Goliath-Reihe / Fighting Goliath
Goliath-Reihe Band 3

Goliath-Reihe / Fighting Goliath

Buch (Taschenbuch)

29,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Wärst du bereit, dich in die Gemeinschaft einzufügen?
Könntest du die Rolle des Anführers übernehmen, wenn dir keine Wahl bleibt?

Ein Jahr lang war Emilia allein auf der Suche nach Überlebenden, um diese vor Infizierten in Sicherheit zu bringen. Erst ein Notfall bringt sie dazu, das Dorf aufzusuchen. Aber nach den schrecklichen Ereignissen in der Fabrik ist sie heillos damit überfordert, ihre Freunde wiederzusehen, und hat eigentlich nicht vor, endgültig zurückzukehren.
Mark hofft, sie zum Bleiben bewegen zu können. Noch bevor sie sich entscheiden kann, passiert ein schwerer Unfall. Emilia bleibt keine andere Wahl, als die Verantwortung für das Dorf zu übernehmen und sich mit ihrer neuen Rolle abzufinden. In einer gefährlichen Situation muss sie ihre Fähigkeiten als Anführerin unter Beweis stellen.

Ehe in der Gemeinschaft ein geregelter Alltag einkehren kann, kommen sie einer neuen Bedrohung auf die Spur und begreifen schnell, dass diese möglicherweise zu groß für sie ist.

M. E. Pandura kam 1990 in Niederösterreich auf die Welt. Sie wollte bereits Bücher schreiben, bevor sie lesen konnte.
Die erste Veröffentlichung feierte sie 2006, als sie im Rahmen der Kulturveranstaltung »Literaturkarussell« mit einer Kurzgeschichte den zweiten Platz bekam und die Kurzgeschichten der Preisträger in einer Anthologie herausgebracht wurden.
Nach dem Verfassen von mehreren Pferderomanen als Teenager hat sie sich jetzt mit der Fantasy, Liebesromanen, Lebensfindungsgeschichten und dem Horrorgenre etwas erwachseneren Themen zugewandt.

Ihre Freizeit verbringt sie auf ihrem Bauernhof in Niederösterreich mit ihren Pferden und findet bei Spaziergängen mit ihren Hunden in den umliegenden Wäldern die Inspirationen für neue Geschichten.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

18 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

14.11.2021

Verlag

Epubli

Seitenzahl

560

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

18 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

14.11.2021

Verlag

Epubli

Seitenzahl

560

Maße (L/B/H)

21/14,8/3,2 cm

Gewicht

716 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7549-2128-9

Weitere Bände von Goliath-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Der Kampf geht weiter

steffi_heavy_fun aus Pasching am 25.03.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch der dritte Teil der Reihe lässt keine Wünsche offen und wir steigen direkt ein mitten ins Geschehen. Emi ist immer noch unterwegs und sucht in ganz Österreich nach Überlebenden. Dabei erlebt sie viele spannende Abenteuer und trifft nicht nur auf Menschen, die es wert sind, gerettet zu werden. Durch einen Schicksalsschlag wird jedoch alles anders als sie es geplant hatte und sie findet sich plötzlich in einer neuen Rolle wieder. Die ersten Kapitel waren überaus spannend, da wir das ,,Dorfleben“ hinter uns lassen und einen Blick in die Außenwelt riskieren. Dabei lauern viele Gefahren und Herausforderungen, welche einige blutige Szenen mit sich bringen und die Spannung ins schier unermessliche steigerten. Wie immer gibt es aber auch ausreichend Tiefgang und es wird das Leben von Menschen beleuchtet, die über einen so langen Zeitraum allein in dieser apokalyptischen Welt überlebt haben. Hier gibt es einige berührende Szenen voller Trauer, Wut, Verzweiflung, Hoffnung und Dankbarkeit, die mein kleines Leserherz berühren konnten. Auch lernen wir viele neue Figuren kennen, die frischen Wind in unsere alte Truppe bringen und ihren Beitrag zur Gemeinschaft leisten. In weiterer Folge werden alte Konflikte beiseitegelegt und gleichzeitig widmen sich unsere Protagonisten den neuen Herausforderungen, welche ein Unfall mit sich gebracht hat. Emi entwickelt sich laufend weiter und eine neue Person findet seinen Platz in ihrer Nähe bzw. in ihrem Herzen. Es war sehr schön zu beobachten, wie sie die Ereignisse aus der Vergangenheit immer mehr überwindet und neue Wege beschreitet. Es gibt einen kurzen ,,Rückblick“ über die bisherigen Ereignisse und somit darüber, wie sie zu der Person wurde, die sie heute nun mal ist. Da ich die Reihe direkt hintereinander gelesen habe hätte ich diese Erzählung nicht benötigt, aber für alle die einen größeren Zeitraum zwischen den einzelnen Werken verstreichen lassen, ist diese Auffrischung sicher hilfreich. Mein persönliches Highlight war der Ausflug nach Linz, da ich in dieser Stadt aufgewachsen bin und mich dadurch umso mehr mit der Geschichte verbunden fühlte. Gegen Ende ziehen neue Probleme auf und es bleibt auf jeden Fall weiter spannend. Ich mochte die Abwechslung und die Atmosphäre in diesem Teil und hätte keinerlei Kritikpunkte anzubringen. Man fühlt sich mit der Gemeinschaft verbunden und kann mit den einzelnen Charakteren mitfiebern bzw. mitleiden. Ich freue mich schon auf den letzten Teil der Reihe und bin sehr gespannt, wie das Ganze wohl enden wird und welche Verluste wir noch hinnehmen müssen. Die Kapitel werden wieder aus der Sicht der unterschiedlichen Personen erzählt, was ich wie gehabt als fesselnd und abwechslungsreich empfand. Die Autorin überrascht den Leser immer wieder mit neuen Ideen und unerwarteten Wendungen, wobei für mich dadurch die Handlung nicht vorhersehbar war. Ihren Schreibstil würde ich als flüssig, mitreißend, emotionsgeladen und aufregend beschreiben, wobei sie stets eine ausgewogene Mischung aus Tiefgang und Actionszenen bereithält. In meinen Augen handelt es sich hierbei um eine besonders intensive Reihe in einem apokalyptischen Setting, wobei das Endzeitfeeling in bisher keinem Band zu kurz gekommen ist.

