Tödliche Seilschaften

Tödliche Seilschaften

Krimi

eBook

8,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

13,00 €

Tödliche Seilschaften

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB 3

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.10.2021

Verlag

Verlag edition krimi

Beschreibung

Details

Format

ePUB 3

eBooks im ePUB 3-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

01.10.2021

Verlag

Verlag edition krimi

Seitenzahl

300 (Printausgabe)

Dateigröße

1810 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783948972226

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

4 Blocks meets Berlin Alexanderplatz

Bewertung am 12.11.2021

Bewertungsnummer: 1606045

Bewertet: eBook (ePUB 3)

"Tödliche Seilschaften" kann als Unterkrimi-Genre wohl am ehesten mit den Etiketten hardboiled und Noir umschrieben werden. Anleihen bei "4 Blocks" sind erkennbar, aber auch ein literarischer Anspruch, der mich an Döblins "Berlin Alexanderplatz" erinnert. Der Autor hat ein Herz für die Gescheiterten, Gestrandeten, Ausgestoßenen und Süchtigen - das wird beinahe in jeder Zeile spürbar. Der zynische Sarkasmus des Privatdetektivs Hardy Hacke ist nur eine logische Reaktion auf seine Umwelt. Für Fans von Kult- und Underground-Krimis: unbedingt lesen!
Melden

4 Blocks meets Berlin Alexanderplatz

Bewertung am 12.11.2021
Bewertungsnummer: 1606045
Bewertet: eBook (ePUB 3)

"Tödliche Seilschaften" kann als Unterkrimi-Genre wohl am ehesten mit den Etiketten hardboiled und Noir umschrieben werden. Anleihen bei "4 Blocks" sind erkennbar, aber auch ein literarischer Anspruch, der mich an Döblins "Berlin Alexanderplatz" erinnert. Der Autor hat ein Herz für die Gescheiterten, Gestrandeten, Ausgestoßenen und Süchtigen - das wird beinahe in jeder Zeile spürbar. Der zynische Sarkasmus des Privatdetektivs Hardy Hacke ist nur eine logische Reaktion auf seine Umwelt. Für Fans von Kult- und Underground-Krimis: unbedingt lesen!

Melden

Zwischen Korruption und Clankriminalität - im Sumpf Berlins

Ulrike's Bücherschrank am 18.02.2023

Bewertungsnummer: 1882678

Bewertet: eBook (PDF)

Detektiv und Privatermittler Hardy Hacke hat sein neues Büro bezogen. Aber die Klienten bleiben aus und er bräuchte dringend Aufträge. Da passt es Hardy sehr gut dass ihm ein Berliner Clan einen Auftrag erteilt: Er soll ihnen helfen einen Innensenator zu rächen der eine Immobilie des Clans beschlagnahmt hat. Der Schreibstil ist leicht und bildhaft. Die Protagonisten passen hervorragend in diesen Krimi hinein. Die Spannung nimmt schon auf den ersten Seiten zu und erhöht sich während des lesens stetig. Fazit: Dieser Regionalkrimi der sich 2021 in Berlin abspielt umfasst 30 Kapitel. Im Mittelpunkt steht bei diesem Krimi ein millionenschwerer Araber Clan, die Berliner Politik und Clanimmobilien. Der Autor beschreibt sehr bildhaft und detailliert die Straßenzüge und die Plätze Berlins. Auch die Brennpunkte Berlins werden von ihm angesprochen sowie geschichliches. Die Story wird aus Sicht von Hardy Hacke erzählt und da kam mir seine lockere, witzige, freche und coole Art sehr entgegen. Auch war er mir gleich sympathisch. Hardy bewegt sich haarscharf am Rande des Kriminellen und auch mal darunter. Die Story ist spannend aufgebaut: Die Handlung dreht sich um Geldwäsche, Drogen Schmiergelder, Korruption, Bestechung, Immobilienhaie. Die Story wird so quasi vielschichtig und dringt in die deutsche Landespolitik hinein. Der Autor hat meiner Ansicht nach sehr gut die Strukturen des libanesischen Clans beschrieben das ich übrigens sehr interessant fand. Schonungslos, unverblümt und offen so kam mir diese Story vor. Sie wird von Kapitel zu Kapitel spannender, aufregender und fesselnder. Meiner Ansicht nach ist die Story kurzweilig zwischendurch actionreich und hat alles was ein guter Krimi braucht. Dieser Regionalkrimi hat mich in seinen Bann gezogen und mich zudem sehr gut unterhalten und zählt zu meinen Lesehighlights. Ich vergebe daher sehr gerne fünf Sterne. Dieses Buch ist der erste Band einer dreiteiligen Reihe.Er ist in sich abgeschlossen.
Melden

Zwischen Korruption und Clankriminalität - im Sumpf Berlins

Ulrike's Bücherschrank am 18.02.2023
Bewertungsnummer: 1882678
Bewertet: eBook (PDF)

Detektiv und Privatermittler Hardy Hacke hat sein neues Büro bezogen. Aber die Klienten bleiben aus und er bräuchte dringend Aufträge. Da passt es Hardy sehr gut dass ihm ein Berliner Clan einen Auftrag erteilt: Er soll ihnen helfen einen Innensenator zu rächen der eine Immobilie des Clans beschlagnahmt hat. Der Schreibstil ist leicht und bildhaft. Die Protagonisten passen hervorragend in diesen Krimi hinein. Die Spannung nimmt schon auf den ersten Seiten zu und erhöht sich während des lesens stetig. Fazit: Dieser Regionalkrimi der sich 2021 in Berlin abspielt umfasst 30 Kapitel. Im Mittelpunkt steht bei diesem Krimi ein millionenschwerer Araber Clan, die Berliner Politik und Clanimmobilien. Der Autor beschreibt sehr bildhaft und detailliert die Straßenzüge und die Plätze Berlins. Auch die Brennpunkte Berlins werden von ihm angesprochen sowie geschichliches. Die Story wird aus Sicht von Hardy Hacke erzählt und da kam mir seine lockere, witzige, freche und coole Art sehr entgegen. Auch war er mir gleich sympathisch. Hardy bewegt sich haarscharf am Rande des Kriminellen und auch mal darunter. Die Story ist spannend aufgebaut: Die Handlung dreht sich um Geldwäsche, Drogen Schmiergelder, Korruption, Bestechung, Immobilienhaie. Die Story wird so quasi vielschichtig und dringt in die deutsche Landespolitik hinein. Der Autor hat meiner Ansicht nach sehr gut die Strukturen des libanesischen Clans beschrieben das ich übrigens sehr interessant fand. Schonungslos, unverblümt und offen so kam mir diese Story vor. Sie wird von Kapitel zu Kapitel spannender, aufregender und fesselnder. Meiner Ansicht nach ist die Story kurzweilig zwischendurch actionreich und hat alles was ein guter Krimi braucht. Dieser Regionalkrimi hat mich in seinen Bann gezogen und mich zudem sehr gut unterhalten und zählt zu meinen Lesehighlights. Ich vergebe daher sehr gerne fünf Sterne. Dieses Buch ist der erste Band einer dreiteiligen Reihe.Er ist in sich abgeschlossen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Tödliche Seilschaften

von Stefan Schweizer

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Tödliche Seilschaften