Wolfshappen

Wolfshappen

Buch (Kunststoff-Einband)

14,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

08.06.2022

Verlag

Ddv Edition

Seitenzahl

288

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

08.06.2022

Verlag

Ddv Edition

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

19,7/12,2/2,4 cm

Gewicht

306 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-948916-23-7

Weitere Bände von Dresdner Kriminal

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannende Krimireihe, mehr davon!

Bewertung am 08.03.2023

Bewertungsnummer: 1895874

Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Der neue Krimi von Thea Lehmann hat alles, was sich Leser*innen wünschen, die Spannung mit lebensnahen Kriminalisten & Protagonisten und einer Prise Humor lieben. Wie gewohnt, führt uns die Autorin in die Sächsische Schweiz, wo der bayrische Kommissar Reisinger nicht nur unter der skurrilen Jägerschaft und ebenso fragwürdigen Tierschützer*innen ermitteln, sondern auch in der Liebe seine Mann stehen muss. Die Beschreibung von Land & Leuten gelingt der ortskundigen Autorin wieder einmal mit Bravour, vor allem Nichteinheimische können dabei viel lernen, trotzdem bleibt die Story immer nah dran an den Menschen, ihren alltäglichen Sorgen und Eigenheiten, was den Krimi spannend und unterhaltsam macht, aber auch einen Blick in ein Stück deutscher Lebenswelt offenbart. Ich habe das Buch genauso verschlungen wie die Fälle von Reisinger & Team zuvor – und möchte unbedingt wissen, wie es mit Leo, Sandra, dem neuen Abteilungsleiter, Nolde und Mika weitergeht. Ich freu mich schon auf die Fortsetzung!
Melden

Spannende Krimireihe, mehr davon!

Bewertung am 08.03.2023
Bewertungsnummer: 1895874
Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Der neue Krimi von Thea Lehmann hat alles, was sich Leser*innen wünschen, die Spannung mit lebensnahen Kriminalisten & Protagonisten und einer Prise Humor lieben. Wie gewohnt, führt uns die Autorin in die Sächsische Schweiz, wo der bayrische Kommissar Reisinger nicht nur unter der skurrilen Jägerschaft und ebenso fragwürdigen Tierschützer*innen ermitteln, sondern auch in der Liebe seine Mann stehen muss. Die Beschreibung von Land & Leuten gelingt der ortskundigen Autorin wieder einmal mit Bravour, vor allem Nichteinheimische können dabei viel lernen, trotzdem bleibt die Story immer nah dran an den Menschen, ihren alltäglichen Sorgen und Eigenheiten, was den Krimi spannend und unterhaltsam macht, aber auch einen Blick in ein Stück deutscher Lebenswelt offenbart. Ich habe das Buch genauso verschlungen wie die Fälle von Reisinger & Team zuvor – und möchte unbedingt wissen, wie es mit Leo, Sandra, dem neuen Abteilungsleiter, Nolde und Mika weitergeht. Ich freu mich schon auf die Fortsetzung!

Melden

Ein spannender Krimi mit Lokalkolorit

Helgas Bücherparadies am 24.01.2023

Bewertungsnummer: 1865746

Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Kommissar Leo Reisinger begleitet seine Nachbarin auf eine Beerdigung und wird kurz darauf dringend zur Bergung eines Wildschweines benötigt. Dabei stoßen sie auf eine männliche Leiche. Erste Ermittlungen ergeben, dass es sich um den Wolfsschützer Lars Siebert handelt und er durch Fremdeinwirkung getötet wurde. Er war beileibe kein Freund unter den Jägern. Wer hat ihn ermordet? Dies ist bereits der siebte Fall für Reisinger und sein Team. Obwohl ich noch kein Buch von dieser Reihe gelesen habe, ist mir der Einsteig leicht gefallen. Die Ermittlungen gestalten sich schwierig, denn es gibt einige Verdächtige und Motive. Lange stochern sie im Nebel. Private Probleme von Leo führen zu Missverständnissen und stören die aufblühende Liebe zwischen den Kommissaren Leo und Sandra, wobei Sandra nicht unbedingt meine Sympathie erreicht hat. Der Autorin ist es gut gelungen, falsche Fährten zu setzen, somit bleibt die Spannung bis zum Schluss erhalten. Fazit: Ein spannender Krimi mit Lokalkolorit und ist mit Themen wie natürlicher Jagdbestand, Population der Wölfe versehen und geht auf die Nöte der umliegenden Bauernhöfe ein. Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 4 Sterne
Melden

Ein spannender Krimi mit Lokalkolorit

Helgas Bücherparadies am 24.01.2023
Bewertungsnummer: 1865746
Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Kommissar Leo Reisinger begleitet seine Nachbarin auf eine Beerdigung und wird kurz darauf dringend zur Bergung eines Wildschweines benötigt. Dabei stoßen sie auf eine männliche Leiche. Erste Ermittlungen ergeben, dass es sich um den Wolfsschützer Lars Siebert handelt und er durch Fremdeinwirkung getötet wurde. Er war beileibe kein Freund unter den Jägern. Wer hat ihn ermordet? Dies ist bereits der siebte Fall für Reisinger und sein Team. Obwohl ich noch kein Buch von dieser Reihe gelesen habe, ist mir der Einsteig leicht gefallen. Die Ermittlungen gestalten sich schwierig, denn es gibt einige Verdächtige und Motive. Lange stochern sie im Nebel. Private Probleme von Leo führen zu Missverständnissen und stören die aufblühende Liebe zwischen den Kommissaren Leo und Sandra, wobei Sandra nicht unbedingt meine Sympathie erreicht hat. Der Autorin ist es gut gelungen, falsche Fährten zu setzen, somit bleibt die Spannung bis zum Schluss erhalten. Fazit: Ein spannender Krimi mit Lokalkolorit und ist mit Themen wie natürlicher Jagdbestand, Population der Wölfe versehen und geht auf die Nöte der umliegenden Bauernhöfe ein. Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 4 Sterne

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Wolfshappen

von Thea Lehmann

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Wolfshappen