• Weihnachten
  • Weihnachten
  • Weihnachten
  • Weihnachten

Weihnachten

Buch (Gebundene Ausgabe)

19,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

7159

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 4 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.10.2021

Illustrator

Pe Grigo

Verlag

Kindermann Verlag

Seitenzahl

24

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

7159

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 4 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.10.2021

Illustrator

Pe Grigo

Verlag

Kindermann Verlag

Seitenzahl

24

Maße (L/B/H)

28,8/21,5/1,1 cm

Gewicht

376 g

Auflage

1. Auflage

Reihe

Poesie für Kinder

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-949276-02-6

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Poesie für Kinder - ein schönes, weihnachtliches Wohlfühl-Bilderbuch!

Lia48 am 03.12.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„Markt und Straßen stehn verlassen, Still erleuchtet jedes Haus, Sinnend geh ich durch die Gassen, Alles sieht so festlich aus. (…)“ Den meisten von uns dürfte das Gedicht „Weihnachten“ von Joseph von Eichendorff ein Begriff sein. Der Verfasser (1788-1857) gilt als bedeutender Lyriker und Schriftsteller der deutschen Romantik. Schön, dass der Kindermann Verlag die Reihe „Poesie für Kinder“ ins Leben gerufen hat. Reime sind noch heute für Kinder interessant und können ihre Sprechfreude fördern und sie auf spielerische Art und Weise zum Mitsprechen anregen. Das kann sich auch positiv für Kinder mit anderer Muttersprache auswirken und die Merkfähigkeit verbessern. Außerdem lernen Kinder die spezielle Textform des Reimens und neue Wörter und Ausdrucksweisen kennen. Daher war ich gespannt, wie sich das klassische Gedicht, zusammen mit Illustrationen von Pe Grigo, in ein Bilderbuch für Kinder integrieren lässt. Jede Doppelseite beinhaltet einen Teil des Gedichts, am Ende befindet sich nochmals das ganze Gedicht an einem Stück. Die Bebilderung des Buches wurde passend zu den jeweiligen Textzeilen abgestimmt und lässt ein schönes Gesamtkonzept entstehen. Die Illustrationen gehen über die kompletten Seiten und gefallen mir gut. Es ist dunkel draußen und die festlich, weihnachtlich geschmückten Häuser strahlen etwas Heimeliges aus. Man möchte am liebsten selbst dort sein und durch die Gassen schlendern. Durch viele der erleuchtenden Fenster, kann man in die Häuser schauen, zu Familien, die beisammen sind und Heilig Abend feiern. Auch Lichterketten, Weihnachtsbäume und Schneeflocken lassen es gemütlich aussehen. Es gibt einige People of Color sowie Familien mit Alleinerziehenden. Meine Befürchtung, es könnten nur klassische Familienmodelle (Mutter, Vater, Kind) und lediglich weiße Menschen zu sehen sein, waren glücklicherweise unbegründet. Wobei man nicht vergessen sollte, dass manche Menschen an Weihnachten allein sind - das hätte man noch aufgreifen können. Vom Verlag wird das Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren empfohlen - eine Einschätzung, die ich teile. Ich kann es mir auch richtig gut in der Kita vorstellen, z. B. beim Morgenkreis, bei einem weihnachtlichen Angebot, etc. … FAZIT: Ein wirkliches schönes, weihnachtliches Wohlfühl-Bilderbuch zum bekannten Gedicht „Weihnachten“ von Joseph von Eichendorff, welches Kindern Poesie auf ansprechende Art und Weise nahebringen & Freude daran schenken kann. 5/5 Sterne und eine klare Empfehlung für Kinder ab ca. 4 Jahren!

Poesie für Kinder - ein schönes, weihnachtliches Wohlfühl-Bilderbuch!

Lia48 am 03.12.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„Markt und Straßen stehn verlassen, Still erleuchtet jedes Haus, Sinnend geh ich durch die Gassen, Alles sieht so festlich aus. (…)“ Den meisten von uns dürfte das Gedicht „Weihnachten“ von Joseph von Eichendorff ein Begriff sein. Der Verfasser (1788-1857) gilt als bedeutender Lyriker und Schriftsteller der deutschen Romantik. Schön, dass der Kindermann Verlag die Reihe „Poesie für Kinder“ ins Leben gerufen hat. Reime sind noch heute für Kinder interessant und können ihre Sprechfreude fördern und sie auf spielerische Art und Weise zum Mitsprechen anregen. Das kann sich auch positiv für Kinder mit anderer Muttersprache auswirken und die Merkfähigkeit verbessern. Außerdem lernen Kinder die spezielle Textform des Reimens und neue Wörter und Ausdrucksweisen kennen. Daher war ich gespannt, wie sich das klassische Gedicht, zusammen mit Illustrationen von Pe Grigo, in ein Bilderbuch für Kinder integrieren lässt. Jede Doppelseite beinhaltet einen Teil des Gedichts, am Ende befindet sich nochmals das ganze Gedicht an einem Stück. Die Bebilderung des Buches wurde passend zu den jeweiligen Textzeilen abgestimmt und lässt ein schönes Gesamtkonzept entstehen. Die Illustrationen gehen über die kompletten Seiten und gefallen mir gut. Es ist dunkel draußen und die festlich, weihnachtlich geschmückten Häuser strahlen etwas Heimeliges aus. Man möchte am liebsten selbst dort sein und durch die Gassen schlendern. Durch viele der erleuchtenden Fenster, kann man in die Häuser schauen, zu Familien, die beisammen sind und Heilig Abend feiern. Auch Lichterketten, Weihnachtsbäume und Schneeflocken lassen es gemütlich aussehen. Es gibt einige People of Color sowie Familien mit Alleinerziehenden. Meine Befürchtung, es könnten nur klassische Familienmodelle (Mutter, Vater, Kind) und lediglich weiße Menschen zu sehen sein, waren glücklicherweise unbegründet. Wobei man nicht vergessen sollte, dass manche Menschen an Weihnachten allein sind - das hätte man noch aufgreifen können. Vom Verlag wird das Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren empfohlen - eine Einschätzung, die ich teile. Ich kann es mir auch richtig gut in der Kita vorstellen, z. B. beim Morgenkreis, bei einem weihnachtlichen Angebot, etc. … FAZIT: Ein wirkliches schönes, weihnachtliches Wohlfühl-Bilderbuch zum bekannten Gedicht „Weihnachten“ von Joseph von Eichendorff, welches Kindern Poesie auf ansprechende Art und Weise nahebringen & Freude daran schenken kann. 5/5 Sterne und eine klare Empfehlung für Kinder ab ca. 4 Jahren!

