Geheimnis der Götter. Funke des Erwachens

Geheimnis der Götter Band 1

Saskia Louis

Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Beschreibung

Für alle Fans von Die Tribute von PanemDer erste Band der vierteiligen Fantasy-SagaFantasy, Liebe, Abenteuer!Nym wacht auf und weiß nicht, wer sie ist.Sie kennt die Geschichte der zwei verfeindeten Länder, dem göttlichen Bistaye und dem gottlosen Asavez. Sie weiß, dass das Mädchen, das ihr das Leben gerettet hat, eine Wahrheitsleserin ist. Sie weiß, dass der Bruder des Mädchens ein notorischer Frauenheld, Offizier in der asavezischen Garde und ein Ikano der Luft ist. Doch sie hat keine Ahnung, wer sie umbringen will, warum sie eine so gute Kämpferin ist und wie ihr richtiger Name lautet. Und es gibt da anscheinend einiges, das sie lieber nicht hätte vergessen sollen ...-

Produktdetails

Sprecher Carolin-Therese Wolff
Spieldauer 557 Minuten
Fassung ungekürzt
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Erscheinungsdatum 05.07.2021
Verlag SAGA Egmont
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9788726902839

Weitere Bände von Geheimnis der Götter

Das meinen unsere Kund*innen

4.0/5.0

3 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Der Funke ist übergesprungen und wie!

Eine Kundin/ein Kunde aus Bad Säckingen am 25.09.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

Von Saskia Louis habe ich schon einiges gelesen und mich begeistert immer wieder ihr besonderer Humor. Auf einer längeren Autofahrt mit meinem Mann wollte ich mal ihre Fantasy Reihe Geheimnis der Götter ausprobieren, mit Liebesromanen wollte ich meinen Mann nicht beschallen. Das Buch spielt in zwei Ländern, Bistaye, in welchem die Götter herrschen und dem gottlosen Asavez und so wie sich die 4 Götter benehmen, würde ich lieber in Asavez leben. Es gibt mehrere Handlungsstränge, die geschickt miteinander verwoben sind und mehr und mehr erfährt der Leser über die Zusammenhänge und Zustände in den beiden Ländern. Und dann gibt es ja noch die geheimnisvollen Kreisberge. Eine der Hauptfiguren ist die junge Nym, die auch das Cover ziert. Sie ist offensichtlich gut ausgebildet, eine tolle Kämpferin, aber wurde halb ertrunken von einer Truppe junger Menschen und Ikano aus Asavez gerettet. Ikanos beherrschen jeweils eines der Elemente, Wasser, Feuer, Luft und Erde. Jemand wollte Nym töten, hatte damit aber offensichtlich keinen Erfolg und seither hat sie ihr Gedächtnis verloren. Wer ist sie? Besonders gut gefallen hat mir der Schlagabtausch mit Levi, dem Anführer der Truppe, dabei kann die Autorin ihren Humor besonders gut zur Geltung bringen. Aber auch die anderen Charaktere sind liebevoll gezeichnet und trotz ihrer Gegensätzlichkeiten habe ich die Protagonisten in mein Herz geschlossen: die junge Liri, die erkennt, ob jemand die Wahrheit sagt, Ro, der gutmütige Ikano des Wassers, Vea, eine mutige Frau aus Bistaye, Jeki, ein Krieger der göttlichen Garde, um nur einige zu nennen. Sie alle stehen auf unterschiedlichen Seiten und insgeheim wünsche ich mir, dass sie erkennen, was für ein Spiel die Götter mit ihnen spielen. Dass es auch meinem Mann gut gefallen hat, habe ich daran erkannt, dass er nach dem Ende von Band 1 total entsetzt gefragt hat, wie es weitergeht und sehr glücklich war, dass wir gleich mit Band 2 weiterhören konnten. Ich weiß noch nicht, wie ich ihm beibringen soll, dass es Band 3 und 4 (noch) nicht als Hörbuch gibt….

5/5

Der Funke ist übergesprungen und wie!

