Daresh - Im Herz des weißen Waldes
Band 1 - 75%
Artikelbild von Daresh - Im Herz des weißen Waldes
Katja Brandis

1. Daresh - Im Herz des weißen Waldes

Daresh Band 1

Daresh - Im Herz des weißen Waldes

Hörbuch-Download (MP3)

Daresh - Im Herz des weißen Waldes

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 14,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 5,99 €

Beschreibung


Zwischen den Gilden Dareshs herrscht große Zwietracht. Als Rena aus der Erdgilde die Quelle berührt, und damit die tierischen Halbmenschen Dareshs befreit, ist sie zur Flucht gezwungen. Bald trifft sie auf die kämpferische Feuerfrau Alix. Gemeinsam mit Rowan aus der Luftgilde und Dagua aus der Wassergilde brechen sie zu einer Reise auf, um die Völker Dareshs im Herz des Weißen Waldes zu vereinen …

Details

Verkaufsrang

978

Sprecher

Tanja Geke

Spieldauer

12 Stunden und 41 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

978

Sprecher

Tanja Geke

Spieldauer

12 Stunden und 41 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.07.2022

Verlag

Argon Digital

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783732405206

Weitere Bände von Daresh

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Fantasievoll und fesselnd

fuddelknuddel am 29.08.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Daresh war eines dieser Bücher, an die ich im Vorfeld kaum Erwartungen hatte und die mich dann umso positiver überraschen. Von Katja Brandis hatte ich bereits viel Gutes gehört und kannte auch eins ihrer Werke schon, aber dennoch scheute ich mich, mit zu vielen Highlight-Hoffnungen an die Geschichte heranzugehen. Belohnt wurde das mit einem fantasievollen und fesselnden Leseerlebnis, welches Lust auf mehr macht. Daresh ist eine faszinierende Welt mit einem großartigen Völkersystem. Ich fand es unheimlich spannend zu sehen, welche Gilden es unter den Menschen gibt, was sie jeweils ausmacht, welche tierischen Ausprägungen unter den Halbmenschen zu finden sind und wie ihr Umgang miteinander aussieht. Daresh ist gleichermaßen geprägt von Bündnissen und Misstrauen den anderen gegenüber, doch im Laufe der Geschichte kann man langsam aber sicher verfolgen, wie die Menschen und Halbmenschen erkennen, wie stark sie zusammen sind, wenn sie ihre Vorurteile ablegen. Die Protagonistin Rena leistet einen wichtigen Beitrag zu dieser Veränderung. Was sie als Angehörige der Erdgilde teilweise an Beleidigungen einstecken musste, hätte mich längst explodieren lassen vor Wut, aber sie bleibt meist erstaunlich besonnen, was sie, finde ich, oft ein wenig älter wirken lässt, als sie ist. Sie schafft es, ein Umdenken zu zu erwirken und das finde ich sehr beeindruckend. Ihre selbstbewusste und mutige Art macht sie für die Lesenden sympathisch und ermöglicht es einem, stets mit ihr mitzufiebern, obwohl das Buch nicht aus ihrer Ich-Perspektive geschrieben ist. Neben den verschiedenen Völkern in Daresh mochte ich auch das Setting sehr. Rena reist viel und ich konnte mir die unterschiedlichen Städte und Landschaften wunderbar ausmalen, die Autorin hat ein lebendiges Bild in meinem Kopf gezeichnet und mich stets aufmerksam bei der Stange gehalten. Einzig die kleine Liebesgeschichte, die sich nebenbei entwickelte, konnte ich nicht so fühlen und empfand ich dadurch stellenweise als etwas störend. Mein Fazit: Das runde Ende dieses schönen Buches lässt einen gedanklich vorerst einen Schlussstrich ziehen, aber ich freue mich dennoch sehr auf die Fortsetzung. Bis auf den genannten Kritikpunkt bin ich wirklich zufrieden mit der Geschichte und kann sie allen Jugendbuch-Fantasy-Begeisterten bedenkenlos ans Herz legen. 4,5 von 5 Sternen gibt es von mir.

