Eiskalte Nähe
Band 43

Eiskalte Nähe

Roman

Buch (Taschenbuch)

10,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Eiskalte Nähe

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.07.2022

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

544

Maße (L/B/H)

18,7/11,8/4,7 cm

Gewicht

434 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.07.2022

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

544

Maße (L/B/H)

18,7/11,8/4,7 cm

Gewicht

434 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Apprentice in Death (Death 43)

Übersetzt von

Uta Hege

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7341-1138-9

Weitere Bände von Eve Dallas

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Großartig und fesselnd! Wieder ein gelungener Fall mit Eve Dallas!

Blubb0butterfly am 17.09.2022

Bewertungsnummer: 1788344

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Mentor und sein Lehrling verbreiten Angst und Schrecken mit ihren Angriffen, die auf dem ersten Blick scheinbar zufällig erfolgen. Die Opfer scheinen auch nichts miteinander zu tun zu haben. Dafür ist ihre Tötungsweise erschreckend und kaum vorhersehbar. Und natürlich wird Eve Dallas und ihr Team hinzugezogen, um diesen verzwickten Fall zu lösen. Denn sie ist die Beste und wird, wie immer, nicht eher ruhen, bis die Täter hinter Gittern landen und die Opfer so ihre Gerechtigkeit erhalten. Der erste Tatort ist der Eispark im Central Park. Ein Ort, den täglich Hunderte von Menschen besuchen. Unvorstellbar, wenn sich dort ein Attentat ereignet. All die potentiellen Opfer… Man mag sich das gar nicht vorstellen. Ich muss auch gestehen, dass es sehr beeindruckend ist, wie die Opfer getötet werden. Denn das zeigt von Können, das aber für die falsche Sache verwendet wird. Ich habe Gänsehaut bekommen, als ich das gelesen habe. So etwas kann auch im alltäglichen Leben jederzeit passieren und man bekommt es erst mit, wenn es zu spät ist. Das liebe ich daher an der Autorin und ihren Geschichten rund um die Mordermittlerin Eve. Die Fälle sind oft so realistisch, dass es schon gruselig ist, aber dafür sind sie umso spannender. Ich hoffe nur, dass solche Fälle nicht wirklich geschehen, aber die Welt ist nicht überall ein friedvoller Ort zum Leben… Eve arbeitet fieberhaft an der Auflösung des Falles, um weiteren Attentaten vorzubeugen, doch die Täter sind gewieft und scheuen vor nichts zurück. Als dann ein Polizist unter den Opfern ist, werden die Bemühungen noch weiter verstärkt. Denn die Polizei hält zusammen und wenn einer der Ihren fällt, wird jeder Polizist aktiv, nicht nur die Mordermittler. Es ist einfach hochinteressant, ihr bei der Aufklärung des Falles zuzusehen. Und dieser Fall hat es echt in sich. Denn die Geschichte der Täter ist interessant. Ich finde es verstörend, welche Nachwirkungen die Vergangenheit mit sich ziehen kann und wozu Menschen fähig sind, wenn sie auf Rache aus sind… Insgesamt ist dieser Band großartig! Sehr tiefgründig und komplex und es wird nie langweilig! Ich finde es bewundernswert, dass Eve Dallas wie immer ihr Bestes gibt, um den Opfern Gerechtigkeit zu verschaffen. Ich kann den nächsten Band gar nicht abwarten!
Melden

Großartig und fesselnd! Wieder ein gelungener Fall mit Eve Dallas!

Blubb0butterfly am 17.09.2022
Bewertungsnummer: 1788344
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Mentor und sein Lehrling verbreiten Angst und Schrecken mit ihren Angriffen, die auf dem ersten Blick scheinbar zufällig erfolgen. Die Opfer scheinen auch nichts miteinander zu tun zu haben. Dafür ist ihre Tötungsweise erschreckend und kaum vorhersehbar. Und natürlich wird Eve Dallas und ihr Team hinzugezogen, um diesen verzwickten Fall zu lösen. Denn sie ist die Beste und wird, wie immer, nicht eher ruhen, bis die Täter hinter Gittern landen und die Opfer so ihre Gerechtigkeit erhalten. Der erste Tatort ist der Eispark im Central Park. Ein Ort, den täglich Hunderte von Menschen besuchen. Unvorstellbar, wenn sich dort ein Attentat ereignet. All die potentiellen Opfer… Man mag sich das gar nicht vorstellen. Ich muss auch gestehen, dass es sehr beeindruckend ist, wie die Opfer getötet werden. Denn das zeigt von Können, das aber für die falsche Sache verwendet wird. Ich habe Gänsehaut bekommen, als ich das gelesen habe. So etwas kann auch im alltäglichen Leben jederzeit passieren und man bekommt es erst mit, wenn es zu spät ist. Das liebe ich daher an der Autorin und ihren Geschichten rund um die Mordermittlerin Eve. Die Fälle sind oft so realistisch, dass es schon gruselig ist, aber dafür sind sie umso spannender. Ich hoffe nur, dass solche Fälle nicht wirklich geschehen, aber die Welt ist nicht überall ein friedvoller Ort zum Leben… Eve arbeitet fieberhaft an der Auflösung des Falles, um weiteren Attentaten vorzubeugen, doch die Täter sind gewieft und scheuen vor nichts zurück. Als dann ein Polizist unter den Opfern ist, werden die Bemühungen noch weiter verstärkt. Denn die Polizei hält zusammen und wenn einer der Ihren fällt, wird jeder Polizist aktiv, nicht nur die Mordermittler. Es ist einfach hochinteressant, ihr bei der Aufklärung des Falles zuzusehen. Und dieser Fall hat es echt in sich. Denn die Geschichte der Täter ist interessant. Ich finde es verstörend, welche Nachwirkungen die Vergangenheit mit sich ziehen kann und wozu Menschen fähig sind, wenn sie auf Rache aus sind… Insgesamt ist dieser Band großartig! Sehr tiefgründig und komplex und es wird nie langweilig! Ich finde es bewundernswert, dass Eve Dallas wie immer ihr Bestes gibt, um den Opfern Gerechtigkeit zu verschaffen. Ich kann den nächsten Band gar nicht abwarten!

