Crown and Bones - Liebe kennt keine Grenzen
Liebe kennt keine Grenzen Band 3

Crown and Bones - Liebe kennt keine Grenzen

Roman

Buch (Taschenbuch)

17,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Beschreibung

Niemals hätte die Auserwählte Poppy gedacht, einmal die große Liebe zu finden. Doch bevor sie und Prinz Casteel ihr Glück genießen können, müssen sie Casteels Bruder aus seiner Gefangenschaft befreien. Ihre Mission gerät in Gefahr, als sich im fernen Westen die Blutkönigin erhebt, um Atlantia ein für alle Mal zu vernichten. Wie weit wird das königliche Paar gehen, um sein Volk – und seine Liebe – zu retten?

Details

Verkaufsrang

10

Einband

Taschenbuch

Verlag

Heyne

Seitenzahl

784

Maße (L/B/H)

20,5/13,6/5,6 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

10

Einband

Taschenbuch

Verlag

Heyne

Seitenzahl

784

Maße (L/B/H)

20,5/13,6/5,6 cm

Gewicht

767 g

Originaltitel

Crown of Gilded Bones - From Blood and Ash Series Book 3

Übersetzer

Sonja Rebernik-Heidegger

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-453-32154-0

Weitere Bände von Liebe kennt keine Grenzen

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

…HIGHLIGHT SCHLECHTHIN ! ATEMBERAUBEND, EPISCH, ERGREIFEND, EXPLOSIV & ZERSTÖREND…

Bewertung aus Köln am 17.05.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin einfach sprachlos, das Gefühlschaos was schon in mir brodelt ist kaum in Worte zu fassen. Was meint ihr wie es dann Poppy ergangen ist ? Habt ihr schon die vorherigen Bände gelesen, seit Cas verfallen, von Poppy unglaublich beeindruckt und von beiden als Einheit atemberaubend eingenommen wurden? So geht es mir, ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen, habe mich voller schmunzelnder als auch tränenreicher Momente in der Handlung verloren. Eins ist klar es wird immer epischer, diese Reihe bringt einen an die Grenzen der Emotionen, verblüfft immer wieder mit neuen Details und Wendepunkten. Der letzte Band endete wieder mit einem bösen Cliffhanger, so dass man natürlich nach Möglichkeit zum nächsten greift. Casteel und Poppy sind einfach einmalig, ihre Geschichte episch und ihre Dynamik unglaublich, auch wenn diese mit Messerstichen, Gewalt und anzüglichen Sprüchen unterlegt ist, doch dass sind die Freunde im Leben. Die fantasievolle, brutale als auch emotionsgeladene Welt zieht sofort in den Bann, lässt nicht los und verlangt nach einen Zueinanderfinden, das man anfangs nie erhofft hat. Poppy schlägt sich in mitten jeder Gefahr, bleibt unerschrocken, eisern, kampfbereit und überwältigt mit ihren Gedanken als auch Emotionen. Herausstechend die Reaktion auf Cas, seine Präsens, sein Charisma als auch die Anziehung zwischen ihnen. Doch vom ersten Versuch der Gegenwehr war schon alles wie bestimmt, das eintauchen hinter die Mauern des Dunklen und seinen wahren Absichten. Casteel übertrifft sich in seinen wahrsten Gefühlen, steigert seine Taten, beweist in jeder Situation seine Liebe und beschert unglaubliches Glück. Würdig in jeder Lebenslage… Ein genialer Band, der noch viel tiefer geht als man erwartet, das Herz aufgehen lässt, wieder einmal episch, atemberaubend und nervenzehrend ist, aber auch zerstört und schockierende Offenbarungen präsentiert. Was natürlich auch am Schreibstil liegt; Jennifer ist wieder erstaunlich, sie schreibt gefühlvoll, fesselnd, bildlich, spannende aber auch locker, leicht, amüsant und ergreifend zugleich. Die