Hunger & Ekstase

Hunger & Ekstase

Berlin 1922/23

Buch (Gebundene Ausgabe)

26,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Hunger und Ekstase – 1922/23 änderte sich Berlin entscheidend! Zwischen politischer Gewalt, der Hyperinflation und dem wilden Nachtleben wird ein Bogen gespannt, der aus der Perspektive des Alltags schildert, wie sich Berlin für immer veränderte.

Armin Fuhrer ist Journalist und Publizist. Bei Elsengold erschien zuletzt sein Buch über 1968. Einer breiten Öffentlichkeit ist er bekannt geworden, als der den Attentäter auf Benno Ohnesorg, Karl Heinz Kurras, enttarnte.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Verlag

Elsengold Verlag

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

24,6/17,6/2,9 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Verlag

Elsengold Verlag

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

24,6/17,6/2,9 cm

Gewicht

747 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96201-086-7

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Hunger & Ekstase