Die Endzeit, das Gericht und die Gralsbotschaft

Die Endzeit, das Gericht und die Gralsbotschaft

Erinnerung an die Wahrheit

Buch (Taschenbuch)

6,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

In den Evangelien wird dargestellt, dass Jesus vom „Menschensohn“ gesprochen hat, der zur „Endzeit“ in Erscheinung tritt – verbunden mit einem „Gericht“, auch „Jüngstes Gericht“ genannt. Hat Jesus hier seine eigene Wiederkehr angekündigt, wie viele Theologen meinen? Wie hat man sich das Weltgericht und das nachfolgende „Gottesreich“ vorzustellen? Wer war Abd-ru-shin, der in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts – zeitgleich mit dem Auftreten von Adolf Hitler – als Deutscher die Gralsbot-schaft verfasste und veröffentlichte? Was ist der „Heilige Gral“? Zu diesen und anderen un-geklärten Fragen werden erhellende Antworten gegeben, die an die wahren Begebenheiten erinnern sollen.

Peter Fechner, geboren 1943 in Berlin, studierte Bau- und
Verkehrswesen und war im Bereich des
Verkehrswesens beruflich tätig. Sein besonderes
Interesse gilt spirituellen und religiösen Themen, wozu
von ihm mehrere Veröffentlichungen erschienen sind.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

11.10.2021

Verlag

Epubli

Seitenzahl

72

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

11.10.2021

Verlag

Epubli

Seitenzahl

72

Maße (L/B/H)

21/14,8/0,4 cm

Gewicht

107 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7549-0769-6

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Die Endzeit, das Gericht und die Gralsbotschaft