Wo keine Götter sind, walten Gespenster
Band 5
E-Book Essays von Christoph Quarch Band 5

Wo keine Götter sind, walten Gespenster

Welche Spiritualität braucht die Welt von morgen?

eBook

3,49 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Könnte es sein, dass es uns an Religion fehlt? Könnte es sein, dass der Niedergang der Kirchen in unseren Breiten ein geistiges Vakuum hinterlassen hat, in das Ideologien, Verschwörungstheorien oder einfach nur ein maßloser Konsum eingedrungen sind? Könnte es sein, dass wir uns in Selbstbezüglichkeit verstrickt haben, weil wir keinen Gott und keine Götter mehr gewahren - in eine Falle gegangen sind, aus der uns selbst spirituelle Wege und Praktiken nicht befreien?

Es ist an der Zeit, einige grundlegende Fragen zu stellen und das Thema Religion neu anzugehen: Können wir wirklich ohne Religion leben? Was ist das Göttliche, und was sind Götter? Leicht verständlich beantwortet Christoph Quarch diese vielschichtigen Fragen und wagt ein kühnes Plädoyer für eine Renaissance der Religiosität jenseits von Kirche und Dogma.

Christoph Quarch (*1964) ist Philosoph, Autor, Redner und Dozent. Mit seinen Podcasts, Artikeln und Büchern erreicht er ein breites Publikum im gesamten deutschsprachigen Raum. Dabei aktualisiert er den reichen Schatz der europäischen Philosophie für die Welt von heute. Er lehrt Ethik und Wirtschaftsphilosophie an verschiedenen Hochschulen im In- und Ausland. Als Philosophiereiseleiter und Veranstalter bringt er seinen Teilnehmern den antiken Geist nah, vermehrt in der Welt der Unternehmen. Sein Buch über Begeisterung dreht an der geistigen Matrix der Wirtschaft. Christoph Quarch gilt als einer der wenigen Platon-Experten im deutschsprachigen Raum. Er ist Gründer der Akademie3 Stiftung Neue Platonische Akademie gGmbH | akademie-3.org zur Entwicklung eines geistigen Paradigmas für das digitale Zeitalter. | christophquarch.de

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

08.04.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

08.04.2022

Verlag

Christoph Quarch

Seitenzahl

22 (Printausgabe)

Dateigröße

430 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783985106615

Weitere Bände von E-Book Essays von Christoph Quarch

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wo keine Götter sind, walten Gespenster