Strandläufer (Mamma Carlotta 8)
Band 8
Artikelbild von Strandläufer (Mamma Carlotta 8)
Gisa Pauly

1. Strandläufer (Mamma Carlotta 8)

Strandläufer (Mamma Carlotta 8)

Ein Sylt-Krimi

Hörbuch-Download (MP3)

Strandläufer (Mamma Carlotta 8)

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 13,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Christiane Blumhoff

Spieldauer

7 Stunden und 43 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

01.08.2021

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Christiane Blumhoff

Spieldauer

7 Stunden und 43 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

01.08.2021

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

129

Verlag

Hörbuch Hamburg

Sprache

Deutsch

EAN

9783844928792

Weitere Bände von Mamma Carlotta

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Ein solider Regionalkrimi der sich auf Sylt abspielt

Ulrike's Bücherschrank am 04.06.2023

Bewertungsnummer: 1954637

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Charlotta Capella ist wieder bei ihrer Familie auf Sylt. Ihr Schwiegersohn Erik ist dort Kriminalhauptkommissar. Als Charlotta den Maler Paul kennen lernt ist sie hin und weg. Aber Erik vermutet dass Paul mit einem Kunstraub in Zusammenhang steht. Dann wird ein berühmter Talkmaster ermordet und Erik hat das Gefühl dass Paul auch hier seine Finger im Spiel hat. Der Schreibstil ist sehr leicht, bildhaft und zügig zu lesen. Die Protagonisten sind sympathisch dargestellt und der Spannungsbogen verläuft dabei genau richtig. Fazit: Ich bin sehr gut in diesen Regionalkrimi hinein gekommen obwohl ich keines der Vorgängerbücher kenne. Es gibt dazu auch kaum bis gar keine Rückblenden. Die Story hat keine Kapitel so dass sie fortlaufend erzählt wird. Die Handlung spielt sich auf Sylt ab und hat das Flair Italiens an sich weil Charlotta eine typisch italienische Mama ist. Sie war mir sympathisch aber dazwischen wurde sie mir auch mal nervig. Die Story wird aus Sichtweise der verschiedenen Charakteren erzählt - vorwiegend von Erik und Charlotta. Meiner Meinung nach sind es zwei Handlungsstränge die sich immer mal wieder miteinander verbinden. Auf der einen Seite ist es das Privatleben von Kriminalhauptkommissar Erik und seiner Familie incl. Mama Charlotta und auf der anderen Seite die Ermittlungen. Die Story ist gespickt mit leichtem Humor. Meiner Meinung nach zog sich die Story zeitweise hin weil es dann doch die eine und andere Länge für mich gab. Meiner Meinung ist der Krimi klischeehaft gerade auch was Mama Charlotta angeht. Es wird gekocht und da gibt es im Anschluss noch 16 Rezepte von Mama Charlotta. Die Story ist leicht und unterhaltsam zu lesen - als Urlaubslektüre ist dieses Buch sehr gut geeignet. Dieser Regionalkrimi ist der achte Band einer siebzehnteiligen Reihe. Er ist in sich abgeschlossen. Der Leser braucht nicht unbedingt die Vorgängerbücher zu kennen. Ich vergebe für diesen Regionalkrimi drei Sterne.
Melden

Ein solider Regionalkrimi der sich auf Sylt abspielt

Ulrike's Bücherschrank am 04.06.2023
Bewertungsnummer: 1954637
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Charlotta Capella ist wieder bei ihrer Familie auf Sylt. Ihr Schwiegersohn Erik ist dort Kriminalhauptkommissar. Als Charlotta den Maler Paul kennen lernt ist sie hin und weg. Aber Erik vermutet dass Paul mit einem Kunstraub in Zusammenhang steht. Dann wird ein berühmter Talkmaster ermordet und Erik hat das Gefühl dass Paul auch hier seine Finger im Spiel hat. Der Schreibstil ist sehr leicht, bildhaft und zügig zu lesen. Die Protagonisten sind sympathisch dargestellt und der Spannungsbogen verläuft dabei genau richtig. Fazit: Ich bin sehr gut in diesen Regionalkrimi hinein gekommen obwohl ich keines der Vorgängerbücher kenne. Es gibt dazu auch kaum bis gar keine Rückblenden. Die Story hat keine Kapitel so dass sie fortlaufend erzählt wird. Die Handlung spielt sich auf Sylt ab und hat das Flair Italiens an sich weil Charlotta eine typisch italienische Mama ist. Sie war mir sympathisch aber dazwischen wurde sie mir auch mal nervig. Die Story wird aus Sichtweise der verschiedenen Charakteren erzählt - vorwiegend von Erik und Charlotta. Meiner Meinung nach sind es zwei Handlungsstränge die sich immer mal wieder miteinander verbinden. Auf der einen Seite ist es das Privatleben von Kriminalhauptkommissar Erik und seiner Familie incl. Mama Charlotta und auf der anderen Seite die Ermittlungen. Die Story ist gespickt mit leichtem Humor. Meiner Meinung nach zog sich die Story zeitweise hin weil es dann doch die eine und andere Länge für mich gab. Meiner Meinung ist der Krimi klischeehaft gerade auch was Mama Charlotta angeht. Es wird gekocht und da gibt es im Anschluss noch 16 Rezepte von Mama Charlotta. Die Story ist leicht und unterhaltsam zu lesen - als Urlaubslektüre ist dieses Buch sehr gut geeignet. Dieser Regionalkrimi ist der achte Band einer siebzehnteiligen Reihe. Er ist in sich abgeschlossen. Der Leser braucht nicht unbedingt die Vorgängerbücher zu kennen. Ich vergebe für diesen Regionalkrimi drei Sterne.

