Das tiefschwarze Herz
Band 6 Bestseller
Die Cormoran-Strike-Reihe Band 6

Das tiefschwarze Herz

Ein Fall für Cormoran Strike

Hörbuch-Download (MP3)

Variante: Hörbuch-Download (2022)

Das tiefschwarze Herz

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 26,00 €
eBook

eBook

ab 19,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 22,95 €

Beschreibung

Der sensationelle sechste Kriminalroman von SPIEGEL-Bestsellerautor Robert Galbraith, dem Pseudonym von J. K. Rowling, führt das Ermittlerduo Robin Ellacott und Cormoran Strike in die undurchsichtige Online-Welt …
Als Edie Ledwell, verwirrt und völlig außer sich, in Robin Ellacotts Büro erscheint und mit ihr sprechen möchte, weiß die Privatermittlerin zunächst nichts mit deren Problem anzufangen. Die Co-Entwicklerin der Kult-Animationsserie Das tiefschwarze Herz wird von einem mysteriösen Fan mit dem Pseudonym Anomie terrorisiert. Edie ist verzweifelt und will endlich herausfinden, wer dahintersteckt.
Robin glaubt nicht, dass die Detektei Edie dabei helfen kann und schickt sie weg. Erst als sie ein paar Tage später in der Zeitung die schockierende Nachricht liest, dass Edie ermordet auf dem Highgate Cemetery aufgefunden wurde, dem Schauplatz von Das tiefschwarze Herz, wird sie hellhörig und nimmt sich des Falls an. Robin und ihr Geschäftspartner Cormoran Strike versuchen Anomies wahre Identität zu enthüllen. Mit einem komplexen Netz aus Online-Pseudonymen, Geschäftsinteressen und Familienkonflikten konfrontiert, finden sich Strike und Robin in einer Ermittlung wieder, die sie auf ungeahnte Weise herausfordert und einer unvermuteten Bedrohung aussetzt …
»Mit Cormoran Strike und Robin Ellacott hat Galbraith/Rowling ein ungemein schillerndes und vielschichtiges Ermittlerduo kreiert. Die Dialoge der beiden sind pointiert, ohne bemüht witzig zu sein, die Charaktere stimmig entwickelt.« Hamburger Abendblatt
Ungekürzte Lesung mit Dietmar Wunder
32h 52min

Details

Verkaufsrang

12

Sprecher

Dietmar Wunder

Spieldauer

32 Stunden und 52 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

12

Sprecher

Dietmar Wunder

Spieldauer

32 Stunden und 52 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

07.09.2022

Verlag

Random House Audio

Hörtyp

Lesung

Originaltitel

The Ink Black Heart (Cormoran Strike 6) (Sphere, London 2022)

Übersetzer

  • Kristof Kurz
  • Christoph Göhler
  • Wulf Bergner

Sprache

Deutsch

EAN

9783837163155

Weitere Bände von Die Cormoran-Strike-Reihe

  • Der Ruf des Kuckucks
    Der Ruf des Kuckucks Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    Band 1 SALE

    Der Ruf des Kuckucks

    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)

    Hörbuch

    12,09 €

    (31)

  • Der Seidenspinner
    Der Seidenspinner Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    Band 2

    Der Seidenspinner

    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)

    Hörbuch-Download

    8,95 €

    (11)

  • Die Ernte des Bösen
    Die Ernte des Bösen Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    Band 3

    Die Ernte des Bösen

    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)

    Hörbuch-Download

    8,95 €

    (7)

  • Weißer Tod (04)
    Weißer Tod (04) Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    Band 4

    Weißer Tod (04)

    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)

    Hörbuch-Download

    8,95 €

    (23)

  • Böses Blut
    Böses Blut Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    Band 5

    Böses Blut

    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)

    Hörbuch-Download

    17,95 €

    (49)

  • Das tiefschwarze Herz
    Das tiefschwarze Herz Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    Band 6 Bestseller

    Das tiefschwarze Herz

    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)

    Hörbuch-Download

    22,95 €

    (5)

