Ein Zwergmammut verschenkt man nicht
Band 4
Nur mal schnell Band 4

Ein Zwergmammut verschenkt man nicht

Ein Mammut-Norbert-Abenteuer ab 8

Buch (Gebundene Ausgabe)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Ein Zwergmammut verschenkt man nicht

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 9,95 €

Beschreibung


Nur mal schnell den König ärgern

Norbert, das niedlichste Zwergmammut der Welt, begibt sich auf Spurensuche nach seinen Wurzeln, die bekanntlich auf Kreta liegen. Zusammen mit seinem Freund Henry und dessen cooler Oma fliegt er nach Griechenland und stellt dort fest, dass er schon sehnsüchtig erwartet wird! Der abgedankte König von Griechenland ist nämlich ganz scharf auf die seltenen Zwergmammuts und hält Norbert für ein würdiges Gastgeschenk. Und so müssen Norbert und Henry ganz schön viel Grips einsetzen, um aus dem Palast zu entkommen. Noch turbulenter wird es, als zwischen den kretischen Ruinen (und köstlichen Zitronenbäumen) Hinweise auftauchen, dass Norbert nicht das einzige noch lebende Zwergmammut sein könnte. Entdeckt er am Ende sogar seine Herde wieder?

Ein turbulenter und rasanter Spass mit einem felligen Protagonisten. Livio Stöckli Tierwelt 20211108

Knut Krüger lebt als freier Autor, Lektor und Übersetzer mit seiner Familie in München. ›Nur mal schnell das Mammut retten‹ war sein erster Erfolgstitel für dtv junior..
Eva Schöffmann-Davidov hat schon als Kind alles gezeichnet, was ihr vor den Pinsel kam. Sie besuchte die Freie Kunstwerkstatt in München und studierte Grafik-Design in Augsburg. Bis heute illustriert sie mit großem Erfolg zahlreiche Bestseller, vorwiegend für Kinder- und Jugendbuchverlage. Sie lebt mit ihrer Familie in Augsburg

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

8 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

23.07.2021

Illustrator

Eva Schöffmann-Davidov

Verlag

dtv

Seitenzahl

176

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

8 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

23.07.2021

Illustrator

Eva Schöffmann-Davidov

Verlag

dtv

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

21,1/14,9/1,9 cm

Gewicht

324 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-76339-4

Weitere Bände von Nur mal schnell

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

17 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein angenehmes Leseabenteuer für junge Lesemäuse

Bewertung am 28.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit dem Roman "Ein Mammut verschenkt man nicht" schickt uns der Autor Knut Krüger mit Unterstützung der Illustratorin Eva Schöffmann-Davidov auf ein zweites Mammut-Norbert-Abenteuer. Es handelt sich um Band 4 der "Nur mal schnell-Serie" des Autors, kann aber leicht unabhängig vor der Vorgängerwerke gelesen werden. Doch worum geht es? Der junge Henry fliegt mit seiner Oma und seinem Zwergmammut in den Urlaub nach Kreta. Er konnte nicht ahnen, wie viele Menschen ein Interesse an seinem Zwergmammut haben und so verflüchtigt sich der Traum des ruhigen Urlaubs am Strand und er wird samt Oma und Mammut in ein Abenteuer um die Herkunft des Mammuts verstrickt. Mit einfachen Worten und kurzen Kapiteln lädt der Autor Knut Krüger junge Lesemäuse ab ca. zehn Jahren ein, in das Buch einzutauchen und Seite um Seite zu verschlingen. Einfach und trotzdem spannend gehalten mit sympathischen Charakteren macht es Spaß das Buch zu lesen. Schöne Zeichnungen über den Kapitelüberschriften lockern das Ganze nochmals auf. Für junge Lesemäuse wie auch erwachsene Vorleser:innen handelt es sich um ein schönes Buch für Zwischendurch, um in ein kurzes spannendes Abenteuer einzutauchen. Viel Spaß und Freude mit dem Buch!

Ein angenehmes Leseabenteuer für junge Lesemäuse

Bewertung am 28.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit dem Roman "Ein Mammut verschenkt man nicht" schickt uns der Autor Knut Krüger mit Unterstützung der Illustratorin Eva Schöffmann-Davidov auf ein zweites Mammut-Norbert-Abenteuer. Es handelt sich um Band 4 der "Nur mal schnell-Serie" des Autors, kann aber leicht unabhängig vor der Vorgängerwerke gelesen werden. Doch worum geht es? Der junge Henry fliegt mit seiner Oma und seinem Zwergmammut in den Urlaub nach Kreta. Er konnte nicht ahnen, wie viele Menschen ein Interesse an seinem Zwergmammut haben und so verflüchtigt sich der Traum des ruhigen Urlaubs am Strand und er wird samt Oma und Mammut in ein Abenteuer um die Herkunft des Mammuts verstrickt. Mit einfachen Worten und kurzen Kapiteln lädt der Autor Knut Krüger junge Lesemäuse ab ca. zehn Jahren ein, in das Buch einzutauchen und Seite um Seite zu verschlingen. Einfach und trotzdem spannend gehalten mit sympathischen Charakteren macht es Spaß das Buch zu lesen. Schöne Zeichnungen über den Kapitelüberschriften lockern das Ganze nochmals auf. Für junge Lesemäuse wie auch erwachsene Vorleser:innen handelt es sich um ein schönes Buch für Zwischendurch, um in ein kurzes spannendes Abenteuer einzutauchen. Viel Spaß und Freude mit dem Buch!

