Dog Man 10
Band 10

Dog Man 10

Sturm und Drang

Buch (Gebundene Ausgabe)

11,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

13024

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

6 - 11 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.10.2022

Verlag

Adrian & wimmelbuchverlag

Seitenzahl

240

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

13024

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

6 - 11 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.10.2022

Verlag

Adrian & wimmelbuchverlag

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

21,6/14,6/2 cm

Gewicht

506 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-9858508-8-4

Weitere Bände von Dog Man

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Unterhaltsam und witzig

Nicole Lehmann am 22.11.2022

Bewertungsnummer: 1830997

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Selbstverständlich gerät auch im zehnten Dog Man Abenteuer alles durcheinander und die Welt muss gerettet werden. Wie immer wird die Geschichte aus verschiedenen Sichtweisen erzählt. Da es aber inzwischen viele verschiedene Darsteller gibt, werden diese am Anfang ausführlich erklärt. Dies fand ich super, vor allem für alle Leser, die die Vorgänger vielleicht nicht kennen. Petey stellt sich in diesem Band seiner Vergangenheit. Er wird von der Journalistin Sarah Hatoff interviewt. Natürlich geht dieses Interview nicht ungestört über die Bühne. Der kleine Petey hat Besuch von Molly, seiner Freundin. Und diese stören das Interview mit selbstgedichteten Liedern. Opa bricht wieder einmal aus dem Katzenkittchen aus, der Chef ist in die Krankenschwester verliebt und Dog Man? Dieser hat sich beim Wasser aus der Toilette trinken verletzt und muss einen Kragen tragen. Ein grosses Chaos aber unglaublich unterhaltsam und mit der Aussage "die Liebe währt ewig". Selbstverständlich fehlen auch die Zeichenanleitungen und die Flip-o-Rama (Daumenkino) nicht. Die Gut-gegen-Böse Kämpfe beenden das Abenteuer wieder und auch ein Kuss darf nicht fehlen. Diesen kann der Leser mit eigenen Augen und vor- und zurück ziehen des Buches selber in die Wege leiten. Witzig, unterhaltsam und aussergewöhnlich.
Melden

Unterhaltsam und witzig

Nicole Lehmann am 22.11.2022
Bewertungsnummer: 1830997
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Selbstverständlich gerät auch im zehnten Dog Man Abenteuer alles durcheinander und die Welt muss gerettet werden. Wie immer wird die Geschichte aus verschiedenen Sichtweisen erzählt. Da es aber inzwischen viele verschiedene Darsteller gibt, werden diese am Anfang ausführlich erklärt. Dies fand ich super, vor allem für alle Leser, die die Vorgänger vielleicht nicht kennen. Petey stellt sich in diesem Band seiner Vergangenheit. Er wird von der Journalistin Sarah Hatoff interviewt. Natürlich geht dieses Interview nicht ungestört über die Bühne. Der kleine Petey hat Besuch von Molly, seiner Freundin. Und diese stören das Interview mit selbstgedichteten Liedern. Opa bricht wieder einmal aus dem Katzenkittchen aus, der Chef ist in die Krankenschwester verliebt und Dog Man? Dieser hat sich beim Wasser aus der Toilette trinken verletzt und muss einen Kragen tragen. Ein grosses Chaos aber unglaublich unterhaltsam und mit der Aussage "die Liebe währt ewig". Selbstverständlich fehlen auch die Zeichenanleitungen und die Flip-o-Rama (Daumenkino) nicht. Die Gut-gegen-Böse Kämpfe beenden das Abenteuer wieder und auch ein Kuss darf nicht fehlen. Diesen kann der Leser mit eigenen Augen und vor- und zurück ziehen des Buches selber in die Wege leiten. Witzig, unterhaltsam und aussergewöhnlich.

Melden

Wieder sehr unterhaltsam…

Mattisbuecherecke aus Detmold am 22.11.2022

Bewertungsnummer: 1830759

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Sturm und Drang ist mittlerweile der zehnte Band der Dog Man-Reihe aus der Feder von Dav Pilkey. Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Adrian Verlag & Buchcontact als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung Endlich geht Dog Man in die zehnte Runde. Was mir direkt aufgefallen ist, als ich das Buch geöffnet habe ist, dass es nicht nur erstmals eine Kapitelübersicht gibt, sondern auch eine Übersicht aller Charaktere inklusive kurzer Vorstellung. Das ersetzt die bisherige Zusammenfassung der Ereignisse, was ich aber gar nicht schlimm finde. Im Gegenteil: mir sagt das neue Konzept“ wesentlich mehr zu. Auch die Gesamtgestaltung scheint mir ein bisschen überarbeitet geworden zu sein, was dem Gsnzen aber sehr zuträglich ist. Natürlich gibt es wieder jede Menge Kämpfe, und auch das obligatorische Flip-O-Rama darf natürlich nicht fehlen. Und am Buchende finden sich wieder einige Anleitungen, wie man die Charaktere ganz leicht selbst zeichnen kann. Zum Inhalt ist zu sagen, dass er mir wieder gut gefallen hat, und ich die romantische Exkursion vom Chef sehr amüsant finde. Fazit Bei Dog Man weiß man, was einen erwartet, und das finde ich auch vollkommen in Ordnung. Auch dieser zehnte Band ist wieder sehr unterhaltsam und liest sich in einem Rutsch.
Melden

Wieder sehr unterhaltsam…

Mattisbuecherecke aus Detmold am 22.11.2022
Bewertungsnummer: 1830759
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Sturm und Drang ist mittlerweile der zehnte Band der Dog Man-Reihe aus der Feder von Dav Pilkey. Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Adrian Verlag & Buchcontact als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung Endlich geht Dog Man in die zehnte Runde. Was mir direkt aufgefallen ist, als ich das Buch geöffnet habe ist, dass es nicht nur erstmals eine Kapitelübersicht gibt, sondern auch eine Übersicht aller Charaktere inklusive kurzer Vorstellung. Das ersetzt die bisherige Zusammenfassung der Ereignisse, was ich aber gar nicht schlimm finde. Im Gegenteil: mir sagt das neue Konzept“ wesentlich mehr zu. Auch die Gesamtgestaltung scheint mir ein bisschen überarbeitet geworden zu sein, was dem Gsnzen aber sehr zuträglich ist. Natürlich gibt es wieder jede Menge Kämpfe, und auch das obligatorische Flip-O-Rama darf natürlich nicht fehlen. Und am Buchende finden sich wieder einige Anleitungen, wie man die Charaktere ganz leicht selbst zeichnen kann. Zum Inhalt ist zu sagen, dass er mir wieder gut gefallen hat, und ich die romantische Exkursion vom Chef sehr amüsant finde. Fazit Bei Dog Man weiß man, was einen erwartet, und das finde ich auch vollkommen in Ordnung. Auch dieser zehnte Band ist wieder sehr unterhaltsam und liest sich in einem Rutsch.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Dog Man 10

von Dav Pilkey

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Dog Man 10