Das Vermächtnis der Heilerin

Das Vermächtnis der Heilerin

Historischer Roman

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das Vermächtnis der Heilerin

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Ein spannender Historischer Roman über mittelalterliche Medizin, ein geheimnisvolles Buch - und die rettende Kraft der Liebe

Mecklenburg, 1388. Eigentlich ist sie eine Grafentochter, privilegiert. Doch als ihr Vater stirbt, wird Emilia beschuldigt, eine Spionin zu sein, und muss fliehen. Dass der windige, aber kundige Wanderheiler Henricus sich ihrer annimmt, sie sogar in die Geheimnisse seines Könnens einweiht, ist ihre Rettung. Gemeinsam mit ihm reist Emilia von Mecklenburg nach Schweden - und wird erneut zur Gejagten. Denn es heißt, Henricus verfüge über ein Buch, das nicht nur ein Rezept zur Heilung aller Krankheiten enthält, sondern auch die Formel für die Herstellung von Gold ...

Details

Verkaufsrang

37120

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.10.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

37120

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.10.2021

Verlag

Lübbe

Seitenzahl

480 (Printausgabe)

Dateigröße

2765 KB

Auflage

1. Auflage 2021

Sprache

Deutsch

EAN

9783751710190

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

toller historischer Roman von der Adligen zur Heilrerin im 14.Jahrhundert

Sandra Fritz- magic mouse aus Glashütten am 06.11.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

1388:Emilia von Hobe ist die Tochter eines Grafen und lebt privilegiert auf einer Burg.Dort darf neben ihr und ihrer kleinen Schwester Brunhild auch der weniger privilegierte Nikolaus von Brunn aufwachsen und das Ritterhandwerk erlernen.Als er einmal nicht gut genug aufpasst, passiert ein Unfall und Emilia verletzt sich an der rechten Schulter. Als ihr Vater immer wunderlicher und seniler wird, soll Emilia mit ihrem Vetter Sergius verheiratet werden, um versorgt zu sein.Am Tag der Trauung erreicht Sergius aber ein Bote, der ihm mitteilt, dass Emilia eine Spionin der dänischen Königin ist und bei ihm nur spionieren wollte.Die Hochzeit wird abgesagtund Emilia landet im Kerker.Ihre Freundin Constanze verhilft ihr zur Flucht, auf der sie aber fast umgebracht wird.Der wundersame Wanderheiler Henricus rettet sie aus dieser Notlage.Ab dem Zeitpunkt reisen sie zusammen durch die Lande bis nach Rostock.Um ihre Unschuld zu beweisen, reisen sie per Schiff in Richtung Dänemark.Da allerdings der Herzog von Mecklenburg sich mit der dänischen Königin um den schwedischen Thron streitet,, gibt es immer wieder Änderungen ihrer Reiseroute.Parallel hat Nikolaus von Brunn von seinem Herrn den Auftrag erhalten, ein Buch zu finden, das ein Rezept zu und dass es ihr ganz recht war, dass Emilia weg war, damit sie Sergius heiraten konnte.r Herstellung von Gold und zusätzlich noch Heilmittel gegen die Pest enthalten soll.Als er seiner Spur nach Rostock folgt, findet er trotz vieler Bemühungen das Buch nicht. Allerdings trifft er dort in einem Gasthaus den Heiler Henricus und seine sogenannte Tochter Lia.Als dann Henricus bei ihrer Weiterreise beinahe ums Leben kommt, erreichen sie doch noch skandinavisches Gebiet.Jetzt muss auch Nikolaus in die Schlacht ziehen für seinen Herzog.Doch vorher trifft er noch Lia und gesteht ihr seine Liebe und auch Emilia merkt, dass sie schon immer in Nikolaus verliebt war.Dann bekommt sie ein Gespräch mit, in dem ihre sogenannte FreundinConstanze mit Nikolaus' Bruder Vico bespricht, Emilia umzubringen.Als sich Henricus' Leben dem Ende zuneigt, beschliesst er, dass er Emilia versorgt wissen möchte und entschliesst sichh, Constanze zu einem Geständnis zu bringen, dass sie die Spionin war und zusätzlich den Leuten zu geben, was sie haben möchten, nämlich ein Buch, das ein Rezept zur Herstellung von Gold und anderer Heilmittel enthält.Dieses könnte Emilia anfertigen und dann später zu einem hohen Preis verkaufen.Ein wahnsinnig spannender und gut recherchierter, sowie sehr detailliert geschilderter Roman, der auch alle Nebenfiguren mit Gerüchen und Geschmäckern so darstellt, als stünde man direkt daneben!Absolute Leseempfehlung!

toller historischer Roman von der Adligen zur Heilrerin im 14.Jahrhundert

Sandra Fritz- magic mouse aus Glashütten am 06.11.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

