Eileens Ende

Eileens Ende

Ein Irland-Krimi

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

21.04.2022

Verlag

Epubli

Seitenzahl

260

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

21.04.2022

Verlag

Epubli

Seitenzahl

260

Maße (L/B/H)

19/12,5/1,5 cm

Gewicht

309 g

Auflage

2

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7549-7076-8

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein Krimi mit viel Musik und das nicht nur im Hintergrund

beagline am 09.06.2022

Bewertungsnummer: 1726938

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer kennt das Lied nicht „ Come on Eileen“. Seit ich den Titel dieses Krimis das erste Mal gelesen hatte, spukte es mir die ganze Zeit wie der weltbeste Ohrwurm im Kopf herum. Zum Inhalt: Der Musiker John erhält von seinem Bruder Jeff die Nachricht, dass ihre Mutter gestorben sei. John, der seit Jahren keinen Kontakt mehr zu seiner Mutter hatte, will eigentlich nichts davon wissen, als der Bruder jedoch vermutet, dass sie wohl nicht eines natürlichen Todes gestorben ist, lässt er sich von seiner Freundin Ines und seinem Bruder Jeff überreden, nach Irland zu kommen. Es beginnt eine höchst spannende Geschichte rund um das Leben und Ableben von Larissa, auch Larry oder auch Eileen genannt, mit so vielen Gedanken, Möglichkeiten, Vermutungen und Diskussionen, dass man das Buch nur schwer aus der Hand legen kann vor lauter Sorge, etwas zu verpassen. Dieser Krimi, eingebettet in das irländische Leben, hat mich sehr fasziniert. Die Spannung bleibt bis ganz zum Schluss erhalten, es kann munter mitgefiebert werden, wer Larry den nun wirklich auf dem Gewissen hat. Ich wünsche vergnügliche Krimistunden!
Melden

Ein Krimi mit viel Musik und das nicht nur im Hintergrund

beagline am 09.06.2022
Bewertungsnummer: 1726938
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer kennt das Lied nicht „ Come on Eileen“. Seit ich den Titel dieses Krimis das erste Mal gelesen hatte, spukte es mir die ganze Zeit wie der weltbeste Ohrwurm im Kopf herum. Zum Inhalt: Der Musiker John erhält von seinem Bruder Jeff die Nachricht, dass ihre Mutter gestorben sei. John, der seit Jahren keinen Kontakt mehr zu seiner Mutter hatte, will eigentlich nichts davon wissen, als der Bruder jedoch vermutet, dass sie wohl nicht eines natürlichen Todes gestorben ist, lässt er sich von seiner Freundin Ines und seinem Bruder Jeff überreden, nach Irland zu kommen. Es beginnt eine höchst spannende Geschichte rund um das Leben und Ableben von Larissa, auch Larry oder auch Eileen genannt, mit so vielen Gedanken, Möglichkeiten, Vermutungen und Diskussionen, dass man das Buch nur schwer aus der Hand legen kann vor lauter Sorge, etwas zu verpassen. Dieser Krimi, eingebettet in das irländische Leben, hat mich sehr fasziniert. Die Spannung bleibt bis ganz zum Schluss erhalten, es kann munter mitgefiebert werden, wer Larry den nun wirklich auf dem Gewissen hat. Ich wünsche vergnügliche Krimistunden!

Melden

Leichter Irland-Krimi mit einem unvorhersehbaren Ende

Shilo am 30.05.2022

Bewertungsnummer: 1720979

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Vor vielen Jahren ist der Kontakt zwischen John und seiner Mutter abgebrochen. Jetzt ist sie gestorben. John und seine Freundin Ines reisen nach Galway zur Beerdigung und um den Nachlass zu regeln. Schon bald stellt sich die Frage: war es wirklich ein natürlicher Tod? Anschaulich hat Victoria Bertrams das irische Städtchen und die Umgebung beschrieben. Auch die relevanten Charaktere der Geschichte hat sie eindrucksvoll dargestellt. Mit einem lockeren und flüssigen Schreibstil führt sie durch die Handlung, in der es für mich etwas an Tiefe fehlte. Trotzdem ist sie spannend und das Ende hat mich sehr überrascht. Mein Fazit: Ein unblutiger, leichter Krimi, der Lust darauf macht, Irland einmal zu besuchen. 4 Sterne und eine Leseempfehlung.
Melden

Leichter Irland-Krimi mit einem unvorhersehbaren Ende

Shilo am 30.05.2022
Bewertungsnummer: 1720979
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Vor vielen Jahren ist der Kontakt zwischen John und seiner Mutter abgebrochen. Jetzt ist sie gestorben. John und seine Freundin Ines reisen nach Galway zur Beerdigung und um den Nachlass zu regeln. Schon bald stellt sich die Frage: war es wirklich ein natürlicher Tod? Anschaulich hat Victoria Bertrams das irische Städtchen und die Umgebung beschrieben. Auch die relevanten Charaktere der Geschichte hat sie eindrucksvoll dargestellt. Mit einem lockeren und flüssigen Schreibstil führt sie durch die Handlung, in der es für mich etwas an Tiefe fehlte. Trotzdem ist sie spannend und das Ende hat mich sehr überrascht. Mein Fazit: Ein unblutiger, leichter Krimi, der Lust darauf macht, Irland einmal zu besuchen. 4 Sterne und eine Leseempfehlung.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Eileens Ende

von Victoria Bertrams

4.3

0 Bewertungen filtern

  • Eileens Ende