Alpen für Marieke

Zwei Münchnerinnen ziehen alleine durch die Hochalpen

Rosis Reiseerzählungen Band 1

Irmgard Rosina Bauer

(6)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

8,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Zusammen mit ihrer Freundin Isa erfüllt sich Irmgard einen Herzenswunsch: Eine mehrtägige Tour durch die mächtigen Lechtaler Hochalpen mit ihren gewaltigen Gipfeln. Mit Übernachtung auf hochgelegenen Hütten und natürlich ganz ohne Supermarkt auf dem Weg.

Marieke wohnt in Hamburg und möchte so gerne auch einmal in die Hochalpen. Ob sie sich von den Erlebnissen - Freuden und Ängsten - der beiden Münchnerinnen abschrecken lässt oder erst recht Lust bekommt?

Nach ihrem Studium der Erziehungswissenschaften in München bekam die Autorin vier kurz aufeinanderfolgende Kinder, denen sie sich neben der Mitarbeit im Geschäft ihres ersten Mannes widmete. Sie behielt auch nach ihrer Scheidung den Status als Selbständige bei und arbeitete in verschiedenen Funktionen und Konzernen, zum Schluss in der Erwachsenenpädagogik, bevor sie sich hauptberuflich als Autorin etablierte.

Irmgard Rosina Bauer, geboren 1956 in München, hatte erst spät im Leben die Gelegenheit, regelmäßig in die Berge zu gehen. Weder ihre Eltern, noch ihr erster, noch ihr zweiter Ehemann, noch ihre Kinder waren echte Bergfexe.

Dann ergab sich die Tour mit Isa.

Auch diese Tour ist ein Meilenstein zum Lebensthema der Autorin: Als selbstbestimmte Frau weitgehende Unabhängigkeit zu erlangen - und dafür den Mut aufzubringen, golden schimmernde Käfige zu verlassen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 21.05.2021
Verlag BoD – Books on Demand
Seitenzahl 96
Maße (L/B) 19/12/0,6 cm
Gewicht 111 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7543-0080-0

Weitere Bände von Rosis Reiseerzählungen

  • Alpen für Marieke Alpen für Marieke Irmgard Rosina Bauer Band 1

    Alpen für Marieke

    von Irmgard Rosina Bauer

    Buch

    8,99 €

    (6)

  • Muttl auf Reisen Muttl auf Reisen Irmgard Rosina Bauer Band 2

    Muttl auf Reisen

    von Irmgard Rosina Bauer

    Buch

    8,99 €

    (40)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

Wandern
von einer Kundin/einem Kunden am 27.09.2021

Das Buch “Alpen für Marieke“ wurde von der Autorin Irmgard Rosina Bauer verfasst und erschien am 21. Mai 2021 bei BoD- Books on Demand. Das Cover ist mit passenden Farben zum Thema gestaltet. Zusammen mit ihrer Freundin Isa erfüllt sich Irmgard einen großen Wunsch: eine mehrtägige Tour durch die Lechtaler Hochalpen. Das Buch und... Das Buch “Alpen für Marieke“ wurde von der Autorin Irmgard Rosina Bauer verfasst und erschien am 21. Mai 2021 bei BoD- Books on Demand. Das Cover ist mit passenden Farben zum Thema gestaltet. Zusammen mit ihrer Freundin Isa erfüllt sich Irmgard einen großen Wunsch: eine mehrtägige Tour durch die Lechtaler Hochalpen. Das Buch und der Titel macht einen neugierig. Es ist ein kurzes Buch und deshalb entspannt zu lesen, obwohl es sehr spannend geschrieben ist. Die Sprache ist einfach und leicht zu verstehen. Die Autorin will uns sagen, dass wir unsere Träume verwirklichen sollen. Es ist nie zu spät. Wir sollen der Angst nicht erlauben uns einzuholen. Ich würde das Buch jedem empfehlen, insbesondere allen Frauen, die gerne wandern, aber es noch nie in den Alpen versucht haben. Aber auch für alle, die gerne Bücher von Abenteuern lesen.