Eine Kundin/ein Kunde aus Bad Säckingen am 25.09.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Von Saskia Louis habe ich schon einiges gelesen und mich begeistert immer wieder ihr besonderer Humor. Auf einer längeren Autofahrt mit meinem Mann wollte ich mal ihre Fantasy Reihe Geheimnis der Götter ausprobieren, mit Liebesromanen wollte ich meinen Mann nicht beschallen. Das Buch spielt in zwei Ländern, Bistaye, in welchem die Götter herrschen und dem gottlosen Asavez und so wie sich die 4 Götter benehmen, würde ich lieber in Asavez leben. Es gibt mehrere Handlungsstränge, die geschickt miteinander verwoben sind und mehr und mehr erfährt der Leser über die Zusammenhänge und Zustände in den beiden Ländern. Und dann gibt es ja noch die geheimnisvollen Kreisberge. Eine der Hauptfiguren ist die junge Nym, die auch das Cover ziert. Sie ist offensichtlich gut ausgebildet, eine tolle Kämpferin, aber wurde halb ertrunken von einer Truppe junger Menschen und Ikano aus Asavez gerettet. Ikanos beherrschen jeweils eines der Elemente, Wasser, Feuer, Luft und Erde. Jemand wollte Nym töten, hatte damit aber offensichtlich keinen Erfolg und seither hat sie ihr Gedächtnis verloren. Wer ist sie? Besonders gut gefallen hat mir der Schlagabtausch mit Levi, dem Anführer der Truppe, dabei kann die Autorin ihren Humor besonders gut zur Geltung bringen. Aber auch die anderen Charaktere sind liebevoll gezeichnet und trotz ihrer Gegensätzlichkeiten habe ich die Protagonisten in mein Herz geschlossen: die junge Liri, die erkennt, ob jemand die Wahrheit sagt, Ro, der gutmütige Ikano des Wassers, Vea, eine mutige Frau aus Bistaye, Jeki, ein Krieger der göttlichen Garde, um nur einige zu nennen. Sie alle stehen auf unterschiedlichen Seiten und insgeheim wünsche ich mir, dass sie erkennen, was für ein Spiel die Götter mit ihnen spielen. Dass es auch meinem Mann gut gefallen hat, habe ich daran erkannt, dass er nach dem Ende von Band 1 total entsetzt gefragt hat, wie es weitergeht und sehr glücklich war, dass wir gleich mit Band 2 weiterhören konnten. Ich weiß noch nicht, wie ich ihm beibringen soll, dass es Band 3 und 4 (noch) nicht als Hörbuch gibt….

2/5

Der Titel passt zum Inhalt

Sabrina aus Graz am 16.07.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

Der Schreibstil war gut, aber manche Satzstellungen waren für mich etwas kompliziert. Nichtsdestotrotz war das Buch angenehm zu lesen. Der ständige Schauplatzwechsel war teilweise etwas verwirrend für mich und ich fand es schwierig mir zu merken, wer nun mit wem zusammenarbeitet und wer schlussendlich „die Bösen“ sind. Auch die Mischung zwischen „alte Zeit“ und „neue Zeit“ konnte ich nicht ganz nachvollziehen. Unterwegs mit Pferden oder zu Fuß, magische Kämpfe, das Lesen von Pergamentrollen und verschiedenen Göttern untergeben, gemischt mit dem Tragen von Pullovern und T-Shirts und das Trinken aus Glasflaschen … ?? Ich weiß nicht, ob das an meiner Vorstellungskraft liegt, aber ich bin der Meinung, dass das nicht so zusammenpasst. Was mir aber besonders gut gefallen hat waren die Charaktere. Durch die gute Beschreibung und die verschiedenen Eigenschaften und Namen konnte ich sie gut voneinander unterscheiden und mochte sie auch gerne. Die Idee hinter der Geschichte finde ich wirklich interessant! Leider fehlte mir aber die Spannung und der dazugehörige Höhepunkt. Es waren schon einige spannende Situationen vorhanden, aber ich habe mir selbst für einen Reihen-Auftakt etwas mehr erwartet. Das Ende war weder geschlossen noch offen. Kein Cliffhanger. Es war einfach das, was es war. Ich bin am Überlegen, ob ich die weiteren Teile trotzdem lesen soll, denn der Gedächtnisverlust der Protagonistin ist ein ungelöstes Geheimnis, auf das ich wirklich unglaublich neugierig geworden bin.

2/5

Der Titel passt zum Inhalt

Sabrina aus Graz am 16.07.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Der Schreibstil war gut, aber manche Satzstellungen waren für mich etwas kompliziert. Nichtsdestotrotz war das Buch angenehm zu lesen. Der ständige Schauplatzwechsel war teilweise etwas verwirrend für mich und ich fand es schwierig mir zu merken, wer nun mit wem zusammenarbeitet und wer schlussendlich „die Bösen“ sind. Auch die Mischung zwischen „alte Zeit“ und „neue Zeit“ konnte ich nicht ganz nachvollziehen. Unterwegs mit Pferden oder zu Fuß, magische Kämpfe, das Lesen von Pergamentrollen und verschiedenen Göttern untergeben, gemischt mit dem Tragen von Pullovern und T-Shirts und das Trinken aus Glasflaschen … ?? Ich weiß nicht, ob das an meiner Vorstellungskraft liegt, aber ich bin der Meinung, dass das nicht so zusammenpasst. Was mir aber besonders gut gefallen hat waren die Charaktere. Durch die gute Beschreibung und die verschiedenen Eigenschaften und Namen konnte ich sie gut voneinander unterscheiden und mochte sie auch gerne. Die Idee hinter der Geschichte finde ich wirklich interessant! Leider fehlte mir aber die Spannung und der dazugehörige Höhepunkt. Es waren schon einige spannende Situationen vorhanden, aber ich habe mir selbst für einen Reihen-Auftakt etwas mehr erwartet. Das Ende war weder geschlossen noch offen. Kein Cliffhanger. Es war einfach das, was es war. Ich bin am Überlegen, ob ich die weiteren Teile trotzdem lesen soll, denn der Gedächtnisverlust der Protagonistin ist ein ungelöstes Geheimnis, auf das ich wirklich unglaublich neugierig geworden bin.

Unsere Kund*innen meinen

Geheimnis der Götter. Funke des Erwachens

von Saskia Louis

4.0/5.0

3 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

  • artikelbild-0
  • Geheimnis der Götter. Funke des Erwachens

    Geheimnis der Götter. Funke des Erwachens