Mörderisches vom Niederrhein

Mörderisches vom Niederrhein

Krimis

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

12,00 €

Mörderisches vom Niederrhein

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

04.08.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

04.08.2021

Verlag

Gmeiner Verlag

Seitenzahl

315 (Printausgabe)

Dateigröße

1811 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783839269565

Weitere Bände von Kriminelle Freizeitführer im GMEINER-Verlag

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine bunte, kriminelle Vielfalt

gaby2707 aus München am 27.08.2021

Bewertungsnummer: 1556724

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In „Mörderisches vom Niederrhein legt Autorin Regina Schleheck 12 sehr abwechslungsreiche Kurzgeschichten zu den unterschiedlichsten Themen und mit für mich bei einigen mit überraschendem Ende vor. Es geht z.B. um eine Brummifahrt mit verbundenen Augen; um einen Scheich am Teich; um drei alte Männer, die mit ihren Krawatten umgebracht wurden; um Maria und Maria zwo; um Nesthocker und Nestflüchter; um bizarre Ereignisse oder ums Schrottwichteln. Mehr verrate ich hier nicht. Das müsst ihr schon selbst lesen. Mal sehr ausführlich und ausschweifend, mal kurz und knapp, aber immer spannend und vor allem interessant, führen mich die Geschichten durch das Gebiet des Niederrheins. Es gibt Geschichten, die mich nicht so ansprechen; aber bei den meisten hat´s mich gepackt bis zum Finale. Sehr gut gefallen hat mir, dass die Autorin mir auch viel Interessantes und Wissenswertes aus der Region mit gibt. Hier geht es um Braukunst, Geschichten und Mythen aus der Region, die Landwirtschaft, die Natur, Brauchtum, Kunst und Kultur. Ein bunter Querschnitt, der Lust darauf macht, diese Gegend, vielleicht sogar per Rad, auch einmal zu besuchen. Eine bunte Mischung verschiedenster „Fälle“ mit interessanten, sehr vielschichtigen und vielfältigen Personen, bei dem mir fast jede Geschichte gute Unterhaltung gebracht hat.
Melden

Eine bunte, kriminelle Vielfalt

gaby2707 aus München am 27.08.2021
Bewertungsnummer: 1556724
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In „Mörderisches vom Niederrhein legt Autorin Regina Schleheck 12 sehr abwechslungsreiche Kurzgeschichten zu den unterschiedlichsten Themen und mit für mich bei einigen mit überraschendem Ende vor. Es geht z.B. um eine Brummifahrt mit verbundenen Augen; um einen Scheich am Teich; um drei alte Männer, die mit ihren Krawatten umgebracht wurden; um Maria und Maria zwo; um Nesthocker und Nestflüchter; um bizarre Ereignisse oder ums Schrottwichteln. Mehr verrate ich hier nicht. Das müsst ihr schon selbst lesen. Mal sehr ausführlich und ausschweifend, mal kurz und knapp, aber immer spannend und vor allem interessant, führen mich die Geschichten durch das Gebiet des Niederrheins. Es gibt Geschichten, die mich nicht so ansprechen; aber bei den meisten hat´s mich gepackt bis zum Finale. Sehr gut gefallen hat mir, dass die Autorin mir auch viel Interessantes und Wissenswertes aus der Region mit gibt. Hier geht es um Braukunst, Geschichten und Mythen aus der Region, die Landwirtschaft, die Natur, Brauchtum, Kunst und Kultur. Ein bunter Querschnitt, der Lust darauf macht, diese Gegend, vielleicht sogar per Rad, auch einmal zu besuchen. Eine bunte Mischung verschiedenster „Fälle“ mit interessanten, sehr vielschichtigen und vielfältigen Personen, bei dem mir fast jede Geschichte gute Unterhaltung gebracht hat.

