Wir wollen unsere Zukunft zurück!

Streitschrift für mehr Phantasie in der Politik

Walter Otto Ötsch, Nina Horaczek

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

18,00 €

Accordion öffnen
  • Wir wollen unsere Zukunft zurück!

    Westend

    Sofort lieferbar

    18,00 €

    Westend

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

17,89 €

Accordion öffnen
  • Wir wollen unsere Zukunft zurück!

    CD (2021)

    Sofort lieferbar

    17,89 €

    CD (2021)

Hörbuch-Download

17,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Klimakrise wird nicht mit der gleichen politischen Tatkraft und Dringlichkeit angegangen wie aktuell die Corona-Pandemie. Konservative, sozialdemokratische und liberale Ansätze scheitern nicht nur an einer Lösung der mit dem Klimawandel verbundenen Probleme, sie verschärfen sie sogar weiter. Wir befinden uns in einer Krise der politischen Utopie und Vorstellungskraft. Walter Ötsch und Nina Horaczek beleuchten die Ursachen dieser Krise. Sie betonen die Bedeutung von konkreten Bildern für inspirierende Zukunftsvisionen und zeigen Auswege aus der Krise der politischen Imagination auf.

Produktdetails

Verkaufsrang 74575
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 16.08.2021
Verlag Westend Verlag
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Dateigröße 3244 KB
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
EAN 9783864898365

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0