Fantasievoll und fesselnd

fuddelknuddel am 29.08.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Daresh war eines dieser Bücher, an die ich im Vorfeld kaum Erwartungen hatte und die mich dann umso positiver überraschen. Von Katja Brandis hatte ich bereits viel Gutes gehört und kannte auch eins ihrer Werke schon, aber dennoch scheute ich mich, mit zu vielen Highlight-Hoffnungen an die Geschichte heranzugehen. Belohnt wurde das mit einem fantasievollen und fesselnden Leseerlebnis, welches Lust auf mehr macht. Daresh ist eine faszinierende Welt mit einem großartigen Völkersystem. Ich fand es unheimlich spannend zu sehen, welche Gilden es unter den Menschen gibt, was sie jeweils ausmacht, welche tierischen Ausprägungen unter den Halbmenschen zu finden sind und wie ihr Umgang miteinander aussieht. Daresh ist gleichermaßen geprägt von Bündnissen und Misstrauen den anderen gegenüber, doch im Laufe der Geschichte kann man langsam aber sicher verfolgen, wie die Menschen und Halbmenschen erkennen, wie stark sie zusammen sind, wenn sie ihre Vorurteile ablegen. Die Protagonistin Rena leistet einen wichtigen Beitrag zu dieser Veränderung. Was sie als Angehörige der Erdgilde teilweise an Beleidigungen einstecken musste, hätte mich längst explodieren lassen vor Wut, aber sie bleibt meist erstaunlich besonnen, was sie, finde ich, oft ein wenig älter wirken lässt, als sie ist. Sie schafft es, ein Umdenken zu zu erwirken und das finde ich sehr beeindruckend. Ihre selbstbewusste und mutige Art macht sie für die Lesenden sympathisch und ermöglicht es einem, stets mit ihr mitzufiebern, obwohl das Buch nicht aus ihrer Ich-Perspektive geschrieben ist. Neben den verschiedenen Völkern in Daresh mochte ich auch das Setting sehr. Rena reist viel und ich konnte mir die unterschiedlichen Städte und Landschaften wunderbar ausmalen, die Autorin hat ein lebendiges Bild in meinem Kopf gezeichnet und mich stets aufmerksam bei der Stange gehalten. Einzig die kleine Liebesgeschichte, die sich nebenbei entwickelte, konnte ich nicht so fühlen und empfand ich dadurch stellenweise als etwas störend. Mein Fazit: Das runde Ende dieses schönen Buches lässt einen gedanklich vorerst einen Schlussstrich ziehen, aber ich freue mich dennoch sehr auf die Fortsetzung. Bis auf den genannten Kritikpunkt bin ich wirklich zufrieden mit der Geschichte und kann sie allen Jugendbuch-Fantasy-Begeisterten bedenkenlos ans Herz legen. 4,5 von 5 Sternen gibt es von mir.

Interessante Charaktere und ein Hauch von Magie

Hörnchens Büchernest am 18.08.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Erde, Feuer, Wasser, Luft – zwischen den Gilden Dareshs herrscht große Zwietracht. Als Rena aus der Erdgilde die Quelle berührt, und damit die tierischen Halbmenschen Dareshs befreit, ändert sich ihr Leben für immer. Zur Flucht gezwungen trifft sie bald auf die raue, aber humorvolle Feuerfrau Alix. Gemeinsam mit der Schwertkämpferin begibt sie sich auf eine Reise, die sie in die entferntesten Winkel des Landes führt – durch die brennenden Steppen von Tassos und das gefährliche Labyrinth des Grasmeeres. Wird es den ungleichen Gefährtinnen gelingen die Völker Dareshs im Herz des Weißen Waldes zu vereinen? Meinung: Das Land Daresh ist in die Feuer, Wasser, Erde und Luft Gilden aufgeteilt. Das Mädchen Rena gehört zur Erdgilde und hat bisher ein gutes Leben geführt. Doch dies ändert sich, als Rena eines Tages "die Quelle" berührt und plötzlich die Sprache der tierischen Halbmenschen von Daresh versteht. Rena muss aufgrund dessen flüchten und trifft dabei auf Alix, die zur Feuergilde gehört. Gemeinsam beschließen die Beiden, gegen die Ungerechtigkeiten und den Zwist unter den Gilden anzukämpfen. Da ich die Bücher von Autorin Katja Brandis immer sehr gerne lese, war ich sehr gespannt auf den Beginn ihrer Daresh-Trilogie. Besonders deswegen, weil Katja Brandis diese Reihe bereits vor einiger Zeit geschrieben und nun noch einmal neu überarbeitet hat. Gleich von Beginn an geht es ordentlich zur Sache. Denn Rena löst mit ihrer Berührung der Quelle einen Aufschrei der Entrüstung aus und muss fliehen. Ich muss sagen, dass ich vom Auftakt der Geschichte wirklich sehr begeistert war. Denn nicht nur, dass es richtig spannend war, auch die von Katja Brandis ausgedachte Welt sowie das dahinterstehende System konnte mich überzeugen. Auch der Start von Renas Reise klang sehr vielversprechend. Viele tolle Orte und auch die Charaktere, denen Rena begegnet, haben mir die Lesezeit extrem versüßt. Jedoch hatte ich auch das Gefühl, dass gerade im Mittelteil die Geschichte einem gängigen Schema folgt. Für mich passierte wenig Überraschendes und ich ahnte den weiteren Verlauf der Handlung voraus. Dies hat mich doch ein wenig gestört, da aber alles andere so gelungen war, konnte ich über diesen kleineren Kritikpunkt hinwegsehen. Richtig schön ist, dass auch eine Karte von Daresh im Buch enthalten ist. So kann man Renas Reise noch besser nachvollziehen. Die Geschichte endet tatsächlich in sich abgeschlossen und kann daher perfekt als alleinstehendes Buch gelesen werden. Wer jedoch noch mehr über Rena, Alix und Co. lesen möchte, der braucht nicht allzu lange zu warten. Denn bereits im Oktober erscheint der neu aufgelegte zweite Band. Fazit: Mit dem ersten Band ihrer Daresh-Trilogie entführt Katja Brandis uns in eine Welt voller Ungleichheiten und Zwietracht, aber auch in eine atemberaubende Welt, die sich zu entdecken lohnt. Interessante Charaktere und ein Hauch von Magie erwarten fantasybegeisterte Leser. Ich vergebe 4,5 von 5 Hörnchen.