Autorin schafft eine Leichtigkeit und nimmt mit einen fließenden Lesefluss mit. Ihre fantasievolle und gefährliche Welt der Götter, Aufgestiegenen und viele anderer Wesen, die nicht immer Feinde aber auch keine Freunde sind. Herausstechend die schicksalhaften Verwicklungen, die Wahl zwischen auferlegten Einschränkungen und der Sehnsucht nach Freiheiten, einem Leben, zwischenmenschlichen Beziehungen als auch Emotionen. Außerdem gibt es noch andere genialen Persönlichkeiten, die einen ans Herz wachsen, die Wölfischen, im Besonderen Kieran, der sich nicht nur für Casteel wie ein Bruder verhält, aber auch für Poppy immer wichtiger wird, einen mit seiner Beistand verzaubert. ZUM FAZIT; ___________________ Ich kann meine Liebe, Begeisterung und Sucht zu der Geschichte von Poppy und Casteel kaum in Worte fassen, die beiden sind mir die unglaublichen Persönlichkeiten, die mir je geboten wurden. Ich war vom ersten Augenblick verliebt, diese Liebe wurde durch die erstaunliche Entwicklung gesteigert und bewirkt immer wieder Schnappatmung. Sie überwältigen alles je Gebotene, verwickeln in ihre Handlung, so dass man die epischen 800 Seiten in einem Rutsch verschlingt und sich wundert, wie man so schnell zum Ende gelangen konnte. Wie ihr merkt hat das Werk mich überwältigt, nicht mehr los gelassen, zutiefst begeistert und hat sich mit der Verbindung der Persönlichkeiten umso mehr gesteigert. Besonders Casteel, der immer wieder sich selbst übertrifft, er einfach der Bookboyfriend Nr. 1 bleibt, keiner an ihn ran kommt, seine Verletzlichkeit, seine emotionsgeladen Handlungen im Bezug auf Poppy erschüttern, bemerkenswert erstaunen, sich regelrecht in die Seele brennen. Seine Neckereien, herausfordernden Schlagabtausche, die wahrscheinlich jeden in schwärmen gebracht hätten, daher ist es verständlich dass auch die stärkste Sehnsucht mit ihm keine Grenzen kennt. Die perfekte Dynamik zwischen Poppy und ihm steht außer Frage, sie ziehen sich an wie die Motte das Licht, erzeugen eine berauschende Anziehungskraft, feinfühlige und emotionsgeladene Aufeinandertreffen, so dass man sich nicht mehr aus den Bann der Entwicklungen entziehen kann und im Werk versinkt. Am wichtigsten aber noch die intensive Liebe zwischen ihnen, die keine Chance hat gezügelt zu werden. Eine Vereinigung, die nie so gedacht war aber doch schon immer füreinander bestimmt zu sein scheint. Der Lesefluss durch die schockierende Wendepunkte keine Zeit zum durch schnaufen lässt und einen mit Poppy, in epischen Ausmaß involviert. Eine perfekte Fortsetzung der Reihe, die einen verzweifeln aber auch vollkommen begeistert und mich wieder von der Schreibkunst der Autorin Jennifer L. Armentrout beeindruckt hat. Ich bleibe daher sehr begeistert, schockiert, gefesselt, beeindruckt als auch köstlich amüsiert und zu tiefst ergriffen zurück. Das Werk entwickelt sich rasend schnell in eine kaum schockierende Richtung und endet natürlich in einem Cliffhanger, der mich bittersüß zurück gelassen hat. Die Vorfreude ist auf dem höchsten Punkt geschürt und ich kann das Finale der Reihe nur entgegen fiebern. Verständlicherweise kann man immer warten bis eine Reihe komplett veröffentlicht wird. Ich kann euch aber das Buch, die Reihe nur ans Herz legen, es wird euch ein unglaubliches Lesevergnügen bieten und wurde zum definitiven Jahreshighlight meinerseits. #CrownandBones #LiebekenntkeineGrenzen #JenniferLArmentrout #Heyne #Randomhouse #Rezension

