Auf den Schwingen des Blutes
Band 9

Auf den Schwingen des Blutes

eBook

4,49 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Auf den Schwingen des Blutes

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 4,49 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

10667

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

17.09.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

10667

Erscheinungsdatum

17.09.2021

Verlag

Via tolino media

Seitenzahl

280 (Printausgabe)

Dateigröße

683 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783752143768

Weitere Bände von Libby Whitman

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.9

15 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Unschlagbares Team

Mirja103 aus Hamburg am 27.01.2023

Bewertungsnummer: 1868049

Bewertet: eBook (ePUB)

Nun ist es endlich soweit: Julie und Libby dürfen gemeinsam ermitteln. Ihr erster Fall ist ziemlich brutal und erschreckend. Es gibt so gut wie keine Spuren und Hinweise und die Ermittler treten eine ganze Weile auf der Stelle. Libby vermutet gleich zu Beginn, dass irgendwas an dem Täterprofil nicht stimmt, was das ist, findet sie aber erst nach einem weiteren Leichenfund heraus. Sie beweist dabei mal wieder ihren Instinkt. Wie bei den anderen Bänden fand ich die Erstellung des Profils und die Ermittlungen sehr interessant und spannend. Julie ist auf jeden Fall eine Bereicherung für das Team auch wenn sie noch mehr Übung in der Praxis braucht. Zusammen mit Libby wird sie viele Täter überführen können. Außerdem war sie in diesem Band eine wichtige Stütze für Libby. Diese hat noch mit ihrem Trauma zu kämpfen und es stellt sich heraus, dass auch Owen noch Einiges aufarbeiten muss. Es gefällt mir sehr gut, diese Entwicklung zu sehen und dass die Autorin nicht einfach so tut, als ob auf einmal alles wieder in Ordnung ist. Der Schreibstil ist wieder sehr flüssig und anschaulich. Man kann sich alle Charaktere und Szenen gut vorstellen. Die Abschnitte aus Sicht des Täters sorgen für Grusel und zusätzliche Spannung. Ich freue mich schon auf den nächsten Band!
Melden

Unschlagbares Team

Mirja103 aus Hamburg am 27.01.2023
Bewertungsnummer: 1868049
Bewertet: eBook (ePUB)

Nun ist es endlich soweit: Julie und Libby dürfen gemeinsam ermitteln. Ihr erster Fall ist ziemlich brutal und erschreckend. Es gibt so gut wie keine Spuren und Hinweise und die Ermittler treten eine ganze Weile auf der Stelle. Libby vermutet gleich zu Beginn, dass irgendwas an dem Täterprofil nicht stimmt, was das ist, findet sie aber erst nach einem weiteren Leichenfund heraus. Sie beweist dabei mal wieder ihren Instinkt. Wie bei den anderen Bänden fand ich die Erstellung des Profils und die Ermittlungen sehr interessant und spannend. Julie ist auf jeden Fall eine Bereicherung für das Team auch wenn sie noch mehr Übung in der Praxis braucht. Zusammen mit Libby wird sie viele Täter überführen können. Außerdem war sie in diesem Band eine wichtige Stütze für Libby. Diese hat noch mit ihrem Trauma zu kämpfen und es stellt sich heraus, dass auch Owen noch Einiges aufarbeiten muss. Es gefällt mir sehr gut, diese Entwicklung zu sehen und dass die Autorin nicht einfach so tut, als ob auf einmal alles wieder in Ordnung ist. Der Schreibstil ist wieder sehr flüssig und anschaulich. Man kann sich alle Charaktere und Szenen gut vorstellen. Die Abschnitte aus Sicht des Täters sorgen für Grusel und zusätzliche Spannung. Ich freue mich schon auf den nächsten Band!