Interessante Charaktere und ein Hauch von Magie

Hörnchens Büchernest am 18.08.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Erde, Feuer, Wasser, Luft – zwischen den Gilden Dareshs herrscht große Zwietracht. Als Rena aus der Erdgilde die Quelle berührt, und damit die tierischen Halbmenschen Dareshs befreit, ändert sich ihr Leben für immer. Zur Flucht gezwungen trifft sie bald auf die raue, aber humorvolle Feuerfrau Alix. Gemeinsam mit der Schwertkämpferin begibt sie sich auf eine Reise, die sie in die entferntesten Winkel des Landes führt – durch die brennenden Steppen von Tassos und das gefährliche Labyrinth des Grasmeeres. Wird es den ungleichen Gefährtinnen gelingen die Völker Dareshs im Herz des Weißen Waldes zu vereinen? Meinung: Das Land Daresh ist in die Feuer, Wasser, Erde und Luft Gilden aufgeteilt. Das Mädchen Rena gehört zur Erdgilde und hat bisher ein gutes Leben geführt. Doch dies ändert sich, als Rena eines Tages "die Quelle" berührt und plötzlich die Sprache der tierischen Halbmenschen von Daresh versteht. Rena muss aufgrund dessen flüchten und trifft dabei auf Alix, die zur Feuergilde gehört. Gemeinsam beschließen die Beiden, gegen die Ungerechtigkeiten und den Zwist unter den Gilden anzukämpfen. Da ich die Bücher von Autorin Katja Brandis immer sehr gerne lese, war ich sehr gespannt auf den Beginn ihrer Daresh-Trilogie. Besonders deswegen, weil Katja Brandis diese Reihe bereits vor einiger Zeit geschrieben und nun noch einmal neu überarbeitet hat. Gleich von Beginn an geht es ordentlich zur Sache. Denn Rena löst mit ihrer Berührung der Quelle einen Aufschrei der Entrüstung aus und muss fliehen. Ich muss sagen, dass ich vom Auftakt der Geschichte wirklich sehr begeistert war. Denn nicht nur, dass es richtig spannend war, auch die von Katja Brandis ausgedachte Welt sowie das dahinterstehende System konnte mich überzeugen. Auch der Start von Renas Reise klang sehr vielversprechend. Viele tolle Orte und auch die Charaktere, denen Rena begegnet, haben mir die Lesezeit extrem versüßt. Jedoch hatte ich auch das Gefühl, dass gerade im Mittelteil die Geschichte einem gängigen Schema folgt. Für mich passierte wenig Überraschendes und ich ahnte den weiteren Verlauf der Handlung voraus. Dies hat mich doch ein wenig gestört, da aber alles andere so gelungen war, konnte ich über diesen kleineren Kritikpunkt hinwegsehen. Richtig schön ist, dass auch eine Karte von Daresh im Buch enthalten ist. So kann man Renas Reise noch besser nachvollziehen. Die Geschichte endet tatsächlich in sich abgeschlossen und kann daher perfekt als alleinstehendes Buch gelesen werden. Wer jedoch noch mehr über Rena, Alix und Co. lesen möchte, der braucht nicht allzu lange zu warten. Denn bereits im Oktober erscheint der neu aufgelegte zweite Band. Fazit: Mit dem ersten Band ihrer Daresh-Trilogie entführt Katja Brandis uns in eine Welt voller Ungleichheiten und Zwietracht, aber auch in eine atemberaubende Welt, die sich zu entdecken lohnt. Interessante Charaktere und ein Hauch von Magie erwarten fantasybegeisterte Leser. Ich vergebe 4,5 von 5 Hörnchen.