Das meinen unsere Kund*innen

3.2

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Sehr große Enttäuschung

Bewertung am 03.10.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

Ich liebe die Bücher von J.K.Rowling, auch die Strike Reihe und hatte mich sehr auf den neuen Band gefreut. Das Hörbuch wird ausgezeichnet von Dietmar wunderlich gelesen. Trotzdem ist es eine literarische Zumutung! Ich weiß nicht was sich die Autoren bei diesem Schwachsinn gedacht hat. Bei einer Länge von 32 Stunden hört man über viele Stunden nur Chat-Protokolle mit entsprechender Internetsprache und ist gezwungen, sich viele sehr lange mit Unterstrichen (die auch vorgelesen werden) besetzten Nicknamen und im Verlauf auch mit den Klarnamen auseinander zu setzen. Ein typischer Chat beginnt folgendermaßen: privater Chat Kanal wird geöffnet. Anomie lädt Paperwhite ein. Es folgt ein sinnloses Gebrabbel mit OMG und LOL, danach Paperwhite hat den Kanal verlassen Anomie hat den Kanal verlassen privater Kanal geschlossen. Diese unglaublich blöde Stellen kommen ungefähr 500 mal vor. Zwischendurch findet man auch normale Prosa wenn Strike und Robin ermitteln. Die ganze Geschichte ist völlig an den Haaren herbei gezogen und extrem langweilig. Dazu muss man sich in fast jedem Kapitel mit dem schmerzenden Bein von Strike beschäftigen, die hysterische Charlotte hat natürlich auch eine Nebenrolle und die Anziehung zwischen Robin und Strike wird zwar weiter thematisiert, kommt aber unrealistischerweise nicht zu einem Abschluss. Aufgrund der extrem vielen Charaktere, die alle mehrere Namen haben, ist es extrem schwer der Handlung zu folgen. Man muss sehr aufpassen und kann beim Hören des Hörbuchs nichts anderes machen. Natürlich wollte ich wissen wer der Mörder ist und habe bis zum Ende gehört , aber es lohnt sich wirklich nicht. Definitiv keine Kaufempfehlung!

Sehr große Enttäuschung

Bewertung am 03.10.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

Ich liebe die Bücher von J.K.Rowling, auch die Strike Reihe und hatte mich sehr auf den neuen Band gefreut. Das Hörbuch wird ausgezeichnet von Dietmar wunderlich gelesen. Trotzdem ist es eine literarische Zumutung! Ich weiß nicht was sich die Autoren bei diesem Schwachsinn gedacht hat. Bei einer Länge von 32 Stunden hört man über viele Stunden nur Chat-Protokolle mit entsprechender Internetsprache und ist gezwungen, sich viele sehr lange mit Unterstrichen (die auch vorgelesen werden) besetzten Nicknamen und im Verlauf auch mit den Klarnamen auseinander zu setzen. Ein typischer Chat beginnt folgendermaßen: privater Chat Kanal wird geöffnet. Anomie lädt Paperwhite ein. Es folgt ein sinnloses Gebrabbel mit OMG und LOL, danach Paperwhite hat den Kanal verlassen Anomie hat den Kanal verlassen privater Kanal geschlossen. Diese unglaublich blöde Stellen kommen ungefähr 500 mal vor. Zwischendurch findet man auch normale Prosa wenn Strike und Robin ermitteln. Die ganze Geschichte ist völlig an den Haaren herbei gezogen und extrem langweilig. Dazu muss man sich in fast jedem Kapitel mit dem schmerzenden Bein von Strike beschäftigen, die hysterische Charlotte hat natürlich auch eine Nebenrolle und die Anziehung zwischen Robin und Strike wird zwar weiter thematisiert, kommt aber unrealistischerweise nicht zu einem Abschluss. Aufgrund der extrem vielen Charaktere, die alle mehrere Namen haben, ist es extrem schwer der Handlung zu folgen. Man muss sehr aufpassen und kann beim Hören des Hörbuchs nichts anderes machen. Natürlich wollte ich wissen wer der Mörder ist und habe bis zum Ende gehört , aber es lohnt sich wirklich nicht. Definitiv keine Kaufempfehlung!

Nach 150 Seiten super

Bewertung am 05.10.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe mich sehr gefreut auf dieses Buch und muss ehrlich sagen, dass ich nach 150 Seiten erst enttäuscht war. Danach wurde es jedoch immer besser und nach 300 Seiten konnte ich es gar nicht mehr aus der Hand legen. Freue mich wie immer auf den nächsten Teil (den es hoffentlich geben wird)! Aber Vorsicht Spoiler: Noch ein Buch ohne vollständiges Happy End übersteh ich nicht.

Nach 150 Seiten super

Bewertung am 05.10.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe mich sehr gefreut auf dieses Buch und muss ehrlich sagen, dass ich nach 150 Seiten erst enttäuscht war. Danach wurde es jedoch immer besser und nach 300 Seiten konnte ich es gar nicht mehr aus der Hand legen. Freue mich wie immer auf den nächsten Teil (den es hoffentlich geben wird)! Aber Vorsicht Spoiler: Noch ein Buch ohne vollständiges Happy End übersteh ich nicht.

