• April
  • April
  • April
  • April
  • April
Band 2

April

Roman | Band 2 der preisgekrönten Trilogie

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

April

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.10.2021

Verlag

Piper Taschenbuch

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

17,9/11,9/2,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.10.2021

Verlag

Piper Taschenbuch

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

17,9/11,9/2,5 cm

Gewicht

246 g

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-492-31852-5

Weitere Bände von Die April-Trilogie

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(1)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Junge Frau ohne Halt

Mirja103 aus Hamburg am 16.03.2024

Bewertungsnummer: 2155348

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe die Vorgänger bisher nicht gelesen, so dass ich zum ersten Mal von April gelesen habe. Sie scheint keinen Halt zu haben, was aufgrund ihrer Kindheit und Jugend, die immer mal angedeutet wird, nicht verwunderlich ist. April ist auf der Suche nach Liebe und Geborgenheit, kann diese anderseits aber auch nur schwer aushalten. Immer wieder kommt eine unbändige Wut in ihr hoch, die sie nicht kontrollieren kann. Depressive Schübe treten ebenfalls immer wieder auf. Nach einem Suizidversuch ist sie in der offenen Psychiatrie, aber ich hatte nicht den Eindruck, dass ihr der Aufenthalt dauerhaft helfen konnte. Immer wieder gibt es Einblicke in das Leben in der DDR. Die Regeln/ Grenzen sind für April eine zusätzliche Belastung. Kann ein Leben in der BRD sie glücklich machen? Es gibt viele eindrücklich Szenen aber auch einige Längen im Buch, so dass es mich nicht durchgehend fesseln konnte.
Melden

Junge Frau ohne Halt

Mirja103 aus Hamburg am 16.03.2024
Bewertungsnummer: 2155348
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe die Vorgänger bisher nicht gelesen, so dass ich zum ersten Mal von April gelesen habe. Sie scheint keinen Halt zu haben, was aufgrund ihrer Kindheit und Jugend, die immer mal angedeutet wird, nicht verwunderlich ist. April ist auf der Suche nach Liebe und Geborgenheit, kann diese anderseits aber auch nur schwer aushalten. Immer wieder kommt eine unbändige Wut in ihr hoch, die sie nicht kontrollieren kann. Depressive Schübe treten ebenfalls immer wieder auf. Nach einem Suizidversuch ist sie in der offenen Psychiatrie, aber ich hatte nicht den Eindruck, dass ihr der Aufenthalt dauerhaft helfen konnte. Immer wieder gibt es Einblicke in das Leben in der DDR. Die Regeln/ Grenzen sind für April eine zusätzliche Belastung. Kann ein Leben in der BRD sie glücklich machen? Es gibt viele eindrücklich Szenen aber auch einige Längen im Buch, so dass es mich nicht durchgehend fesseln konnte.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

April

von Angelika Klüssendorf

3.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • April
  • April
  • April
  • April
  • April