Mitternachtswächter
Band 3
Mitternachtswächter Band 3

Mitternachtswächter

Im verbotenen Feuer

Buch (Taschenbuch)

10,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Mitternachtswächter

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,99 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Emma hat sich entschieden. Gegen Tehal. Gegen die Königin. Gegen Jo. Und für Cole und damit für Talon und seine dunklen Magier. Jetzt muss sie herausfinden, ob diese Entscheidung auch die richtige war. Denn auch Talon will das schwarze Buch der Magie finden. Die Frage ist nur: will er es zerstören, so wie Emma oder benutzen, wie die Königin? Doch bevor Emma das erfährt, muss sie das Buch erst einmal finden. Wird es ihr mit Coles Hilfe gelingen das Rätsel, das ihre Eltern ihr hinterlassen haben, zu lösen und so das magische Buch zu finden? Kann sie Talon vertrauen und wird sie ihre Freunde von der Akademie wiedersehen?

Verena Preuß ist dort geboren und aufgewachsen, wo das Herz aus Kohle und Stahl ist - im Ruhrgebiet! Erst mit 16 Jahren ist sie zum Lesen gekommen und seit dem zu einer Sammlerin geworden! Sie liebt es in die verschiedenen Geschichten einzutauchen und der Realität zu entfliehen. Mitternachtswächter - Im verbotenen Feuer ist der dritte Roman ihrer vierteiligen Fantasy-Saga!

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

15.10.2021

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

270

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

15.10.2021

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

270

Maße (L/B/H)

21,5/13,5/1,8 cm

Gewicht

370 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7543-5580-0

Weitere Bände von Mitternachtswächter

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Stell dir vor, du hast das Gefühl, plötzlich Unterwasser atmen zu können...

Selina aus Sachsen am 23.06.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

... Deine Welt steht auf einmal Kopf und dann taucht auch noch ein magisches Phänomen nach dem anderem auf. Gibst du dich der Magie und deinem neuen ich hin oder scheint die Welt dir doch zu unwirklich? Meine Rezension: Man taucht in die Welt von Emma ab und verliert sich mit jedem weiteren Wort von Verena Preuss mehr in der Geschichte. Es fesselt einen von Anfang an und verknüpft hier gekonnt Fantasy mit Liebe und Leben. Alles zusammen ist einfach perfekt. Die Geschichte hat mich mit dem Klappentext sofort überzeugt. Kurzzeitig mischte sich Skepsis bei den ersten Kapiteln unter das Lesen. Ob wegen der Geschichte ect wusste ich nicht. Aber ich sage euch, lasst euch davon nicht täuschen! Denn die Skepsis stellte sich auf jeden Fall als gute heraus. Sie zog mich im Endeffekt in gewisser Weise nur noch mehr in das Buch und ich bin dankbar dafür. So hat sich alles irgendwie weiterentwickelt und ich habe mich Stück für Stück darin verliebt. Man konnte sich fallen lassen und die Geschichte wurde von einem eigenen, aber tollen Schreibstil getragen. Es ist auf jeden Fall ein Wahnsinns Erlebnis und ich brauche definitiv den zweiten Teil. Die ganzen Geheimnisse und Zusammenhänge werden bestimmt noch mega enden und die Anziehung zwischen Emma und Jo...ough ...sie war so greifbar. Ich hab es geliebt. Das Ende schafft einen und man muss einfach wissen, wie es weitergeht. Also sichert euch gleich den zweiten Teil mit.

Stell dir vor, du hast das Gefühl, plötzlich Unterwasser atmen zu können...

Selina aus Sachsen am 23.06.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

... Deine Welt steht auf einmal Kopf und dann taucht auch noch ein magisches Phänomen nach dem anderem auf. Gibst du dich der Magie und deinem neuen ich hin oder scheint die Welt dir doch zu unwirklich? Meine Rezension: Man taucht in die Welt von Emma ab und verliert sich mit jedem weiteren Wort von Verena Preuss mehr in der Geschichte. Es fesselt einen von Anfang an und verknüpft hier gekonnt Fantasy mit Liebe und Leben. Alles zusammen ist einfach perfekt. Die Geschichte hat mich mit dem Klappentext sofort überzeugt. Kurzzeitig mischte sich Skepsis bei den ersten Kapiteln unter das Lesen. Ob wegen der Geschichte ect wusste ich nicht. Aber ich sage euch, lasst euch davon nicht täuschen! Denn die Skepsis stellte sich auf jeden Fall als gute heraus. Sie zog mich im Endeffekt in gewisser Weise nur noch mehr in das Buch und ich bin dankbar dafür. So hat sich alles irgendwie weiterentwickelt und ich habe mich Stück für Stück darin verliebt. Man konnte sich fallen lassen und die Geschichte wurde von einem eigenen, aber tollen Schreibstil getragen. Es ist auf jeden Fall ein Wahnsinns Erlebnis und ich brauche definitiv den zweiten Teil. Die ganzen Geheimnisse und Zusammenhänge werden bestimmt noch mega enden und die Anziehung zwischen Emma und Jo...ough ...sie war so greifbar. Ich hab es geliebt. Das Ende schafft einen und man muss einfach wissen, wie es weitergeht. Also sichert euch gleich den zweiten Teil mit.

