Winterlichter über Blåbärsskog

Winterlichter über Blåbärsskog

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Winterlichter über Blåbärsskog

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 6,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.12.2021

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

19/12/2,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.12.2021

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

19/12/2,2 cm

Gewicht

342 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7543-7495-5

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Selbstfindung, Freundschaft und Liebe im winterlichen Schweden

booklover2011 am 08.02.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt siehe Klappentext. Meinung: Das Buch ist sowohl für Neueinsteiger:innen geeignet, als auch für Fans der Gracewood Hall Reihe, da es ein Wiedersehen mit bekannten Gesichtern gibt. Der sehr bildhafte Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Sicht des allwissenden Erzählers geschrieben. Der Fokus liegt auf Bree, aber auch Milla und Nick (deren Geschichte in „Sommerfrische auf Gracewood Hall“ erzählt wird) und weitere Nebencharaktere kommen zu Wort. Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen und mitzufiebern. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem habe ich mich sehr über das Wiedersehen mit den bekannten Gesichtern gefreut. Bree habe ich schnell ins Herz geschlossen, auch wenn ich über ihre vorschnelle Meinung von anderen so manches Mal den Kopf schütteln musste. Auch über das Wiedersehen mit Milla und Nick habe ich mich sehr gefreut. Stellenweise ging es mir zu schnell voran, insbesondere am Ende, und ich hätte mir mehr Details bzw. Infos gewünscht. Neben den Gefühlen kommt auch der Humor nicht zu kurz. Die Nebencharaktere runden die Geschichte schön ab. Dank der bildhaften Beschreibung hatte ich die schwedische Landschaft förmlich vor Augen und die Autorin schafft es Fernweh auszulösen. Da die Geschichte zur Vorweihnachtszeit spielt kommt man auch in die passende Weihnachtsstimmung. Insgesamt ein schöner Roman über Selbstfindung, Liebe und Freundschaft, so dass es aufgrund der oben genannten Kritikpunkte wunderbare 4 von 5 Sternen gibt und eine Leseempfehlung für Fans von Wohlfühlromanen. Fazit: Ein schöner Roman über Selbstfindung, Liebe und Freundschaft. Leseempfehlung für Fans von Wohlfühlromanen.

Selbstfindung, Freundschaft und Liebe im winterlichen Schweden

booklover2011 am 08.02.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt siehe Klappentext. Meinung: Das Buch ist sowohl für Neueinsteiger:innen geeignet, als auch für Fans der Gracewood Hall Reihe, da es ein Wiedersehen mit bekannten Gesichtern gibt. Der sehr bildhafte Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Sicht des allwissenden Erzählers geschrieben. Der Fokus liegt auf Bree, aber auch Milla und Nick (deren Geschichte in „Sommerfrische auf Gracewood Hall“ erzählt wird) und weitere Nebencharaktere kommen zu Wort. Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen und mitzufiebern. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem habe ich mich sehr über das Wiedersehen mit den bekannten Gesichtern gefreut. Bree habe ich schnell ins Herz geschlossen, auch wenn ich über ihre vorschnelle Meinung von anderen so manches Mal den Kopf schütteln musste. Auch über das Wiedersehen mit Milla und Nick habe ich mich sehr gefreut. Stellenweise ging es mir zu schnell voran, insbesondere am Ende, und ich hätte mir mehr Details bzw. Infos gewünscht. Neben den Gefühlen kommt auch der Humor nicht zu kurz. Die Nebencharaktere runden die Geschichte schön ab. Dank der bildhaften Beschreibung hatte ich die schwedische Landschaft förmlich vor Augen und die Autorin schafft es Fernweh auszulösen. Da die Geschichte zur Vorweihnachtszeit spielt kommt man auch in die passende Weihnachtsstimmung. Insgesamt ein schöner Roman über Selbstfindung, Liebe und Freundschaft, so dass es aufgrund der oben genannten Kritikpunkte wunderbare 4 von 5 Sternen gibt und eine Leseempfehlung für Fans von Wohlfühlromanen. Fazit: Ein schöner Roman über Selbstfindung, Liebe und Freundschaft. Leseempfehlung für Fans von Wohlfühlromanen.

Eine wunderschöne Weihnachtszeit in Schweden

Bewertung aus Hohenberg am 15.01.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe mich unglaublich gefreut das es ein weiteres Buch zu den Gracewood Charakteren gibt, da ich sie alle sehr in mein Herz geschlossen habe. Selbst ohne die vorherigen Bände zu kennen lässt sich dieses Buch wunderbar lesen. Der Schreibstil ist sehr bildhaft und detailreich und lässt sich sehr flüssig lesen. Es hat sich angefühlt als wäre ich auch in Schweden und würde das Abenteuer mit Bree erleben, gerne wäre ich noch ein Stück länger geblieben. Ein Auf und Ab von Gefühlen und Abenteuern mit liebevoll erarbeiteten Details und großartigen Haupt- sowie Nebenfiguren. Eine absolute Leseempfehlung und 7 von 5 Sternen.

Eine wunderschöne Weihnachtszeit in Schweden

Bewertung aus Hohenberg am 15.01.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe mich unglaublich gefreut das es ein weiteres Buch zu den Gracewood Charakteren gibt, da ich sie alle sehr in mein Herz geschlossen habe. Selbst ohne die vorherigen Bände zu kennen lässt sich dieses Buch wunderbar lesen. Der Schreibstil ist sehr bildhaft und detailreich und lässt sich sehr flüssig lesen. Es hat sich angefühlt als wäre ich auch in Schweden und würde das Abenteuer mit Bree erleben, gerne wäre ich noch ein Stück länger geblieben. Ein Auf und Ab von Gefühlen und Abenteuern mit liebevoll erarbeiteten Details und großartigen Haupt- sowie Nebenfiguren. Eine absolute Leseempfehlung und 7 von 5 Sternen.

Unsere Kund*innen meinen

Winterlichter über Blåbärsskog

von Sandra Rehle

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Winterlichter über Blåbärsskog