Services Management und digitale Transformation

Inhaltsverzeichnis


Digitale Transformation und ihr Einfluss auf das Services Management.- Geschäftsmodelle.- Fünf Schritte zu einem erfolgreichen industriellen Servicegeschäft.- Service 4.0: Mit digitalen, datengetriebenen Geschäftsmodellen zu erfolgreichem Wachstum im produzierenden Gewerbe.- Erfolgsfaktoren bei der Entwicklung datengetriebener Geschäftsmodelle.- Das Ziel bestimmt den Weg.- Geschäftsmodelle für Smart Lifecycle Services.- Strategie emotional (be)greifbar machen.- „Glücklicherweise ist es nur VUKA!“.- 7 Erfolgsfaktoren für das Servicemanagement 4.0.- Kundenzentrierte Entwicklung von  Smart Services.- Die Reise in das digitale Servicebusiness.- Digitalisiertes Beschwerdemanagement.- Erfolgreich und fair zusammenarbeiten: Wie Sie die Qualität von langfristigen Geschäftsbeziehungen messen können.- Echte Kundenzufriedenheit durch digital qualifizierte Servicekräfte.- Vom Kunden-Service-Management zum Enterprise-Service-Management durch angepasste Organisationsstrukturen und Digitalisierungsvorteile.- Das Customer-Success-Dilemma – Der Kunde im Mittelpunkt?.- Shift Left: Servicewissen schnell verfügbar machen.- Roadmap zur digitalen Wertschöpfung.- Informationssicherheit im Internet der Dinge.- Digitale Transformation in der Instandhaltung.- Von der Idee zur Umsetzung – ein Beispiel aus der Praxis.

Services Management und digitale Transformation

Impulse und Beispiele für die erfolgreiche Umsetzung digitaler Services

Buch (Gebundene Ausgabe)

49,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Services Management und digitale Transformation

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 49,99 €
eBook

eBook

ab 39,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

02.11.2021

Herausgeber

Kai Altenfelder + weitere

Verlag

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Seitenzahl

428

Beschreibung

Portrait


Kai Altenfelder ist geschäftsführender Gesellschafter von pro accessio, einer Unternehmensberatung für systemische Organisations- und Personalentwicklung. Ein fachlicher Schwerpunkt seiner Arbeit liegt im Wissensmanagement in Serviceorganisationen. Mit seinem Team ist er der einzige zertifizierte Anbieter von Beratung und Training zu Knowledge Centered Service® und Intelligent Swarmingsm im deutschsprachigen Raum. Als Vorstand im AFSMI engagiert er sich für die Professionalisierung von Service Managern.

Dieter Schönfeld ist Vorstand im AFSMI und verantwortlich für Bildung und Forschung. Im beruflichen Leben ist er freiberuflicher Berater und Dozent. Davor hatte er langjährige Führungspositionen im Servicemanagement bei Unternehmen in der Medizintechnik und im Maschinen- und Anlagenbau und ist spezialisiert auf Service Engineering. Als Dozent hält Dieter Vorlesungen in Service Engineering, Dienstleistungsmarketing, Industriebetriebslehre und Digitalisierung an den Dualen Hochschulen in Mannheim, Ravensburg und Friedrichshafen sowie an der Hochschule Aalen.


Wolfgang Krenkler verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung als Service Leiter in der Medizintechnik in globalen Funktionen mit langjährigen Auslandsaufenthalten. Seine Begeisterung für neue Dienstleistungen in einem sich stetig veränderndem Umfeld und seine Leidenschaft im Internationalen Gesundheitswesen Dinge zu bewegen waren immer Mittelpunkt seiner Arbeit. Als Life Science Service Professional mit Erfahrung in Führung, Strategie, Innovation und interkulturellem Umfeld verantwortet er das Ressort Internationales im AFSMI-Vorstand.

Die Autoren

Manfred Botschek, AFSMI, München, Deutschland.

Eric Brabänder, Empolis Information Management GmbH, Kaiserslautern, Deutschland.

Lennart Brumby, DHBW Mannheim, Mannheim, Deutschland.

Richard Friedl, ITSMPartner GmbH, Wien, Österreich.

Torsten Gast, Phoenix Contact Deutschland GmbH, Bad Pyrmont, Deutschland.

Waltraud Gläser, Organisationsberatung Waltraud Gläser, Groß-Zimmern, Deutschland.

Jacqueliné Glauch, itpreneur UG, Fürth, Deutschland.

Sonja Kieffer-Radwan, Fachhochschule des Mittelstands FHM, Köln, Deutschland.

David Kleinz, Frankfurt Solutions, Dichtelbach, Deutschland.

Harald Kopp, Hochschule Furtwangen, Furtwangen, Deutschland.

Annika Leopold, Die Digitalwerkstatt, Forchheim, Deutschland.

Jörg Niemann, FH Düsseldorf, Düsseldorf, Deutschland.


Roland Noz, NOZ Consult, Meerbusch, Deutschland.

Josef Petzenhammer, AFSMI, München, Deutschland.

Alexander Pflaum, Fraunhofer SCS, Nürnberg, Deutschland.

Martin Pscheidl, ServiceNow, Wien, Österreich.

Anja Roters, Freelance, Nürnberg, Deutschland.

Esther Schulz, Otto-Friedrich-Universität, Bamberg, Deutschland.

Melanie Zucker, Visual Business Consulting, Zirndorf, Deutschland.


Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

02.11.2021

Herausgeber

Verlag

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Seitenzahl

428

Maße (L/B/H)

24,6/17,3/3 cm

Gewicht

942 g

Auflage

1. Auflage 2021

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-658-33974-6

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Services Management und digitale Transformation

  • Digitale Transformation und ihr Einfluss auf das Services Management.- Geschäftsmodelle.- Fünf Schritte zu einem erfolgreichen industriellen Servicegeschäft.- Service 4.0: Mit digitalen, datengetriebenen Geschäftsmodellen zu erfolgreichem Wachstum im produzierenden Gewerbe.- Erfolgsfaktoren bei der Entwicklung datengetriebener Geschäftsmodelle.- Das Ziel bestimmt den Weg.- Geschäftsmodelle für Smart Lifecycle Services.- Strategie emotional (be)greifbar machen.- „Glücklicherweise ist es nur VUKA!“.- 7 Erfolgsfaktoren für das Servicemanagement 4.0.- Kundenzentrierte Entwicklung von  Smart Services.- Die Reise in das digitale Servicebusiness.- Digitalisiertes Beschwerdemanagement.- Erfolgreich und fair zusammenarbeiten: Wie Sie die Qualität von langfristigen Geschäftsbeziehungen messen können.- Echte Kundenzufriedenheit durch digital qualifizierte Servicekräfte.- Vom Kunden-Service-Management zum Enterprise-Service-Management durch angepasste Organisationsstrukturen und Digitalisierungsvorteile.- Das Customer-Success-Dilemma – Der Kunde im Mittelpunkt?.- Shift Left: Servicewissen schnell verfügbar machen.- Roadmap zur digitalen Wertschöpfung.- Informationssicherheit im Internet der Dinge.- Digitale Transformation in der Instandhaltung.- Von der Idee zur Umsetzung – ein Beispiel aus der Praxis.