Romantasy vom Feinsten

Bewertung aus Berlin am 05.06.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Ins kalte Wasser“ ist der erste von 4 Teilen der Mitternachtswächter Reihe. Es geht um die Tauchlehrerin Emma, deren geerbtes Amulett bei einem Tauchgang plötzlich verrückt spielt. Als sie erfährt, dass es neben ihrer „menschlichen Welt“ auch noch eine magische gibt und sie nun ein Teil davon ist, muss sie ihr Leben völlig umkrempeln. Sie entdeckt eine Welt voller Magie und spannender Fähigkeiten und muss schnell lernen, Gut und Böse zu unterscheiden und ihre entfachten Kräfte unter Kontrolle zu bringen. Last but not least: Was wäre der ganze Spaß ohne einen guten Bookboyfriend Eigentlich war Emma nämlich ziemlich in love mit Tauchkollege Tom…bis ihr der ziemlich launische aber SEHR attraktive Mitternachtswächter Jo an die Seite gestellt wird, um sie zu beschützen. Ich kann es kaum erwarten, den 2. Teil „In luftiger Höhe“ zu lesen, in der wir sicher noch mehr über die magische Welt erfahren und in der es hoffentlich endlich weitergeht mit #teamjo Das Buch war total kurzweilig und hat sich einfach gut gelesen. Emma war mir zeitweise etwas anstrengend, da der Inbegriff der Naivität, aber ein Charakter muss ja auch die Chance haben, sich zu entwickeln - und da kommt ja noch einiges ;-) Grundsätzlich finde ich die Charaktere toll ausgearbeitet und super natürlich, was mir total gut gefällt! Besonders gut hat mir beim Buch der Mix aus Fantasy und Realität gefallen. Es ist keine ausschließlich ausgedachte Welt und irgendwie fühlt es sich dadurch so real an. Ich freue mich auf jeden Fall auf die weitere Reise von Emma und kann das Buch an alle empfehlen, die in eine andere Welt abtauchen wollen. Und das wollen wir doch alle, oder? :)

Romantasy vom Feinsten

Bewertung aus Berlin am 05.06.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Ins kalte Wasser“ ist der erste von 4 Teilen der Mitternachtswächter Reihe. Es geht um die Tauchlehrerin Emma, deren geerbtes Amulett bei einem Tauchgang plötzlich verrückt spielt. Als sie erfährt, dass es neben ihrer „menschlichen Welt“ auch noch eine magische gibt und sie nun ein Teil davon ist, muss sie ihr Leben völlig umkrempeln. Sie entdeckt eine Welt voller Magie und spannender Fähigkeiten und muss schnell lernen, Gut und Böse zu unterscheiden und ihre entfachten Kräfte unter Kontrolle zu bringen. Last but not least: Was wäre der ganze Spaß ohne einen guten Bookboyfriend Eigentlich war Emma nämlich ziemlich in love mit Tauchkollege Tom…bis ihr der ziemlich launische aber SEHR attraktive Mitternachtswächter Jo an die Seite gestellt wird, um sie zu beschützen. Ich kann es kaum erwarten, den 2. Teil „In luftiger Höhe“ zu lesen, in der wir sicher noch mehr über die magische Welt erfahren und in der es hoffentlich endlich weitergeht mit #teamjo Das Buch war total kurzweilig und hat sich einfach gut gelesen. Emma war mir zeitweise etwas anstrengend, da der Inbegriff der Naivität, aber ein Charakter muss ja auch die Chance haben, sich zu entwickeln - und da kommt ja noch einiges ;-) Grundsätzlich finde ich die Charaktere toll ausgearbeitet und super natürlich, was mir total gut gefällt! Besonders gut hat mir beim Buch der Mix aus Fantasy und Realität gefallen. Es ist keine ausschließlich ausgedachte Welt und irgendwie fühlt es sich dadurch so real an. Ich freue mich auf jeden Fall auf die weitere Reise von Emma und kann das Buch an alle empfehlen, die in eine andere Welt abtauchen wollen. Und das wollen wir doch alle, oder? :)

Unsere Kund*innen meinen

Mitternachtswächter

von Verena Preuss

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Mitternachtswächter