Todland
Band 2

Todland

Ein Fall für Juncker und Kristiansen

eBook

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Todland

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 9,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2251

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

24.12.2021

Verlag

Penguin Random House

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

2251

Erscheinungsdatum

24.12.2021

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

576 (Printausgabe)

Dateigröße

2203 KB

Originaltitel

Satans Sommer (Juncker & Kristiansen 2)

Übersetzer

Franziska Hüther

Sprache

Deutsch

EAN

9783641257965

Weitere Bände von Juncker & Kristiansen

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

14 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Düstere Geheimnisse

Hortensia13 am 29.07.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Nach dem Terroranschlag in Kopenhagen und den Geschehnissen danach versucht der Ermittler Martin Juncker wieder in den Alltag zu finden. Er versucht den Mord an einem Anwalt zu lösen, als die Journalistin und seine Frau Charlotte einen anonymen Hinweis bekommt: Der Anschlag hätte verhindern werden können und Juncker wusste davon. Als Charlotte zu recherchieren beginnt, enthüllt eine unglaubliche Verschwörung, die nicht nur Leben gekostet hat, sondern noch immer jeden zum Tode verurteilt. Die Fortsetzung der Juncker und Signe Reihe baut auf dem ersten Band «Winterland» auf und ist genauso ein Pageturner. Mir gefiel besonders die Nahbarkeit der Charaktere. Niemand ist ein übermenschlicher Superheld, sondern hat auch seine Probleme und Wehwehchen. So wirken sie echt und unverfälscht. Die Handlung ist dazu noch eine Verwicklung von politischer Verschwörung, dunklen Familiengeheimnissen und guter Polizeiarbeit. Ich freue mich nun auf jeden Fall auf den abschliessenden Band drei. Mein Fazit: Die Verschwörung geht weiter und hält den Leser im Bann gefangen. Eine fesselnde Fortsetzung. 5 Sterne.

Düstere Geheimnisse

Hortensia13 am 29.07.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Nach dem Terroranschlag in Kopenhagen und den Geschehnissen danach versucht der Ermittler Martin Juncker wieder in den Alltag zu finden. Er versucht den Mord an einem Anwalt zu lösen, als die Journalistin und seine Frau Charlotte einen anonymen Hinweis bekommt: Der Anschlag hätte verhindern werden können und Juncker wusste davon. Als Charlotte zu recherchieren beginnt, enthüllt eine unglaubliche Verschwörung, die nicht nur Leben gekostet hat, sondern noch immer jeden zum Tode verurteilt. Die Fortsetzung der Juncker und Signe Reihe baut auf dem ersten Band «Winterland» auf und ist genauso ein Pageturner. Mir gefiel besonders die Nahbarkeit der Charaktere. Niemand ist ein übermenschlicher Superheld, sondern hat auch seine Probleme und Wehwehchen. So wirken sie echt und unverfälscht. Die Handlung ist dazu noch eine Verwicklung von politischer Verschwörung, dunklen Familiengeheimnissen und guter Polizeiarbeit. Ich freue mich nun auf jeden Fall auf den abschliessenden Band drei. Mein Fazit: Die Verschwörung geht weiter und hält den Leser im Bann gefangen. Eine fesselnde Fortsetzung. 5 Sterne.

Enttäuscht

Bewertung aus Pratteln am 17.03.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Bin nicht mit dabei im mainstream. Längen, viel füllmaterial, viele namen und immer mehr und wieder neue. Wie viele dänenkrimis umhüllt von einer politwolke. Viel nebenschauplätze. Musste querlesen, sonst hätte ich's kaum geschafft. Aber: bin ja die einzige nicht-6-sterne bewertung.

Enttäuscht

Bewertung aus Pratteln am 17.03.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Bin nicht mit dabei im mainstream. Längen, viel füllmaterial, viele namen und immer mehr und wieder neue. Wie viele dänenkrimis umhüllt von einer politwolke. Viel nebenschauplätze. Musste querlesen, sonst hätte ich's kaum geschafft. Aber: bin ja die einzige nicht-6-sterne bewertung.

Unsere Kund*innen meinen

Todland

von Kim Faber, Janni Pedersen

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Maja Frings

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Maja Frings

Thalia Trier - Trier-Galerie

Zum Portrait

3/5

Der zweite Fall für Juncker & Kristiansen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte im zweiten Teil „Todland“ knüpft unmittelbar an den ersten Teil „Winterland“ an. Während Martin Juncker in einem neuen Fall rund um einen toten Anwalt ermittelt, beschäftigen sich seine ehemalige Kollegin Signe Kristiansen und seine Ehefrau Charlotte, die als Reporterin tätig ist, noch immer mit den Hintergründen des Terroranschlags in Kopenhagen.
3/5

Der zweite Fall für Juncker & Kristiansen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte im zweiten Teil „Todland“ knüpft unmittelbar an den ersten Teil „Winterland“ an. Während Martin Juncker in einem neuen Fall rund um einen toten Anwalt ermittelt, beschäftigen sich seine ehemalige Kollegin Signe Kristiansen und seine Ehefrau Charlotte, die als Reporterin tätig ist, noch immer mit den Hintergründen des Terroranschlags in Kopenhagen.

Maja Frings
  • Maja Frings
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Franziska Gensler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Franziska Gensler

Thalia Fulda

Zum Portrait

5/5

Ein neuer und ein alter Fall

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem der erste Fall von Juncker und Signe, "Winterland", durchaus einige Längen hatte, die aber wichtig und willkommen waren, um die Ermittler näher kennen zu lernen, ist "Todland" nun von Beginn an spannend und bleibt dies bis zum Schluss! In Sandstedt wird wieder mal eine Leiche gefunden und Juncker kennt den ermordeten Rechtsanwalt sogar. Während er und Polizeiassistentin Nabiha in diesem Fall ermitteln, bekommt seine Frau Charlotte in Kopenhagen Hinweise von einem Whistleblower, dass etwas bei dem Terroranschlag vom Dezember vertuscht wurde. Gemeinsam mit Junckers Ex-Kollegin Signe beginnt die Investigativ-Journalistin nachzuforschen. Mit fatalen Folgen, denn diejenigen, die vertuscht haben, sind bereit zu töten! Man muss den ersten Teil nicht unbedingt gelesen haben, denn das Autorenteam flicht sehr geschickt und unaufdringlich die Geschehnisse aus "Winterland" mit ein!
5/5

Ein neuer und ein alter Fall

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem der erste Fall von Juncker und Signe, "Winterland", durchaus einige Längen hatte, die aber wichtig und willkommen waren, um die Ermittler näher kennen zu lernen, ist "Todland" nun von Beginn an spannend und bleibt dies bis zum Schluss! In Sandstedt wird wieder mal eine Leiche gefunden und Juncker kennt den ermordeten Rechtsanwalt sogar. Während er und Polizeiassistentin Nabiha in diesem Fall ermitteln, bekommt seine Frau Charlotte in Kopenhagen Hinweise von einem Whistleblower, dass etwas bei dem Terroranschlag vom Dezember vertuscht wurde. Gemeinsam mit Junckers Ex-Kollegin Signe beginnt die Investigativ-Journalistin nachzuforschen. Mit fatalen Folgen, denn diejenigen, die vertuscht haben, sind bereit zu töten! Man muss den ersten Teil nicht unbedingt gelesen haben, denn das Autorenteam flicht sehr geschickt und unaufdringlich die Geschehnisse aus "Winterland" mit ein!

Franziska Gensler
  • Franziska Gensler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Todland

von Kim Faber, Janni Pedersen

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Todland