Aus Zauberseide und Schwanenfedern
Eine märchenhafte Anthologie Band 6

Aus Zauberseide und Schwanenfedern

Eine märchenhafte Anthologie

Buch (Taschenbuch)

14,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Aus Zauberseide und Schwanenfedern

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,90 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Prinzen, die sich in Schwäne verwandeln, ein Elementargeist, der zum Menschen wird, und eine junge Frau, die im Moor ihre wahre Stärke findet ...

Verwandlungen spielen in Märchen seit jeher eine große Rolle. Manchmal ist die Transformation magischer Natur und kostet einen hohen Preis. Ein anderes Mal hilft ein schlichtes Stück Stoff, um unerkannt zu bleiben.

Was musst du wagen, um wirklich frei zu sein? Wie heiß kann Liebe brennen? Oder Wut, Zorn und Verzweiflung? Wie sehr musst du dich verändern, um dich selbst zu finden?

Tauche ein in sechzehn magische Geschichten, die alten Märchen eine neue Bedeutung geben.

Eine märchenhafte Anthologie mit Geschichten von:
Julia Adrian, C.E. Bernard, Nina Blazon, Thilo Corzilius, Corinna Götte, Anna Jane Greenville, Christian Handel, Daeny Levi, Juliet Marillier, Nina MacKay, Regina Meißner, Lisa Pohlers, Kathrin Solberg, Kai Spellmeier, Tanja Voosen und Ana Woods.

"Aus Zauberseide und Schwanenfedern" ist die sechste Märchenanthologie des Drachenmond Verlages.

Nina Blazon, geboren 1969, ist in Neu-Ulm aufgewachsen und hat Slawistik und Germanistik studiert. Danach arbeitete sie als Werbetexterin in Stuttgart und schrieb Theaterstücke, Kurzgeschichten und Prosa. Ihr preisgekröntes Debüt »Im Bann des Fluchträgers« machte sie über Nacht zum vielversprechenden Hoffnungsträger der neuen deutschen Fantasy. Sie lebt mit ihrem Mann in Stuttgart.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

17.03.2022

Illustrator

Soufiane El Armouri + weitere

Herausgeber

Christian Handel

Verlag

Drachenmond Verlag GmbH

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

17.03.2022

Illustrator

  • Soufiane El Armouri
  • Katharina V. Haderer

Herausgeber

Christian Handel

Verlag

Drachenmond Verlag GmbH

Seitenzahl

340

Maße (L/B/H)

21/14,7/2,7 cm

Gewicht

415 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95991-876-3

Weitere Bände von Eine märchenhafte Anthologie

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

14 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Märchen mit dem gewissen Etwas

Bewertung aus Walsdorf am 17.07.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In der sechsten Märchen-Anthologie Aus Zauberseide und Schwanenfedern des Drachenmond-Verlags unter Herausgeber und Autor Christian Handel wurden unter dem Thema Verwandlungen wieder zauberhafte, teilweise düstere und spannende Geschichten von tollen Autoren und Autorinnen erzählt. Zwar haben mir nicht alle Geschichten super gut gefallen, andere haben mich jedoch so begeistert, dass ich sie gleich nochmal gelesen habe. Ich habe für mich unbekannte Autoren kennengelernt, von denen ich mit Sicherheit noch das ein oder andere Buch lesen werde, und altbekannte Autoren wieder getroffen, die mich mit ihren Erzählungen wieder fesseln konnten. Besonders gut hat mir auch gefallen, dass man zusätzlich auch noch einige Hintergrundinformationen zu den Autoren bekommen hat und auch was sie zu ihren jeweiligen Werken inspiriert hat, beziehungsweise was sie an Märchen so fasziniert. Insgesamt hatte ich mit Aus Zauberseide und Schwanenfedern ein paar sehr schöne Lesestunden und es wird definitiv nicht meine letzte Anthologie des Verlages bleiben.