Unsere Kund*innen meinen

Das tiefschwarze Herz

von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)

3.2

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

4/5

mörderische Social-Media-Mobbing-Story

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mehr als 1300Seiten - für eingefleischte Fans der erfolgreichen Serie sind sie sicher kein Hemmnis, mir hätte das Buch auch etwas schlanker ausfallen können. Nichtsdestotrotz aber habe ich gerne mit verfolgt, wie sich die beiden Ermittler-Junkies samt ihrem Team durch mehrere Fälle ackern müssen - persönlichen Verwicklungen leider inclusive ... Das sowohl Cormoran Strike als auch seine Partnerin! Robin Ellacott sich perfekt ergänzen in ihrer Arbeitsauffassung und das Robin hier auf Augenhöhe agiert, hat mir gut gefallen, nur aussprechen könnten sich die zwei endlich mal ;-) Da es sich der größte Fall mit Internet-mobbing/trollen und einem mörderischen Spielefan befasst, müssen wir Leser uns auch durch viele Chatverläufe, manchmal drei gleichzeitig von oben nach unten zu lesen, ackern - wen das nervt, sollte sich etwas anderes vornehmen. Ansonsten aber haben Krimi-Leser wieder, was das Herz begehrt: viele Verdächtige, falsche Fährten, gefährliche Post, dito gefährliche Neo-Nazis, schräge Computerspiele/fans und toxische Familienbeziehungen im Londoner Setting - mir hat`s gefallen!
4/5

mörderische Social-Media-Mobbing-Story

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mehr als 1300Seiten - für eingefleischte Fans der erfolgreichen Serie sind sie sicher kein Hemmnis, mir hätte das Buch auch etwas schlanker ausfallen können. Nichtsdestotrotz aber habe ich gerne mit verfolgt, wie sich die beiden Ermittler-Junkies samt ihrem Team durch mehrere Fälle ackern müssen - persönlichen Verwicklungen leider inclusive ... Das sowohl Cormoran Strike als auch seine Partnerin! Robin Ellacott sich perfekt ergänzen in ihrer Arbeitsauffassung und das Robin hier auf Augenhöhe agiert, hat mir gut gefallen, nur aussprechen könnten sich die zwei endlich mal ;-) Da es sich der größte Fall mit Internet-mobbing/trollen und einem mörderischen Spielefan befasst, müssen wir Leser uns auch durch viele Chatverläufe, manchmal drei gleichzeitig von oben nach unten zu lesen, ackern - wen das nervt, sollte sich etwas anderes vornehmen. Ansonsten aber haben Krimi-Leser wieder, was das Herz begehrt: viele Verdächtige, falsche Fährten, gefährliche Post, dito gefährliche Neo-Nazis, schräge Computerspiele/fans und toxische Familienbeziehungen im Londoner Setting - mir hat`s gefallen!

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von J. Wohlgemut

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

J. Wohlgemut

Thalia Bielefeld - EKZ Loom

Zum Portrait

4/5

Hier gibt’s viel zu lesen

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Für mich hat Rowling ein tolles Ermittlerduo etabliert, dass die Krimilandschaft mit Scharfsinn, Reibereien und klugen Humor bereichert. Der vorliegende Fall ist im Jahr 2015 in der Social Media Landschaft angesiedelt und sehr verzwickt. Rechte Gruppierungen und diverse Streitereien im Hintergrund des Mordopfers lassen viele namenlose Verdächtige aufkommen und machen es Robin und Strike schwer den Fall aufzuklären. Aber gut 1000 Seiten reichen dann doch für eine zufriedenstellende Auflösung, die alle Fäden zusammenfügt. Ob es nicht auch etwas kürzer hätte sein können, ist Geschmacksache. Rowling ist ja bekannt für umfangreiche Erzählungen, die sich dennoch flüssig lesen lassen. Mir hätten ein paar hundert Seiten weniger zwar besser gefallen, aber so taucht man wenigstens richtig ab und kann ganz viele spannende Lesestunden mit Robin und Strike verbringen.
4/5

Hier gibt’s viel zu lesen

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Für mich hat Rowling ein tolles Ermittlerduo etabliert, dass die Krimilandschaft mit Scharfsinn, Reibereien und klugen Humor bereichert. Der vorliegende Fall ist im Jahr 2015 in der Social Media Landschaft angesiedelt und sehr verzwickt. Rechte Gruppierungen und diverse Streitereien im Hintergrund des Mordopfers lassen viele namenlose Verdächtige aufkommen und machen es Robin und Strike schwer den Fall aufzuklären. Aber gut 1000 Seiten reichen dann doch für eine zufriedenstellende Auflösung, die alle Fäden zusammenfügt. Ob es nicht auch etwas kürzer hätte sein können, ist Geschmacksache. Rowling ist ja bekannt für umfangreiche Erzählungen, die sich dennoch flüssig lesen lassen. Mir hätten ein paar hundert Seiten weniger zwar besser gefallen, aber so taucht man wenigstens richtig ab und kann ganz viele spannende Lesestunden mit Robin und Strike verbringen.

J. Wohlgemut
  • J. Wohlgemut
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Das tiefschwarze Herz

von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Das tiefschwarze Herz