Turbulenter Urlaub mit Zwergmammut Norbert

Bewertung aus Stuttgart am 25.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Henry fliegt mit seiner Oma und Zwergmammut Norbert nach Kreta in den Urlaub. Dort werden sie bereits sehnsüchtig erwartet, denn Norbert ist inzwischen berühmt. Und sollte das Zwergmammut nicht dort leben, wo seine Vorfahren herkommen? Das findet auf jeden Fall der König von Griechenland, der Norbert gerne als Gastgeschenk bekommen möchte. Norbert genießt nicht nur den Urlaub, sondern begibt sich auch auf Spurensuche nach seinen Wurzeln… Henrys neues Abenteuer mit dem Zwergmammut Norbert schließt zwar an den ersten Band der Reihe an, doch in dieses Buch kann man auch ohne weitere Vorkenntnisse eintauchen. Ich bin mir aber sicher, dass man dann ganz schnell mehr lesen will von diesem knuddeligen Zwergmammut. Henry und Norbert lieben sich heiß und innig, und auch wenn es nicht immer einfach ist, ein Zwergmammut zu erziehen, macht Henry das besonders gerne. Das ist immer wieder lustig zu lesen und zaubert dem Leser ein Lächeln ins Gesicht. Spannend wird es, als klar wird, dass einige Menschen der Meinung sind, Norbert sollte auf der Insel seiner Ahnen bleiben. Was Henry will – nämlich mit Norbert wieder nach Hause abreisen -, ist ganz klar, doch will Norbert das auch? Hier wird die Geschichte mal kurz sehr ernst, denn die Frage, was ein Zwergmammut braucht, wird sehr kindgerecht betrachtet. Was daraus wird, muss nun jeder selbst lesen! Das Buch eignet sich zum Vorlesen oder gar Selberlesen ab dem Grundschulalter, eventuell sogar schon etwas früher. Sehr gerne empfehle ich diese turbulente Geschichte um Henry und das Zwergmammut Norbert weiter. Ob es wohl noch weitere Fortsetzungen gibt? Die will ich unbedingt lesen. Ich vergebe alle 5 möglichen Sterne.

Turbulenter Urlaub mit Zwergmammut Norbert

Bewertung aus Stuttgart am 25.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Henry fliegt mit seiner Oma und Zwergmammut Norbert nach Kreta in den Urlaub. Dort werden sie bereits sehnsüchtig erwartet, denn Norbert ist inzwischen berühmt. Und sollte das Zwergmammut nicht dort leben, wo seine Vorfahren herkommen? Das findet auf jeden Fall der König von Griechenland, der Norbert gerne als Gastgeschenk bekommen möchte. Norbert genießt nicht nur den Urlaub, sondern begibt sich auch auf Spurensuche nach seinen Wurzeln… Henrys neues Abenteuer mit dem Zwergmammut Norbert schließt zwar an den ersten Band der Reihe an, doch in dieses Buch kann man auch ohne weitere Vorkenntnisse eintauchen. Ich bin mir aber sicher, dass man dann ganz schnell mehr lesen will von diesem knuddeligen Zwergmammut. Henry und Norbert lieben sich heiß und innig, und auch wenn es nicht immer einfach ist, ein Zwergmammut zu erziehen, macht Henry das besonders gerne. Das ist immer wieder lustig zu lesen und zaubert dem Leser ein Lächeln ins Gesicht. Spannend wird es, als klar wird, dass einige Menschen der Meinung sind, Norbert sollte auf der Insel seiner Ahnen bleiben. Was Henry will – nämlich mit Norbert wieder nach Hause abreisen -, ist ganz klar, doch will Norbert das auch? Hier wird die Geschichte mal kurz sehr ernst, denn die Frage, was ein Zwergmammut braucht, wird sehr kindgerecht betrachtet. Was daraus wird, muss nun jeder selbst lesen! Das Buch eignet sich zum Vorlesen oder gar Selberlesen ab dem Grundschulalter, eventuell sogar schon etwas früher. Sehr gerne empfehle ich diese turbulente Geschichte um Henry und das Zwergmammut Norbert weiter. Ob es wohl noch weitere Fortsetzungen gibt? Die will ich unbedingt lesen. Ich vergebe alle 5 möglichen Sterne.

Unsere Kund*innen meinen

Ein Zwergmammut verschenkt man nicht

von Knut Krüger

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Kerstin Jagsteit

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Jagsteit

Thalia Hilden

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ach so gern hätte auch ich ein Zwergmammut! Vor allem wenn es so knuddelig ist, wie Norbert. Aber weil auch der König von Kreta gerne eins hätte, wird der Erholungsurlaub ganz schön turbulent, gefährlich und aufregend. Ach ja: die Illustrationen sind auch absolut knuddelig.
4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ach so gern hätte auch ich ein Zwergmammut! Vor allem wenn es so knuddelig ist, wie Norbert. Aber weil auch der König von Kreta gerne eins hätte, wird der Erholungsurlaub ganz schön turbulent, gefährlich und aufregend. Ach ja: die Illustrationen sind auch absolut knuddelig.

Kerstin Jagsteit
  • Kerstin Jagsteit
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Ein Zwergmammut verschenkt man nicht

von Knut Krüger

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ein Zwergmammut verschenkt man nicht