1388:Emilia von Hobe ist die Tochter eines Grafen und lebt privilegiert auf einer Burg.Dort darf neben ihr und ihrer kleinen Schwester Brunhild auch der weniger privilegierte Nikolaus von Brunn aufwachsen und das Ritterhandwerk erlernen.Als er einmal nicht gut genug aufpasst, passiert ein Unfall und Emilia verletzt sich an der rechten Schulter. Als ihr Vater immer wunderlicher und seniler wird, soll Emilia mit ihrem Vetter Sergius verheiratet werden, um versorgt zu sein.Am Tag der Trauung erreicht Sergius aber ein Bote, der ihm mitteilt, dass Emilia eine Spionin der dänischen Königin ist und bei ihm nur spionieren wollte.Die Hochzeit wird abgesagtund Emilia landet im Kerker.Ihre Freundin Constanze verhilft ihr zur Flucht, auf der sie aber fast umgebracht wird.Der wundersame Wanderheiler Henricus rettet sie aus dieser Notlage.Ab dem Zeitpunkt reisen sie zusammen durch die Lande bis nach Rostock.Um ihre Unschuld zu beweisen, reisen sie per Schiff in Richtung Dänemark.Da allerdings der Herzog von Mecklenburg sich mit der dänischen Königin um den schwedischen Thron streitet,, gibt es immer wieder Änderungen ihrer Reiseroute.Parallel hat Nikolaus von Brunn von seinem Herrn den Auftrag erhalten, ein Buch zu finden, das ein Rezept zu und dass es ihr ganz recht war, dass Emilia weg war, damit sie Sergius heiraten konnte.r Herstellung von Gold und zusätzlich noch Heilmittel gegen die Pest enthalten soll.Als er seiner Spur nach Rostock folgt, findet er trotz vieler Bemühungen das Buch nicht. Allerdings trifft er dort in einem Gasthaus den Heiler Henricus und seine sogenannte Tochter Lia.Als dann Henricus bei ihrer Weiterreise beinahe ums Leben kommt, erreichen sie doch noch skandinavisches Gebiet.Jetzt muss auch Nikolaus in die Schlacht ziehen für seinen Herzog.Doch vorher trifft er noch Lia und gesteht ihr seine Liebe und auch Emilia merkt, dass sie schon immer in Nikolaus verliebt war.Dann bekommt sie ein Gespräch mit, in dem ihre sogenannte FreundinConstanze mit Nikolaus' Bruder Vico bespricht, Emilia umzubringen.Als sich Henricus' Leben dem Ende zuneigt, beschliesst er, dass er Emilia versorgt wissen möchte und entschliesst sichh, Constanze zu einem Geständnis zu bringen, dass sie die Spionin war und zusätzlich den Leuten zu geben, was sie haben möchten, nämlich ein Buch, das ein Rezept zur Herstellung von Gold und anderer Heilmittel enthält.Dieses könnte Emilia anfertigen und dann später zu einem hohen Preis verkaufen.Ein wahnsinnig spannender und gut recherchierter, sowie sehr detailliert geschilderter Roman, der auch alle Nebenfiguren mit Gerüchen und Geschmäckern so darstellt, als stünde man direkt daneben!Absolute Leseempfehlung!

Europas Norden im Mittelalter

Philiene aus Süsel am 31.10.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Vermächtnis der Heilerin ist eine spannende Reise in die Geschichte des Nordens. Wir reisen mit der jungen Grafentochter Emilia mitten hinein in die Auseinandersetzung zwischen Margarete von Dänemark und Albrecht von Mecklenburg. Beide erheben Anspruch auf den schwedischen Thron. Emilia wird am Tag ihrer Hochzeit als Spionin beschuldigt und kann gerade noch fliehen. Auf der Flucht lernt sie einen wandernden Heiler kennen, der sie rettet und als seine Tochter ausgibt.... Gleichzeitig ist der junge Adelige Nicolaus auf der Suche nach einem geheimnissvollen Buch... Der Roman ist spannend und lässt uns tief in das Mittelalter blicken. Der Kampf um den schwedischen Thron ist eine interessante geschichtliche Begebenheit von der ich noch nicht viel gelesen habe, die hier aber gut recherchiert erzählt wird. Dazu kommt Emilia. Eine starke junge Frau, die plötzlich aus ihrem gewohnten Leben gerissen wird und ums Überleben kämpft. Die Autorin schreibt mitreißend und schafft es Bilder in den Köpfen entstehen zu lassen. Es macht Spaß mit Emilia durch den Norden zu reisen.

Europas Norden im Mittelalter

Philiene aus Süsel am 31.10.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Vermächtnis der Heilerin ist eine spannende Reise in die Geschichte des Nordens. Wir reisen mit der jungen Grafentochter Emilia mitten hinein in die Auseinandersetzung zwischen Margarete von Dänemark und Albrecht von Mecklenburg. Beide erheben Anspruch auf den schwedischen Thron. Emilia wird am Tag ihrer Hochzeit als Spionin beschuldigt und kann gerade noch fliehen. Auf der Flucht lernt sie einen wandernden Heiler kennen, der sie rettet und als seine Tochter ausgibt.... Gleichzeitig ist der junge Adelige Nicolaus auf der Suche nach einem geheimnissvollen Buch... Der Roman ist spannend und lässt uns tief in das Mittelalter blicken. Der Kampf um den schwedischen Thron ist eine interessante geschichtliche Begebenheit von der ich noch nicht viel gelesen habe, die hier aber gut recherchiert erzählt wird. Dazu kommt Emilia. Eine starke junge Frau, die plötzlich aus ihrem gewohnten Leben gerissen wird und ums Überleben kämpft. Die Autorin schreibt mitreißend und schafft es Bilder in den Köpfen entstehen zu lassen. Es macht Spaß mit Emilia durch den Norden zu reisen.

Unsere Kund*innen meinen

Das Vermächtnis der Heilerin

von Isabel Voss

4.4

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Vermächtnis der Heilerin