…HIGHLIGHT SCHLECHTHIN ! ATEMBERAUBEND, EPISCH, ERGREIFEND, EXPLOSIV & ZERSTÖREND…

Bewertung aus Köln am 17.05.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin einfach sprachlos, das Gefühlschaos was schon in mir brodelt ist kaum in Worte zu fassen. Was meint ihr wie es dann Poppy ergangen ist ? Habt ihr schon die vorherigen Bände gelesen, seit Cas verfallen, von Poppy unglaublich beeindruckt und von beiden als Einheit atemberaubend eingenommen wurden? So geht es mir, ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen, habe mich voller schmunzelnder als auch tränenreicher Momente in der Handlung verloren. Eins ist klar es wird immer epischer, diese Reihe bringt einen an die Grenzen der Emotionen, verblüfft immer wieder mit neuen Details und Wendepunkten. Der letzte Band endete wieder mit einem bösen Cliffhanger, so dass man natürlich nach Möglichkeit zum nächsten greift. Casteel und Poppy sind einfach einmalig, ihre Geschichte episch und ihre Dynamik unglaublich, auch wenn diese mit Messerstichen, Gewalt und anzüglichen Sprüchen unterlegt ist, doch dass sind die Freunde im Leben. Die fantasievolle, brutale als auch emotionsgeladene Welt zieht sofort in den Bann, lässt nicht los und verlangt nach einen Zueinanderfinden, das man anfangs nie erhofft hat. Poppy schlägt sich in mitten jeder Gefahr, bleibt unerschrocken, eisern, kampfbereit und überwältigt mit ihren Gedanken als auch Emotionen. Herausstechend die Reaktion auf Cas, seine Präsens, sein Charisma als auch die Anziehung zwischen ihnen. Doch vom ersten Versuch der Gegenwehr war schon alles wie bestimmt, das eintauchen hinter die Mauern des Dunklen und seinen wahren Absichten. Casteel übertrifft sich in seinen wahrsten Gefühlen, steigert seine Taten, beweist in jeder Situation seine Liebe und beschert unglaubliches Glück. Würdig in jeder Lebenslage… Ein genialer Band, der noch viel tiefer geht als man erwartet, das Herz aufgehen lässt, wieder einmal episch, atemberaubend und nervenzehrend ist, aber auch zerstört und schockierende Offenbarungen präsentiert. Was natürlich auch am Schreibstil liegt; Jennifer ist wieder erstaunlich, sie schreibt gefühlvoll, fesselnd, bildlich, spannende aber auch locker, leicht, amüsant und ergreifend zugleich. Die Autorin schafft eine Leichtigkeit und nimmt mit einen fließenden Lesefluss mit. Ihre fantasievolle und gefährliche Welt der Götter, Aufgestiegenen und viele anderer Wesen, die nicht immer Feinde aber auch keine Freunde sind. Herausstechend die schicksalhaften Verwicklungen, die Wahl zwischen auferlegten Einschränkungen und der Sehnsucht nach Freiheiten, einem Leben, zwischenmenschlichen Beziehungen als auch Emotionen. Außerdem gibt es noch andere genialen Persönlichkeiten, die einen ans Herz wachsen, die Wölfischen, im Besonderen Kieran, der sich nicht nur für Casteel wie ein Bruder verhält, aber auch für Poppy immer wichtiger wird, einen mit seiner Beistand verzaubert. ZUM FAZIT; ___________________ Ich kann meine Liebe, Begeisterung und Sucht zu der Geschichte von Poppy und Casteel kaum in Worte fassen, die beiden sind mir die unglaublichen Persönlichkeiten, die mir je geboten wurden. Ich war vom ersten Augenblick verliebt, diese Liebe wurde durch die erstaunliche Entwicklung gesteigert und bewirkt immer wieder Schnappatmung. Sie überwältigen alles je Gebotene, verwickeln in ihre Handlung, so dass man die epischen 800 Seiten in einem Rutsch verschlingt und sich wundert, wie man so schnell zum Ende gelangen konnte. Wie ihr merkt hat das Werk mich überwältigt, nicht mehr los gelassen, zutiefst begeistert und hat sich mit der Verbindung der Persönlichkeiten umso mehr gesteigert. Besonders Casteel, der immer wieder sich selbst übertrifft, er einfach der Bookboyfriend Nr. 1 bleibt, keiner an ihn ran kommt, seine Verletzlichkeit, seine emotionsgeladen Handlungen im Bezug auf Poppy erschüttern, bemerkenswert erstaunen, sich regelrecht in die Seele brennen. Seine Neckereien, herausfordernden Schlagabtausche, die wahrscheinlich jeden in schwärmen gebracht hätten, daher ist es verständlich dass auch die stärkste Sehnsucht mit ihm keine Grenzen kennt. Die perfekte Dynamik zwischen Poppy und ihm steht außer Frage, sie ziehen sich an wie die Motte das Licht, erzeugen eine berauschende Anziehungskraft, feinfühlige und emotionsgeladene Aufeinandertreffen, so dass man sich nicht mehr aus den Bann der Entwicklungen entziehen kann und im Werk versinkt. Am wichtigsten aber noch die intensive Liebe zwischen ihnen, die keine Chance hat gezügelt zu werden. Eine Vereinigung, die nie so gedacht war aber doch schon immer füreinander bestimmt zu sein scheint. Der Lesefluss durch die schockierende Wendepunkte keine Zeit zum durch schnaufen lässt und einen mit Poppy, in epischen Ausmaß involviert. Eine perfekte Fortsetzung der Reihe, die einen verzweifeln aber auch vollkommen begeistert und mich wieder von der Schreibkunst der Autorin Jennifer L. Armentrout beeindruckt hat. Ich bleibe daher sehr begeistert, schockiert, gefesselt, beeindruckt als auch köstlich amüsiert und zu tiefst ergriffen zurück. Das Werk entwickelt sich rasend schnell in eine kaum schockierende Richtung und endet natürlich in einem Cliffhanger, der mich bittersüß zurück gelassen hat. Die Vorfreude ist auf dem höchsten Punkt geschürt und ich kann das Finale der Reihe nur entgegen fiebern. Verständlicherweise kann man immer warten bis eine Reihe komplett veröffentlicht wird. Ich kann euch aber das Buch, die Reihe nur ans Herz legen, es wird euch ein unglaubliches Lesevergnügen bieten und wurde zum definitiven Jahreshighlight meinerseits. #CrownandBones #LiebekenntkeineGrenzen #JenniferLArmentrout #Heyne #Randomhouse #Rezension

Faszinierend und fesselnd

Bewertung am 17.05.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach den ersten beiden Bänden bin ich mit einer sehr hohen Erwartung an den dritten Teil herangegangen und wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte der Charaktere von Poppy und Casteel wird genau so schön weitererzählt. Gemeinsam mit Poppy erfährt man im Laufe des Buches neue Erkenntnisse, die mich teilweise mit offenem Mund zurückgelassen haben.