Melden

Tolle Kurzkrimis-Sammlung nicht nur für Niederrhein-Fans

Bewertung am 13.08.2021

Bewertungsnummer: 1549387

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Landschaft am Niederrhein ist flach – und hochspannend. Menschenschlag, Natur, Landwirtschaft, Industrie, Freizeitmöglichkeiten, Geschichte und Mythen bieten eine Fülle an kriminellen Möglichkeiten mit gelegentlich tödlichen Lösungen. Entführung, Totschlag, Mord: Regina Schleheck schickt in 12 Kurzkrimis ein vielfältiges Figurenensemble von Erkelenz bis Emmerich, Heinsberg bis Hamminkeln, Kaiserswerth bis Kevelaer quer durch die Niederungen des Rheins – und der Gefühle. Genauso spannend wie die Ankündigung lesen sich die Kurzkrimis von Regina Schleheck. Jeder Kurzkrimi ist anders und das ist wirklich bemerkenswert. Regina Schleheck gelingt es, ihren Stil meisterhaft den jeweiligen Situationen und Figuren anzupassen. So wird die Kurzkrimisammlung abwechslungsreich und wunderbar zu lesen. Das ganze Buch ist eine Hommage an die Landschaft, die Menschen und die Kultur des Niederrheins. Es wird getrunken (natürlich Alt), Radwanderungen werden unternommen, Museen besucht, Industriedenkmäler besichtigt - und fast immer kommt es zu plötzlichen Todesfällen. Das Buch ist Kultur- und Naturführer, ein Ratgeber für Ausflugstipps und gleichzeitig eine Sammlung spannender Kurzkrimis. Ich kenne das Gebiet um den Niederrhein ehrlich gesagt nicht und es hat mich auch nicht wirklich interessiert. Doch nach der Lektüre habe ich Lust einmal hinzufahren. Am besten haben mir die beiden Kurzkrimis "Maria Zwo" und "Drachen machen Sachen ..." gefallen, aber ich bin mir sicher: Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Dieses Buch empfehle ich gerne weiter. Herzlichen Dank an Regina Schleheck und den Gmeiner Verlag für das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.
Melden

Tolle Kurzkrimis-Sammlung nicht nur für Niederrhein-Fans

Bewertung am 13.08.2021
Bewertungsnummer: 1549387
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Landschaft am Niederrhein ist flach – und hochspannend. Menschenschlag, Natur, Landwirtschaft, Industrie, Freizeitmöglichkeiten, Geschichte und Mythen bieten eine Fülle an kriminellen Möglichkeiten mit gelegentlich tödlichen Lösungen. Entführung, Totschlag, Mord: Regina Schleheck schickt in 12 Kurzkrimis ein vielfältiges Figurenensemble von Erkelenz bis Emmerich, Heinsberg bis Hamminkeln, Kaiserswerth bis Kevelaer quer durch die Niederungen des Rheins – und der Gefühle. Genauso spannend wie die Ankündigung lesen sich die Kurzkrimis von Regina Schleheck. Jeder Kurzkrimi ist anders und das ist wirklich bemerkenswert. Regina Schleheck gelingt es, ihren Stil meisterhaft den jeweiligen Situationen und Figuren anzupassen. So wird die Kurzkrimisammlung abwechslungsreich und wunderbar zu lesen. Das ganze Buch ist eine Hommage an die Landschaft, die Menschen und die Kultur des Niederrheins. Es wird getrunken (natürlich Alt), Radwanderungen werden unternommen, Museen besucht, Industriedenkmäler besichtigt - und fast immer kommt es zu plötzlichen Todesfällen. Das Buch ist Kultur- und Naturführer, ein Ratgeber für Ausflugstipps und gleichzeitig eine Sammlung spannender Kurzkrimis. Ich kenne das Gebiet um den Niederrhein ehrlich gesagt nicht und es hat mich auch nicht wirklich interessiert. Doch nach der Lektüre habe ich Lust einmal hinzufahren. Am besten haben mir die beiden Kurzkrimis "Maria Zwo" und "Drachen machen Sachen ..." gefallen, aber ich bin mir sicher: Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Dieses Buch empfehle ich gerne weiter. Herzlichen Dank an Regina Schleheck und den Gmeiner Verlag für das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Mörderisches vom Niederrhein

von Regina Schleheck

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Mörderisches vom Niederrhein