalczuk, Dr. phil., ist Historiker.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

15.09.2021

Herausgeber

Judith C. Enders + weitere

Verlag

Campus

Seitenzahl

550

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

15.09.2021

Herausgeber

Verlag

Campus

Seitenzahl

550

Maße (L/B/H)

23/15,7/3,8 cm

Gewicht

901 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-593-51436-9

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Deutschland ist eins: vieles