Unsere Kund*innen meinen

Daresh – Im Herz des Weißen Waldes

von Katja Brandis

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Julia Steffen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Julia Steffen

Thalia Hamm - Allee-Center

Zum Portrait

5/5

Anfang einer brillanten Reihe!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Diese Fantasy-Geschichte für Kinder ab 10 Jahren hat mir richtig gut gefallen. "Daresh" ist ein Ort, der von einer erbarmungslosen Königin regiert wird und die verschiedenen Völker im Krieg miteinander stehen. Ein tolles Fantasy Buch mit einer wichtigen Botschaft: Egal wie verschieden wir sind, wir sind alle eins und Leben in einer Welt gemeinsam. Als herauskommt, dass Rena eine mystische Kugel im Palast ohne Befugnis berührt hat, muss sie fliehen. Ohne Orientierung wo sie hin muss, trifft sie ungeahnt auf neue Verbündete und entschließt sich dazu, Daresh wieder zu verbünden. Doch das geht nur, wenn alle Völker zusammen arbeiten. Was sich so leicht anhört, scheint in der Realität aber sehr weit entfernt zu sein. Da kommt ihre neu erworbene Fähigkeit gerade recht. Schafft Rena die Verbündung der verschiedenen und verfeindeten Völker, bevor die Königin sie aufhalten kann? Katja Brandis, Autorin der Woodwalker-Reihe, hat eine geniale neue Reihe geschaffen und einen sehr angenehmen Schreibstil.
5/5

Anfang einer brillanten Reihe!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Diese Fantasy-Geschichte für Kinder ab 10 Jahren hat mir richtig gut gefallen. "Daresh" ist ein Ort, der von einer erbarmungslosen Königin regiert wird und die verschiedenen Völker im Krieg miteinander stehen. Ein tolles Fantasy Buch mit einer wichtigen Botschaft: Egal wie verschieden wir sind, wir sind alle eins und Leben in einer Welt gemeinsam. Als herauskommt, dass Rena eine mystische Kugel im Palast ohne Befugnis berührt hat, muss sie fliehen. Ohne Orientierung wo sie hin muss, trifft sie ungeahnt auf neue Verbündete und entschließt sich dazu, Daresh wieder zu verbünden. Doch das geht nur, wenn alle Völker zusammen arbeiten. Was sich so leicht anhört, scheint in der Realität aber sehr weit entfernt zu sein. Da kommt ihre neu erworbene Fähigkeit gerade recht. Schafft Rena die Verbündung der verschiedenen und verfeindeten Völker, bevor die Königin sie aufhalten kann? Katja Brandis, Autorin der Woodwalker-Reihe, hat eine geniale neue Reihe geschaffen und einen sehr angenehmen Schreibstil.

Julia Steffen
  • Julia Steffen
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Konstanze Ehrhardt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Konstanze Ehrhardt

Thalia Pirna

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Spannend, mit viel Tempo und spannenden Charakteren erzählt. Füt alle Fans von Woodwalker ein Muss! Absolute Empfehlung!
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Spannend, mit viel Tempo und spannenden Charakteren erzählt. Füt alle Fans von Woodwalker ein Muss! Absolute Empfehlung!

Konstanze Ehrhardt
  • Konstanze Ehrhardt
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Daresh – Im Herz des Weißen Waldes

von Katja Brandis

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Daresh - Im Herz des weißen Waldes