Hauptmann Bölckes Feldberichte

Hauptmann Bölckes Feldberichte

Buch (Taschenbuch)

7,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Seit dem 14. Juni habe ich auch ein Kampfflugzeug, das ist ein Doppeldecker mit 150 PS.-Motor. Der Führer sitzt vorn, der Beobachter hinten und bedient das Maschinengewehr, das nach der Seite und nach hinten schießen kann. – Da die Franzosen unsere Luftaufklärung durch Kampfflugzeuge zu hindern suchen, haben wir jetzt die Aufklärung unserer Abteilung zu decken. Wenn die anderen Artillerieflüge usw. machten, steige ich auch mit auf und fliege in der Nähe herum, beobachte mit und schütze sie gegen feindliche Angriffe. Will also ein Franzose ihnen zu Leibe, dann nehme ich ihn wie ein Habicht an, während der andere von uns ruhig weiter fliegt und beobachtet. Ich verjage inzwischen den Franzosen, indem ich auf ihn zufliege und ihn tüchtig mit dem Maschinengewehr beschieße. Die Kerls reißen dann immer so schnell aus, dass es eine wahre Pracht ist. Ich habe auf diese Weise schon über ein Dutzend verjagt.

Oswald Bölcke war einer der bekanntesten deutschen Jagdflieger im Ersten Weltkrieg.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.03.2021

Verlag

Epubli

Seitenzahl

112

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.03.2021

Verlag

Epubli

Seitenzahl

112

Maße (L/B/H)

19/12,5/0,6 cm

Gewicht

120 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7541-0032-5

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Hauptmann Bölckes Feldberichte