Faszinierend und fesselnd

Bewertung am 17.05.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach den ersten beiden Bänden bin ich mit einer sehr hohen Erwartung an den dritten Teil herangegangen und wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte der Charaktere von Poppy und Casteel wird genau so schön weitererzählt. Gemeinsam mit Poppy erfährt man im Laufe des Buches neue Erkenntnisse, die mich teilweise mit offenem Mund zurückgelassen haben.

Unsere Kund*innen meinen

Crown and Bones - Liebe kennt keine Grenzen

von Jennifer L. Armentrout

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Maren Duchow

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Maren Duchow

Thalia Brühl Markt

Zum Portrait

5/5

Ein furioses Ende entschädigt für einige Schwächen!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Poppy und Casteel machen im 3. Band eine große Wandlung durch. Sie müssen erwachsen werden und Entscheidungen treffen, die nicht nur sie selbst, sondern ganze Königreiche beeinflussen. Denn sie wurden von einem guten Freund verraten und müssen nun gemeinsam gegen die Blutkönigin der Aufgestiegenen bestehen, dabei lernt Poppy mehr über ihre Abstammung und ihre magischen Fähigkeiten, die so einige Überraschungen für sie bereithalten. War der erste Band noch von großer emotionaler Unsicherheit Poppys geprägt, blüht sie nun richtig auf. Casteel steht ihr dabei immer zur Seite und ist ein sehr loyaler, liebevoller Charakter. Und ging es am Anfang noch rein um Vampire und Wölfe, kommen nun Götter, Drachen, Wiederkehrer und allerlei andere magische Kreaturen zum Zug, was den ganzen Plot noch spannender macht. Der einzige Punkt,mit dem ich mich nicht anfreunden konnte, war der erotische Teil des Buches. Das die beiden sich ständig für ein lauschiges Stelldichein verzogen sobald sie jemanden umgebracht hatten oder es ein Problem gab, hat die Stimmung beim Lesen total ruiniert.
5/5

Ein furioses Ende entschädigt für einige Schwächen!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Poppy und Casteel machen im 3. Band eine große Wandlung durch. Sie müssen erwachsen werden und Entscheidungen treffen, die nicht nur sie selbst, sondern ganze Königreiche beeinflussen. Denn sie wurden von einem guten Freund verraten und müssen nun gemeinsam gegen die Blutkönigin der Aufgestiegenen bestehen, dabei lernt Poppy mehr über ihre Abstammung und ihre magischen Fähigkeiten, die so einige Überraschungen für sie bereithalten. War der erste Band noch von großer emotionaler Unsicherheit Poppys geprägt, blüht sie nun richtig auf. Casteel steht ihr dabei immer zur Seite und ist ein sehr loyaler, liebevoller Charakter. Und ging es am Anfang noch rein um Vampire und Wölfe, kommen nun Götter, Drachen, Wiederkehrer und allerlei andere magische Kreaturen zum Zug, was den ganzen Plot noch spannender macht. Der einzige Punkt,mit dem ich mich nicht anfreunden konnte, war der erotische Teil des Buches. Das die beiden sich ständig für ein lauschiges Stelldichein verzogen sobald sie jemanden umgebracht hatten oder es ein Problem gab, hat die Stimmung beim Lesen total ruiniert.

Maren Duchow
  • Maren Duchow
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Christin Ziffer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Christin Ziffer

Thalia Bremerhaven

Zum Portrait

5/5

Einfach außergewöhnlich!!!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Band 3 der absolut fantastischen Geschichte rund um Poppy und Casteel. Ich liebe diese Reihe von Buch zu Buch mehr und habe sie schon mehrfach gelsen! Meine absolute Lieblingsreihe!!!
5/5

Einfach außergewöhnlich!!!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Band 3 der absolut fantastischen Geschichte rund um Poppy und Casteel. Ich liebe diese Reihe von Buch zu Buch mehr und habe sie schon mehrfach gelsen! Meine absolute Lieblingsreihe!!!

Christin Ziffer
  • Christin Ziffer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Crown and Bones - Liebe kennt keine Grenzen

von Jennifer L. Armentrout

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Crown and Bones - Liebe kennt keine Grenzen