Melden

Auf den Schwingen des Blutes

Nicole Thöne aus Castrop-Rauxel am 24.01.2023

Bewertungsnummer: 1866266

Bewertet: eBook (ePUB)

"Auf den Schwingen des Blutes" von Dania Dicken Der erste gemeinsame Fall für Libby und ihre beste Freundin und Kollegin Julie führt sie mit der BAU nach Seattle, wo ein besonders grausamer Ritualmord die hiesigen Ermittler erschreckt. Das FBI vermutet, dass der Täter am Beginn einer Mordserie steht. Doch auch privat kommt Libby nicht zur Ruhe, denn in Seattle lebt ihr Ex-Freund Kieran ... Das Cover ist diesmal auch wieder mega. Schlicht und dennoch strahlt es eine Gefahr aus. Ich mag die verschiedenen Rottöne. Der Klappentext klingt interessant, weshalb ich mich zum lesen dieses Buches entschlossen habe. Der flüssige Schreibstil hat mir natürlich geholfen sehr schnell in die Geschichte einzutauchen. Der Prolog war wieder mega und eine wunderbare Einleitung in das Buch. Die Kapitel haben auch in diesem Teil wieder eine angenehme Länge. Ein Buch über Vincent zu schreiben, ist natürlich eine Verarbeitungsmethode, aber hat sie dafür überhaupt die Zeit? Libby ist ja immer schwer beschäftigt. Vincent ist ein Protagonist, der in den Vorgängerbandern eine böse Rolle übernommen hatte. So als Erklärung. Man kann sich sehr gut in Owen hineinversetzten. Wer läßt denn gerne seine bessere Hälfte in die Nähe des Exfreundes? Owen der Verständnisvolle und jetzt so eifersüchtig. Angst lässt uns Dinge tun, die vielleicht unserem Wesen nicht entsprechen. Wenn man so bedenkt, was er und Libby schon durchgemacht haben und er sie schon oft fast verloren hätte. Er gibt sich die Schuld dafür. Ich finde die Abschnitte aus Tätersicht immer gut. Gibt einem das Gefühl mitten im Geschehen zu sein. Die Geschichte ist auch diesmal wieder spannend bis zur letzten Seite. Und natürlich darf am Ende ein leckeres Essen und eine Ansprache nicht fehlen. Klare Weiterempfehlung.
Melden

Auf den Schwingen des Blutes

Nicole Thöne aus Castrop-Rauxel am 24.01.2023
Bewertungsnummer: 1866266
Bewertet: eBook (ePUB)

"Auf den Schwingen des Blutes" von Dania Dicken Der erste gemeinsame Fall für Libby und ihre beste Freundin und Kollegin Julie führt sie mit der BAU nach Seattle, wo ein besonders grausamer Ritualmord die hiesigen Ermittler erschreckt. Das FBI vermutet, dass der Täter am Beginn einer Mordserie steht. Doch auch privat kommt Libby nicht zur Ruhe, denn in Seattle lebt ihr Ex-Freund Kieran ... Das Cover ist diesmal auch wieder mega. Schlicht und dennoch strahlt es eine Gefahr aus. Ich mag die verschiedenen Rottöne. Der Klappentext klingt interessant, weshalb ich mich zum lesen dieses Buches entschlossen habe. Der flüssige Schreibstil hat mir natürlich geholfen sehr schnell in die Geschichte einzutauchen. Der Prolog war wieder mega und eine wunderbare Einleitung in das Buch. Die Kapitel haben auch in diesem Teil wieder eine angenehme Länge. Ein Buch über Vincent zu schreiben, ist natürlich eine Verarbeitungsmethode, aber hat sie dafür überhaupt die Zeit? Libby ist ja immer schwer beschäftigt. Vincent ist ein Protagonist, der in den Vorgängerbandern eine böse Rolle übernommen hatte. So als Erklärung. Man kann sich sehr gut in Owen hineinversetzten. Wer läßt denn gerne seine bessere Hälfte in die Nähe des Exfreundes? Owen der Verständnisvolle und jetzt so eifersüchtig. Angst lässt uns Dinge tun, die vielleicht unserem Wesen nicht entsprechen. Wenn man so bedenkt, was er und Libby schon durchgemacht haben und er sie schon oft fast verloren hätte. Er gibt sich die Schuld dafür. Ich finde die Abschnitte aus Tätersicht immer gut. Gibt einem das Gefühl mitten im Geschehen zu sein. Die Geschichte ist auch diesmal wieder spannend bis zur letzten Seite. Und natürlich darf am Ende ein leckeres Essen und eine Ansprache nicht fehlen. Klare Weiterempfehlung.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Auf den Schwingen des Blutes

von Dania Dicken

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Auf den Schwingen des Blutes