Melden

Wie immer

Bewertung aus Kitzingen am 30.04.2021

Bewertungsnummer: 1476640

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich liebe die Geschichte und die Charaktere. Das ist immer ein Stückchen Urlaub. Locker und flott zu lesen, spannend und heiter
Melden

Wie immer

Bewertung aus Kitzingen am 30.04.2021
Bewertungsnummer: 1476640
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich liebe die Geschichte und die Charaktere. Das ist immer ein Stückchen Urlaub. Locker und flott zu lesen, spannend und heiter

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Strandläufer / Mamma Carlotta Band 8

von Gisa Pauly

4.2

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Melanie Winkler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Melanie Winkler

Thalia Norderstedt – Herold-Center

Zum Portrait

5/5

Macht wie immer Riesenspaß

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mit ihrem neuesten Band um Mamma Carlotta schreibt sich Gisa Pauly einmal mehr in die Herzen ihrer Fans. Ebenso lustig - und natürlich auch spannend - wie schon die älteren Fälle geht es diesmal um das verschwundene Bild eines Sylter Künstlers. Mamma Carlotta mischt sich wieder - wie soll es anders sein - in den Fall ein und stiftet ordentlich Verwirrung. Kurzweilig, amüsant, lesenswert.
5/5

Macht wie immer Riesenspaß

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mit ihrem neuesten Band um Mamma Carlotta schreibt sich Gisa Pauly einmal mehr in die Herzen ihrer Fans. Ebenso lustig - und natürlich auch spannend - wie schon die älteren Fälle geht es diesmal um das verschwundene Bild eines Sylter Künstlers. Mamma Carlotta mischt sich wieder - wie soll es anders sein - in den Fall ein und stiftet ordentlich Verwirrung. Kurzweilig, amüsant, lesenswert.

Melanie Winkler
  • Melanie Winkler
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Sylvia Donath

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sylvia Donath

Thalia Ettlingen

Zum Portrait

5/5

Schmunzeln sie mal wieder!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im neuen Abenteuer mit Mamma Carlotta und Schwiegersohn Erik geht es um einen Kunstraub; mehrere Morde; eine Möwe, die auf gemalte Miesmuscheln hereinfällt und vieles mehr. Wieder ein genialer Syltkrimi von Gisa Pauly: Spannung, Humor und viele Stellen zum Schmunzeln und still vergnügt in sich hineingrinsen, dazu jede Menge Klatsch, Tratsch, Inselflair. Die spannenden Fälle, die Erik und Sören bearbeiten haben auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun oder doch ganz viel? Droht die Einquartierung einer Soko auf der Insel? Und wie immer Mittendrin - Mamma Carlotta, die mit ihrem italienischen Temperament mehr als einmal alles durcheinanderwirbelt und doch immer auf Harmonie aus ist und die sich diesmal verliebt - in Paul, den Onkel eines der Mordopfer... Für alle die Spaß an witzigen Geschichten mit "originellen" Typen haben.
5/5

Schmunzeln sie mal wieder!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im neuen Abenteuer mit Mamma Carlotta und Schwiegersohn Erik geht es um einen Kunstraub; mehrere Morde; eine Möwe, die auf gemalte Miesmuscheln hereinfällt und vieles mehr. Wieder ein genialer Syltkrimi von Gisa Pauly: Spannung, Humor und viele Stellen zum Schmunzeln und still vergnügt in sich hineingrinsen, dazu jede Menge Klatsch, Tratsch, Inselflair. Die spannenden Fälle, die Erik und Sören bearbeiten haben auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun oder doch ganz viel? Droht die Einquartierung einer Soko auf der Insel? Und wie immer Mittendrin - Mamma Carlotta, die mit ihrem italienischen Temperament mehr als einmal alles durcheinanderwirbelt und doch immer auf Harmonie aus ist und die sich diesmal verliebt - in Paul, den Onkel eines der Mordopfer... Für alle die Spaß an witzigen Geschichten mit "originellen" Typen haben.

Sylvia Donath
  • Sylvia Donath
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Strandläufer / Mamma Carlotta Band 8

von Gisa Pauly

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Strandläufer (Mamma Carlotta 8)