Melden

Auch bei ihrem 43. Fall herrscht große Eve Dallas - Liebe

Vanessa aus Todtnau am 15.09.2022

Bewertungsnummer: 1786970

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eiskalte Nähe' umfasst 545 Seiten aufgeteilt auf 21 Kapitel plus Epilog. Erzählt wird die Story aus der Sicht des allwissenden Erzählers. Das Cover gefällt mir diesesmal wieder besonders gut. Es hat die typischen J.D. Robb Merkmale, wie die anderen Bände auch. Größtenteils schwarz gehalten mit einem farbigen Eyecatcher abgestimmt. Im Fokus liegt der Autor,Titel und das Bild (in diesem Fall eine Eisblume). Das Blau passt hervorragend dazu . Der Schreibstil ist wie immer sehr angenehm und spannend geschrieben. Gerade bei dieser Reihe liebe ich einfach die Abwechslung zwischen Kriminalfall und dem Privatleben von Eve und Roarke. Das macht es für mich super kurzweilig und interessant. Auch in Eve's neuem Fall (Nr. 43) kam die Spannung nicht zu kurz. Ich habe mitgerätselt, wer die 3 tödlichen Schüsse auf der Eisbahn abgegeben hat....wieso ausgerechnet diese drei Menschen? Und warum genau die Reihenfolge? War es Absicht? Fragen über Fragen....und ganz nebenbei hat Eve noch ein neues Arbeitszimmer einzurichten.... Man kann übrigens jeden Band einzeln lesen. Man kommt auch so gut in die Story rein. Allerdings empfehle ich euch, bei Band 1 zu beginnen, weil es in den Folgebänden doch manchmal Erkenntnisse gibt, die zuvor beschrieben und/oder aufgeklärt wurden. Kleiner Funfact über die Autorin: J.D. Robb ist das Pseudonym von Nora Roberts. Kennt ihr auch ihre anderen Romane? Z.B. die 'Sternen-Trilogie'? Oder 'der weite Himmel'? Auch ihre anderen Bücher kann ich euch nur empfehlen Fazit: Holla die Waldfee! Eve Dallas' 43. Fall hat mich wieder so richtig gepackt! Total fesselnd bis zum Schluss und ich konnte 'Eiskalte Nähe' nur schwer weglegen. Auch hier große Eve Dallas-Liebe
Melden

Auch bei ihrem 43. Fall herrscht große Eve Dallas - Liebe

Vanessa aus Todtnau am 15.09.2022
Bewertungsnummer: 1786970
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eiskalte Nähe' umfasst 545 Seiten aufgeteilt auf 21 Kapitel plus Epilog. Erzählt wird die Story aus der Sicht des allwissenden Erzählers. Das Cover gefällt mir diesesmal wieder besonders gut. Es hat die typischen J.D. Robb Merkmale, wie die anderen Bände auch. Größtenteils schwarz gehalten mit einem farbigen Eyecatcher abgestimmt. Im Fokus liegt der Autor,Titel und das Bild (in diesem Fall eine Eisblume). Das Blau passt hervorragend dazu . Der Schreibstil ist wie immer sehr angenehm und spannend geschrieben. Gerade bei dieser Reihe liebe ich einfach die Abwechslung zwischen Kriminalfall und dem Privatleben von Eve und Roarke. Das macht es für mich super kurzweilig und interessant. Auch in Eve's neuem Fall (Nr. 43) kam die Spannung nicht zu kurz. Ich habe mitgerätselt, wer die 3 tödlichen Schüsse auf der Eisbahn abgegeben hat....wieso ausgerechnet diese drei Menschen? Und warum genau die Reihenfolge? War es Absicht? Fragen über Fragen....und ganz nebenbei hat Eve noch ein neues Arbeitszimmer einzurichten.... Man kann übrigens jeden Band einzeln lesen. Man kommt auch so gut in die Story rein. Allerdings empfehle ich euch, bei Band 1 zu beginnen, weil es in den Folgebänden doch manchmal Erkenntnisse gibt, die zuvor beschrieben und/oder aufgeklärt wurden. Kleiner Funfact über die Autorin: J.D. Robb ist das Pseudonym von Nora Roberts. Kennt ihr auch ihre anderen Romane? Z.B. die 'Sternen-Trilogie'? Oder 'der weite Himmel'? Auch ihre anderen Bücher kann ich euch nur empfehlen Fazit: Holla die Waldfee! Eve Dallas' 43. Fall hat mich wieder so richtig gepackt! Total fesselnd bis zum Schluss und ich konnte 'Eiskalte Nähe' nur schwer weglegen. Auch hier große Eve Dallas-Liebe

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Eiskalte Nähe

von J.D. Robb

4.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Kaike Lösche

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kaike Lösche

Thalia Bremen – Roland Center

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein weiterer Fall für die coole Eve Dallas und ihr Team. Spannung, Action und ein Hauch Romantik - genau das Richtige für einen gemütlichen Lesenachmittag.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein weiterer Fall für die coole Eve Dallas und ihr Team. Spannung, Action und ein Hauch Romantik - genau das Richtige für einen gemütlichen Lesenachmittag.

Kaike Lösche
  • Kaike Lösche
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Eiskalte Nähe

von J.D. Robb

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Eiskalte Nähe