Ostfriesengier
Band 17

Ostfriesengier

Der neue Fall für Ann Kathrin Klaasen

eBook

10,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

13,00 €
eBook

eBook

10,99 €

Ostfriesengier

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 15,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

264

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

31.01.2023

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

264

Erscheinungsdatum

31.01.2023

Verlag

Fischer E-Books

Seitenzahl

608 (Printausgabe)

Dateigröße

3614 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783104916033

Weitere Bände von Ann Kathrin Klaasen ermittelt

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

88 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Sorry, völlig unwahrscheinlicher Plot

Bewertung am 06.02.2024

Bewertungsnummer: 2125429

Bewertet: eBook (ePUB)

Sorry, aber sowohl die handelnden Personen als auch die Geschichte sind im Vergleich zu vielen anderen Krimis ziemlich unwahrscheinlich und platt gestrickt. Die Erzählung, Korruption in den eigenen Reigen + böser Clanchef, ist stellenweise völlig absurd und von jeglicher Realität meilenweit entfernt. Ist sicher mein letzter K.P. Wolf.
Melden

Sorry, völlig unwahrscheinlicher Plot

Bewertung am 06.02.2024
Bewertungsnummer: 2125429
Bewertet: eBook (ePUB)

Sorry, aber sowohl die handelnden Personen als auch die Geschichte sind im Vergleich zu vielen anderen Krimis ziemlich unwahrscheinlich und platt gestrickt. Die Erzählung, Korruption in den eigenen Reigen + böser Clanchef, ist stellenweise völlig absurd und von jeglicher Realität meilenweit entfernt. Ist sicher mein letzter K.P. Wolf.

Melden

Nicht mehr gut

Bewertung am 23.03.2023

Bewertungsnummer: 1906262

Bewertet: eBook (ePUB)

Diese Reihe hat in meinen Augen mit guter Kriminalliteratur inzwischen nichts mehr zu tun. Lobhudeleien, Phrasendrescherei, fehlender Realitätsbezug, überzeichnete Charaktere und Langatmigkeiten ersetzen hier, zumindest in meinen Augen, einen wohl durchdachten und geschickt ausgeführten Plot. Auf mich wirkt es, als würde der Autor einfach drauflos schreiben. Schade. Früher habe ich die Reihe ausgesprochen gerne gelesen. Aber das ist jetzt schon das zweite Mal, dass ich einen Band beiseite lege.
Melden

Nicht mehr gut

Bewertung am 23.03.2023
Bewertungsnummer: 1906262
Bewertet: eBook (ePUB)

Diese Reihe hat in meinen Augen mit guter Kriminalliteratur inzwischen nichts mehr zu tun. Lobhudeleien, Phrasendrescherei, fehlender Realitätsbezug, überzeichnete Charaktere und Langatmigkeiten ersetzen hier, zumindest in meinen Augen, einen wohl durchdachten und geschickt ausgeführten Plot. Auf mich wirkt es, als würde der Autor einfach drauflos schreiben. Schade. Früher habe ich die Reihe ausgesprochen gerne gelesen. Aber das ist jetzt schon das zweite Mal, dass ich einen Band beiseite lege.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Ostfriesengier

von Klaus-Peter Wolf

4.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Rebecca Hanneken

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Rebecca Hanneken

Thalia Bremerhaven

Zum Portrait

5/5

Amtseinführung mit Hindernissen

Bewertet: eBook (ePUB)

Eine Ohrenbetäubende Explosion und ein toter Kollege. So hat sich die neue Polizeichefin ihren Start nicht vorgestellt. Bald darauf noch ein Toter und wieder ein Kollege. Ann Kathrin Klaassen stößt an ihre Grenzen! Spannende Unterhaltung in Ostfriesland.
5/5

Amtseinführung mit Hindernissen

Bewertet: eBook (ePUB)

Eine Ohrenbetäubende Explosion und ein toter Kollege. So hat sich die neue Polizeichefin ihren Start nicht vorgestellt. Bald darauf noch ein Toter und wieder ein Kollege. Ann Kathrin Klaassen stößt an ihre Grenzen! Spannende Unterhaltung in Ostfriesland.

Rebecca Hanneken
  • Rebecca Hanneken
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Carola Ludger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Carola Ludger

Thalia Lippstadt

Zum Portrait

4/5

Eine spannende Mörderjagd in Ostfriesland

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die neue Aufgabe sollte für die Polizeidirektorin Elisabeth Schwarz zu einem echten Knaller werden. Das wird es auch. Jedoch ganz anders als gedacht. Da explodiert zunächst auf dem Parkplatz des Polizeigeländes der Pkw des BKA-Mitarbeiter Dirk Klatt. Später findet man tatsächlich seine Leiche. Galt der Anschlag aber überhaupt ihm? Dann verschwindet die neue sympathische Servicekraft von Cafè Ten Cate spurlos. Was alle sehr beunruhigt, denn sie hat eine kleine Tochter zu versorgen. Als später ein Teenager verschwindet, wird der Fall zu einem harten Brocken für Ann Kathrin Klaasen und ihr Team. Fans dieser Reihe wissen, dass die taffe Ann auf ihre unkonventionelle Art ermittelt, auch wenn sie sich selbst in Gefahr begibt. Der 17. Fall ist komplex und spannend, sogar spannender als der vorherige Fall. Klaus Peter Wolf führt uns gekonnt auf falsche Spuren, lässt uns Schmunzeln. Die ein oder andere Passage ist etwas überkonstruiert, was Fans ihm aber verzeihen werden.
4/5

Eine spannende Mörderjagd in Ostfriesland

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die neue Aufgabe sollte für die Polizeidirektorin Elisabeth Schwarz zu einem echten Knaller werden. Das wird es auch. Jedoch ganz anders als gedacht. Da explodiert zunächst auf dem Parkplatz des Polizeigeländes der Pkw des BKA-Mitarbeiter Dirk Klatt. Später findet man tatsächlich seine Leiche. Galt der Anschlag aber überhaupt ihm? Dann verschwindet die neue sympathische Servicekraft von Cafè Ten Cate spurlos. Was alle sehr beunruhigt, denn sie hat eine kleine Tochter zu versorgen. Als später ein Teenager verschwindet, wird der Fall zu einem harten Brocken für Ann Kathrin Klaasen und ihr Team. Fans dieser Reihe wissen, dass die taffe Ann auf ihre unkonventionelle Art ermittelt, auch wenn sie sich selbst in Gefahr begibt. Der 17. Fall ist komplex und spannend, sogar spannender als der vorherige Fall. Klaus Peter Wolf führt uns gekonnt auf falsche Spuren, lässt uns Schmunzeln. Die ein oder andere Passage ist etwas überkonstruiert, was Fans ihm aber verzeihen werden.

Carola Ludger
  • Carola Ludger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Ostfriesengier

von Klaus-Peter Wolf

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ostfriesengier