Der Kampf geht weiter

steffi_heavy_fun aus Pasching am 25.03.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch der dritte Teil der Reihe lässt keine Wünsche offen und wir steigen direkt ein mitten ins Geschehen. Emi ist immer noch unterwegs und sucht in ganz Österreich nach Überlebenden. Dabei erlebt sie viele spannende Abenteuer und trifft nicht nur auf Menschen, die es wert sind, gerettet zu werden. Durch einen Schicksalsschlag wird jedoch alles anders als sie es geplant hatte und sie findet sich plötzlich in einer neuen Rolle wieder. Die ersten Kapitel waren überaus spannend, da wir das ,,Dorfleben“ hinter uns lassen und einen Blick in die Außenwelt riskieren. Dabei lauern viele Gefahren und Herausforderungen, welche einige blutige Szenen mit sich bringen und die Spannung ins schier unermessliche steigerten. Wie immer gibt es aber auch ausreichend Tiefgang und es wird das Leben von Menschen beleuchtet, die über einen so langen Zeitraum allein in dieser apokalyptischen Welt überlebt haben. Hier gibt es einige berührende Szenen voller Trauer, Wut, Verzweiflung, Hoffnung und Dankbarkeit, die mein kleines Leserherz berühren konnten. Auch lernen wir viele neue Figuren kennen, die frischen Wind in unsere alte Truppe bringen und ihren Beitrag zur Gemeinschaft leisten. In weiterer Folge werden alte Konflikte beiseitegelegt und gleichzeitig widmen sich unsere Protagonisten den neuen Herausforderungen, welche ein Unfall mit sich gebracht hat. Emi entwickelt sich laufend weiter und eine neue Person findet seinen Platz in ihrer Nähe bzw. in ihrem Herzen. Es war sehr schön zu beobachten, wie sie die Ereignisse aus der Vergangenheit immer mehr überwindet und neue Wege beschreitet. Es gibt einen kurzen ,,Rückblick“ über die bisherigen Ereignisse und somit darüber, wie sie zu der Person wurde, die sie heute nun mal ist. Da ich die Reihe direkt hintereinander gelesen habe hätte ich diese Erzählung nicht benötigt, aber für alle die einen größeren Zeitraum zwischen den einzelnen Werken verstreichen lassen, ist diese Auffrischung sicher hilfreich. Mein persönliches Highlight war der Ausflug nach Linz, da ich in dieser Stadt aufgewachsen bin und mich dadurch umso mehr mit der Geschichte verbunden fühlte. Gegen Ende ziehen neue Probleme auf und es bleibt auf jeden Fall weiter spannend. Ich mochte die Abwechslung und die Atmosphäre in diesem Teil und hätte keinerlei Kritikpunkte anzubringen. Man fühlt sich mit der Gemeinschaft verbunden und kann mit den einzelnen Charakteren mitfiebern bzw. mitleiden. Ich freue mich schon auf den letzten Teil der Reihe und bin sehr gespannt, wie das Ganze wohl enden wird und welche Verluste wir noch hinnehmen müssen. Die Kapitel werden wieder aus der Sicht der unterschiedlichen Personen erzählt, was ich wie gehabt als fesselnd und abwechslungsreich empfand. Die Autorin überrascht den Leser immer wieder mit neuen Ideen und unerwarteten Wendungen, wobei für mich dadurch die Handlung nicht vorhersehbar war. Ihren Schreibstil würde ich als flüssig, mitreißend, emotionsgeladen und aufregend beschreiben, wobei sie stets eine ausgewogene Mischung aus Tiefgang und Actionszenen bereithält. In meinen Augen handelt es sich hierbei um eine besonders intensive Reihe in einem apokalyptischen Setting, wobei das Endzeitfeeling in bisher keinem Band zu kurz gekommen ist.

Unsere Kund*innen meinen

Goliath-Reihe / Fighting Goliath

von M. E. Pandura

5.0

0 Bewertungen filtern

  • Goliath-Reihe / Fighting Goliath