Märchen mit dem gewissen Etwas

Bewertung aus Walsdorf am 17.07.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In der sechsten Märchen-Anthologie Aus Zauberseide und Schwanenfedern des Drachenmond-Verlags unter Herausgeber und Autor Christian Handel wurden unter dem Thema Verwandlungen wieder zauberhafte, teilweise düstere und spannende Geschichten von tollen Autoren und Autorinnen erzählt. Zwar haben mir nicht alle Geschichten super gut gefallen, andere haben mich jedoch so begeistert, dass ich sie gleich nochmal gelesen habe. Ich habe für mich unbekannte Autoren kennengelernt, von denen ich mit Sicherheit noch das ein oder andere Buch lesen werde, und altbekannte Autoren wieder getroffen, die mich mit ihren Erzählungen wieder fesseln konnten. Besonders gut hat mir auch gefallen, dass man zusätzlich auch noch einige Hintergrundinformationen zu den Autoren bekommen hat und auch was sie zu ihren jeweiligen Werken inspiriert hat, beziehungsweise was sie an Märchen so fasziniert. Insgesamt hatte ich mit Aus Zauberseide und Schwanenfedern ein paar sehr schöne Lesestunden und es wird definitiv nicht meine letzte Anthologie des Verlages bleiben.

Wenn Märchen neue Flügel bekommen

Klene123 am 13.07.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Aus Zauberseide und Schwanenfedern ist die sechste Märchenanthologie des Drachenmond Verlages und für mich immerhin die Vierte :) Das Überthema der Kurzgeschichten ist Verwandlungen und die Autorin haben sich bei ihren Geschichten von verschiedenen Märchen inspirieren lassen, manchmal bekannt manchmal eher unbekannt. Mir haben nicht alle Geschichten zugesagt, aber das ist nun Mal so in einer Anthologie. Besonders interessant in dieser Anthologie fand ich die Geschichten: - Julia Adrian: Betrüger unter sich Eine Geschichte, die an mehrere Märchen anknüpft und mich immer wieder zum schmunzeln gebracht hat - Nina Blazon: Menschenkleid Eine eher düstere Geschichte für die ich gebrannt habe und die mich am Ende überrscht hat. - Daeny Levi: Der Wunsch des Prinzen Ein wundervoller neuer Blick auf TausendundeineNacht Ich habe mich gefreut Autoren wiederzufinden, von denen ich schon Bücher gelesen habe, aber auch auf Neue aufmerksam gemacht zu werden. Der kurze Infoabschnitt zu den Autoren, der den Geschichten vorran geht, gibt sofort Tipps, wo man weiterlesen könnte, wenn einem der Schreibstil zusagt. Also Warnung: Der SuB wird eventuell nach dem Lesen wachsen ;) Insgesamt würde ich diese Anthologie als weniger düster einstufen im Gegensatz zu den Anderen. Märchenfans und Liebhaber von Kurzgeschichten sind hier auf jeden Fall gut aufgehoben.

Wenn Märchen neue Flügel bekommen

Klene123 am 13.07.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Aus Zauberseide und Schwanenfedern ist die sechste Märchenanthologie des Drachenmond Verlages und für mich immerhin die Vierte :) Das Überthema der Kurzgeschichten ist Verwandlungen und die Autorin haben sich bei ihren Geschichten von verschiedenen Märchen inspirieren lassen, manchmal bekannt manchmal eher unbekannt. Mir haben nicht alle Geschichten zugesagt, aber das ist nun Mal so in einer Anthologie. Besonders interessant in dieser Anthologie fand ich die Geschichten: - Julia Adrian: Betrüger unter sich Eine Geschichte, die an mehrere Märchen anknüpft und mich immer wieder zum schmunzeln gebracht hat - Nina Blazon: Menschenkleid Eine eher düstere Geschichte für die ich gebrannt habe und die mich am Ende überrscht hat. - Daeny Levi: Der Wunsch des Prinzen Ein wundervoller neuer Blick auf TausendundeineNacht Ich habe mich gefreut Autoren wiederzufinden, von denen ich schon Bücher gelesen habe, aber auch auf Neue aufmerksam gemacht zu werden. Der kurze Infoabschnitt zu den Autoren, der den Geschichten vorran geht, gibt sofort Tipps, wo man weiterlesen könnte, wenn einem der Schreibstil zusagt. Also Warnung: Der SuB wird eventuell nach dem Lesen wachsen ;) Insgesamt würde ich diese Anthologie als weniger düster einstufen im Gegensatz zu den Anderen. Märchenfans und Liebhaber von Kurzgeschichten sind hier auf jeden Fall gut aufgehoben.

Unsere Kund*innen meinen

Aus Zauberseide und Schwanenfedern

von Juliet Marillier, Julia Adrian, C.E. Bernard, Tanja Voosen, Nina Blazon

4.3

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Aus Zauberseide und Schwanenfedern