Die Idee des Humanen

Die Idee des Humanen

Rudolf Virchow und Hermann von Helmholtz Das Erbe der Charité

Buch (Gebundene Ausgabe)

26,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Idee des Humanen

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 26,00 €
eBook

eBook

ab 23,90 €

Beschreibung

Das Bemühen um Gesundheit und das Bekämpfen von Krankheiten reicht bis zur Antike. Zwei wichtige Vertreter der Medizin der Aufklärung waren Rudolf Virchow und Hermann von Helmholtz, die die Naturwissenschaften und die Medizin nachhaltig geprägt haben.

Zwei Koryphäen der aktuellen deutschen Wissenschaft - Detlev Ganten und Ernst Peter Fischer - zeichnen die faszinierende Entwicklung der modernen Medizin, die Entstehung und Bedeutung der Charité und der Wissenschaftsstadt Berlin bis in die heutige Zeit von Christian Drosten und der Trägerin des Nobelpreises für Chemie Emmanuelle Charpentier nach.

Ein Stück deutscher Wissenschaftsgeschichte.

"Im Land der Denker haben plötzlich die Querdenker das Sagen, obwohl sie nichts wissen und nur meinen, dass Corona verschwindet, wenn sie das nur wollen." Ernst Peter Fischer National Geographic, Jg. 23, Nr. 9 20211108

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

19.05.2021

Verlag

Hirzel

Seitenzahl

264

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

19.05.2021

Verlag

Hirzel

Seitenzahl

264

Maße (L/B/H)

21,3/14,5/2,3 cm

Gewicht

454 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7776-2902-5

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Idee des Humanen