Ein schönes Abenteuer in den Bergen
von einer Kundin/einem Kunden am 30.06.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Inhalt: Zusammen mit ihrer Freundin Isa erfüllt sich Irmgard einen Herzenswunsch: Eine mehrtägige Tour durch die mächtigen Lechtaler Hochalpen mit ihren gewaltigen Gipfeln. Mit Übernachtung auf hochgelegenen Hütten und natürlich ganz ohne Supermarkt auf dem Weg. Fazit: Dieses kleine Buch lässt sich sehr schnell und gut ... Inhalt: Zusammen mit ihrer Freundin Isa erfüllt sich Irmgard einen Herzenswunsch: Eine mehrtägige Tour durch die mächtigen Lechtaler Hochalpen mit ihren gewaltigen Gipfeln. Mit Übernachtung auf hochgelegenen Hütten und natürlich ganz ohne Supermarkt auf dem Weg. Fazit: Dieses kleine Buch lässt sich sehr schnell und gut zwischendurch lesen. Durch den flüssigen und angenehmen Schreibstil fliegen die Seiten regelrecht davon und es heißt wieder abschied zu nehmen von den Bergen und von Isa und Irmgard. Mir hat sehr gut gefallen, dass viele Skizzen in die Geschichte eingebunden wurden, die die Geschichte noch verdeutlichen und bei mir dafür sorgten, dass ich mir das ganze noch besser vorstellen konnte. Ich konnte in die atemberaubende Landschaft abtauchen und sie genießen. Irmgard und Isa waren mir schnell sympathisch, da auch ihre Ängste und Sorgen deutlich angesprochen wurden. Gerade dies unterstreicht ihren Mut, sich auf diese Wanderung einzulassen. Ihre Freude bei erreichtem Ziel konnte ich nachvollziehen und habe mich mit ihnen gefreut. Dieses kleine Büchlein kann Frauen Mut machen, sich unbekannten Abenteuern zu stellen und ihrer Grenzen auszuloten. Ich habe Lust bekommen die Berge zu erkunden und würde gerne meinen Koffer packen. Da mir die Geschichte gefallen hat vergebe ich gerne eine Leseempfehlung.

Ein wunderbarer Roman
von einer Kundin/einem Kunden aus Moosburg am 24.06.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Zusammen mit ihrer Freundin Isa erfüllt sich Irmgard einen Herzenswunsch: Eine mehrtägige Tour durch die mächtigen Lechtaler Hochalpen mit ihren gewaltigen Gipfeln. Mit Übernachtung auf hochgelegenen Hütten und natürlich ganz ohne Supermarkt auf dem Weg. Marieke wohnt in Hamburg und möchte so gerne auch einmal in die Hochalpen.... Zusammen mit ihrer Freundin Isa erfüllt sich Irmgard einen Herzenswunsch: Eine mehrtägige Tour durch die mächtigen Lechtaler Hochalpen mit ihren gewaltigen Gipfeln. Mit Übernachtung auf hochgelegenen Hütten und natürlich ganz ohne Supermarkt auf dem Weg. Marieke wohnt in Hamburg und möchte so gerne auch einmal in die Hochalpen. Ob sie sich von den Erlebnissen - Freuden und Ängsten - der beiden Münchnerinnen abschrecken lässt oder erst recht Lust bekommt? (Klappentext) Eine schöne Geschichte die sich gut mal Zwischendurch lesen läßt, da sie nicht allzu lang ist. Sie macht Mut, dass Frauen vieles schaffen können, wenn sie nur wollen. Ich war sehr schnell auf der Wanderung mit dabei und genoß wieder die herrliche Landschaft, die mir nicht ganz unbekannt ist. Ich tauchte ein in die wunderbare Berglandschaft, spürte die Anstrengungen der Aufstiege und Klettereien, aber auch das Hochgefühl wenn das Ziel erreicht wurde. Der Roman läßt sich sehr gut lesen. Die Charaktere sind sympathisch dargestellt. Die Handlung ist nachvollziehbar und vor allem die Handlungsorte entstehen sehr real und greifbar vor dem geistigen Auge. Wein wunderbarer Roman

  • artikelbild-0