Blendende Gier
Band 2

Blendende Gier

Kriminalroman | Ein Fall für Sommer und Kampmann, Band 2 - Die neue Bestsellerreihe aus der Hansestadt

eBook

6,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Blendende Gier

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 14,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 6,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2982

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.07.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

2982

Erscheinungsdatum

01.07.2022

Verlag

Dotbooks Verlag

Seitenzahl

402 (Printausgabe)

Dateigröße

1157 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783986903060

Ja, App öffnen Nein, App installieren

Weitere Bände von Ein Fall für Sommer und Kampmann

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Guter Krimi

Bewertung am 28.02.2024

Bewertungsnummer: 2141862

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein packender Krimi. Mitten in der Nacht erhält die Anwältin Theresa einen Anruf. Der Ex-Mann einer Mandantin bitte um Hilfe. In seiner Villa, liegt eine ihm Unbekannte Tote vor dem Kamin. Hat der Mann wirklich eine so weiße Weste, wie behauptet? Wie kam die Frau in die Villa. Theresa begibt sich auf Spurensuchen und gerät bald in gefährliche Situationen. Gutes, spannendes Buch. Sehr zu empfehlen.
Melden

Guter Krimi

Bewertung am 28.02.2024
Bewertungsnummer: 2141862
Bewertet: eBook (ePUB)

Ein packender Krimi. Mitten in der Nacht erhält die Anwältin Theresa einen Anruf. Der Ex-Mann einer Mandantin bitte um Hilfe. In seiner Villa, liegt eine ihm Unbekannte Tote vor dem Kamin. Hat der Mann wirklich eine so weiße Weste, wie behauptet? Wie kam die Frau in die Villa. Theresa begibt sich auf Spurensuchen und gerät bald in gefährliche Situationen. Gutes, spannendes Buch. Sehr zu empfehlen.

Melden

Spannung bis zum Schluss

Bewertung aus Stuttgart am 14.06.2023

Bewertungsnummer: 1960987

Bewertet: eBook (ePUB)

Als eine unbekannte Tote vor seinem Kamin liegt, bittet Dr. Konrad Driburg die Hamburger Anwältin Theresa Sommer zu sich, noch bevor er die Polizei verständigt. Zu groß ist seine Befürchtung, dass hier die falschen Schlüsse gezogen werden könnten. Denn der Besitzer eines Pharmakonzerns beteuert immer wieder, dass er mit dem Tod dieser Frau nichts zu tun hatte. Doch er scheint auch einiges zu verschweigen, denn was könnte die Frau in seinem Haus gesucht haben? Bei den Ermittlungen laufen sich Kommissar Lukas Kampmann und Anwältin Theresa Sommer immer wieder über den Weg… Das Buch ist der zweite Teil der Reihe um die Anwältin Theresa Sommer und Kommissar Lukas Kampmann. Aber natürlich trifft man im Verlauf der Geschichte auch auf die Nachlassverwalterin Friedelinde Engel und Kommissar Sander, um die es eine eigene Reihe gibt. Wer jedoch mit diesem Krimi einsteigen will, ist trotzdem richtig: Der Fall ist in sich abgeschlossen, das Buch kann gut für sich allein gelesen werden. Ich übernehme dabei aber keine Verantwortung, ob man nicht hinterher auch die bisherigen Bücher der beiden Reihen lesen möchte… Denn die Charaktere des Buches sind gut gelungen, ich habe ihre Entwicklungen gerne verfolgt und freue mich schon auf ein weiteres Wiedersehen mit ihnen. Schon der Prolog verspricht hier einen spannenden Krimi, und die Gegebenheiten dieses Falls sind geheimnisvoll genug, um hier Spannung von der ersten Seite an zu bieten. Man ahnt, dass hier noch einige Überraschungen kommen werden, und wird dabei auf keinen Fall enttäuscht. Das Buch lässt sich aber auch Zeit für einige Nebenhandlungen, zwischendrin konnte ich mich gerne von den Ermittlungen lösen und habe mich über Schilderungen aus dem Privatleben der Charakere gefreut. Überraschende Wendungen im Fall lassen jede Menge Fragen auftauchen, bis letztendlich eine ungeahnte Lösung Licht ins Dunkel bringt und plötzlich alles zusammenpasst. Mich hat dieser Krimi bestens unterhalten können, so dass ich ihn sehr gerne weiter empfehle. Ich vergebe alle 5 möglichen Sterne.
Melden

Spannung bis zum Schluss

Bewertung aus Stuttgart am 14.06.2023
Bewertungsnummer: 1960987
Bewertet: eBook (ePUB)

Als eine unbekannte Tote vor seinem Kamin liegt, bittet Dr. Konrad Driburg die Hamburger Anwältin Theresa Sommer zu sich, noch bevor er die Polizei verständigt. Zu groß ist seine Befürchtung, dass hier die falschen Schlüsse gezogen werden könnten. Denn der Besitzer eines Pharmakonzerns beteuert immer wieder, dass er mit dem Tod dieser Frau nichts zu tun hatte. Doch er scheint auch einiges zu verschweigen, denn was könnte die Frau in seinem Haus gesucht haben? Bei den Ermittlungen laufen sich Kommissar Lukas Kampmann und Anwältin Theresa Sommer immer wieder über den Weg… Das Buch ist der zweite Teil der Reihe um die Anwältin Theresa Sommer und Kommissar Lukas Kampmann. Aber natürlich trifft man im Verlauf der Geschichte auch auf die Nachlassverwalterin Friedelinde Engel und Kommissar Sander, um die es eine eigene Reihe gibt. Wer jedoch mit diesem Krimi einsteigen will, ist trotzdem richtig: Der Fall ist in sich abgeschlossen, das Buch kann gut für sich allein gelesen werden. Ich übernehme dabei aber keine Verantwortung, ob man nicht hinterher auch die bisherigen Bücher der beiden Reihen lesen möchte… Denn die Charaktere des Buches sind gut gelungen, ich habe ihre Entwicklungen gerne verfolgt und freue mich schon auf ein weiteres Wiedersehen mit ihnen. Schon der Prolog verspricht hier einen spannenden Krimi, und die Gegebenheiten dieses Falls sind geheimnisvoll genug, um hier Spannung von der ersten Seite an zu bieten. Man ahnt, dass hier noch einige Überraschungen kommen werden, und wird dabei auf keinen Fall enttäuscht. Das Buch lässt sich aber auch Zeit für einige Nebenhandlungen, zwischendrin konnte ich mich gerne von den Ermittlungen lösen und habe mich über Schilderungen aus dem Privatleben der Charakere gefreut. Überraschende Wendungen im Fall lassen jede Menge Fragen auftauchen, bis letztendlich eine ungeahnte Lösung Licht ins Dunkel bringt und plötzlich alles zusammenpasst. Mich hat dieser Krimi bestens unterhalten können, so dass ich ihn sehr gerne weiter empfehle. Ich vergebe alle 5 möglichen Sterne.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Blendende Gier

von Angela Lautenschläger

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Blendende Gier