Poetischer Zauber der Weihnacht

Bewertung aus Wien am 04.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Joseph von Eichendorffs Gedicht „Weihnachten“ ist ja vielen ein Begriff, denn es ist ein Klassiker. Nun wurde es neu mit wunderbaren Illustrationen von Pe Grigo eingekleidet und lässt besinnliche Weihnachtsstimmung aufkommen. Inhalt des Buches: Vorbei an hell erleuchtenden und festlich geschmückten Häusern, spaziert ein Mann mit seinem Kind aufs Feld hinaus und bewundert nicht nur den Geist von Weihnacht, sondern die Stille der Nacht und das Funkeln der Sterne… Gedanken zum Buch: Ich persönlich mag Gedichte sehr gern. Sie haben die Gabe, eigene Träume und Wünsche widerzuspiegeln. Durch die hohe Deutungsmöglichkeit kann jede*r sich aus den Gedichten die Botschaft rausnehmen, was er/sie gerade benötigt! Der Zauber der Weihnachten wird nicht nur durch das Gedicht von Joseph von Eichendorff, sondern auch durch die bunten Illustrationen von Pe Grigo auf wundervolle Weise rüber gebracht. Die Illustratorin spielt wunderschön mit Licht und Schatten und bringt genau das auch zum Vorschein, was mit Weihnachten verbunden wird: Lichter und Funkeln an schön geschmückten Bäumen als Sinnbild für das Licht im Dunkeln. Außerdem lassen die Illustrationen zu, sowohl das Christkind als auch den Weihnachtsmann zu entdecken. Es ist perfekt, um es am Heiligen Abend vor der Bescherung vorzulesen, was wir heute tun werden. Fazit: ein Klassiker, illustratorisch neu eingekleidet, der auf wundervolle Weise den Zauber der Weihnacht rüber bringt.

Poetischer Zauber der Weihnacht

Bewertung aus Wien am 04.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Joseph von Eichendorffs Gedicht „Weihnachten“ ist ja vielen ein Begriff, denn es ist ein Klassiker. Nun wurde es neu mit wunderbaren Illustrationen von Pe Grigo eingekleidet und lässt besinnliche Weihnachtsstimmung aufkommen. Inhalt des Buches: Vorbei an hell erleuchtenden und festlich geschmückten Häusern, spaziert ein Mann mit seinem Kind aufs Feld hinaus und bewundert nicht nur den Geist von Weihnacht, sondern die Stille der Nacht und das Funkeln der Sterne… Gedanken zum Buch: Ich persönlich mag Gedichte sehr gern. Sie haben die Gabe, eigene Träume und Wünsche widerzuspiegeln. Durch die hohe Deutungsmöglichkeit kann jede*r sich aus den Gedichten die Botschaft rausnehmen, was er/sie gerade benötigt! Der Zauber der Weihnachten wird nicht nur durch das Gedicht von Joseph von Eichendorff, sondern auch durch die bunten Illustrationen von Pe Grigo auf wundervolle Weise rüber gebracht. Die Illustratorin spielt wunderschön mit Licht und Schatten und bringt genau das auch zum Vorschein, was mit Weihnachten verbunden wird: Lichter und Funkeln an schön geschmückten Bäumen als Sinnbild für das Licht im Dunkeln. Außerdem lassen die Illustrationen zu, sowohl das Christkind als auch den Weihnachtsmann zu entdecken. Es ist perfekt, um es am Heiligen Abend vor der Bescherung vorzulesen, was wir heute tun werden. Fazit: ein Klassiker, illustratorisch neu eingekleidet, der auf wundervolle Weise den Zauber der Weihnacht rüber bringt.

Unsere Kund*innen meinen

Weihnachten

von Joseph Eichendorff

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Weihnachten
  • Weihnachten
  • Weihnachten
  • Weihnachten