Schottische Weihnacht in Bonny Bridge

Schottische Weihnacht in Bonny Bridge

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung


Die Gartenarchitektin Evie Clark reist kurz vor Weihnachten ins schottische Dorf Bonny Bridge, um einen historischen Schlosspark zu begutachten. Die barocke Anlage wieder herrichten zu dürfen, ist ihr größter Traum und wäre ein Meilenstein in ihrer Karriere.



Als dem wortkargen Bestsellerautor Connor MacLean kurz vor seiner Lesung eine streitlustige junge Frau vor die Füße fällt, rechnet er nicht damit, sie auf dem Familienanwesen in den Highlands wiederzusehen.



Was mit einem Missverständnis beginnt, könnte das romantischste Yule-Fest ihres Lebens werden …

Details

Verkaufsrang

14787

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.08.2022

Verlag

Tolino Media

Seitenzahl

196

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

14787

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.08.2022

Verlag

Tolino Media

Seitenzahl

196

Maße (L/B/H)

19/12,5/1,4 cm

Gewicht

223 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7546-7401-7

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine kuschelige Weihnachts-Wohlfühlgeschichte

Bewertung am 26.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zum Inhalt: Die Gartenarchitektin Evie reist nach Schottland ins kleine Dorf Bonny Bridge um dort den uralten Schlossgarten von Torgorm Castle zu sichten. Ihr Traum wäre es, den historischen Schlosspark der Familie Murray wieder herzurichten. Auf dem Anwesen trifft sie ausgerechnet auf den ruppigen Bestsellerautor Connor, dem sie in einer Buchhandlung in Edinburgh im wahrsten Sinne des Wortes vor die Füße gefallen ist. Eine Begegnung, die zwei Leben verändern kann… Mein Fazit: Eine wunderbare und kuschelige Weihnachtsgeschichte voller Romantik und ganz viel Schottland-Feeling. Ich hab das Buch nicht aus den Händen legen können und vergebe deshalb 5 Sterne und eine absolute Leseempfehlung.

Eine kuschelige Weihnachts-Wohlfühlgeschichte

Bewertung am 26.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zum Inhalt: Die Gartenarchitektin Evie reist nach Schottland ins kleine Dorf Bonny Bridge um dort den uralten Schlossgarten von Torgorm Castle zu sichten. Ihr Traum wäre es, den historischen Schlosspark der Familie Murray wieder herzurichten. Auf dem Anwesen trifft sie ausgerechnet auf den ruppigen Bestsellerautor Connor, dem sie in einer Buchhandlung in Edinburgh im wahrsten Sinne des Wortes vor die Füße gefallen ist. Eine Begegnung, die zwei Leben verändern kann… Mein Fazit: Eine wunderbare und kuschelige Weihnachtsgeschichte voller Romantik und ganz viel Schottland-Feeling. Ich hab das Buch nicht aus den Händen legen können und vergebe deshalb 5 Sterne und eine absolute Leseempfehlung.

Eine feine kleine feine Liebesgeschichte

Bewertung aus Bonn am 04.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

mit weihnachtlichen Flair. Evie ist Gartengestalterin und soll für ihre Firma einen Garten eines Schlosses in dem kleinen schottischen Dorf Bonny Bridge begutachten um ein Angebot abgeben zu können. Kennenlernen tun wir Evie in einer Buchhandlung wo sich sich mit ihrer Freundin befindet. Und dann fällt sie von... Lest selbst, es lohnt sich. Die Autorin hat einen sehr schönen Schreibstil und es ist hoffentlich nicht mein letztes Buch von ihr. Die Personen sind sehr gut dargestellt. Die Beschreibung des Schlosses und der Umgebung ist ihr super gelungen. Man kommt so schön ins Träumen. Das Buch umfasst auf meinem E-Book Reader 23 Kapitel auf 150 Seiten und bekommt von mir fünf Sterne und eine absolute Leseempfehlung. Die Rezension hat meine Frau K. Schmale erstellt.

Eine feine kleine feine Liebesgeschichte

Bewertung aus Bonn am 04.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

mit weihnachtlichen Flair. Evie ist Gartengestalterin und soll für ihre Firma einen Garten eines Schlosses in dem kleinen schottischen Dorf Bonny Bridge begutachten um ein Angebot abgeben zu können. Kennenlernen tun wir Evie in einer Buchhandlung wo sich sich mit ihrer Freundin befindet. Und dann fällt sie von... Lest selbst, es lohnt sich. Die Autorin hat einen sehr schönen Schreibstil und es ist hoffentlich nicht mein letztes Buch von ihr. Die Personen sind sehr gut dargestellt. Die Beschreibung des Schlosses und der Umgebung ist ihr super gelungen. Man kommt so schön ins Träumen. Das Buch umfasst auf meinem E-Book Reader 23 Kapitel auf 150 Seiten und bekommt von mir fünf Sterne und eine absolute Leseempfehlung. Die Rezension hat meine Frau K. Schmale erstellt.

Unsere Kund*innen meinen

Schottische Weihnacht in Bonny Bridge

von Julie Clairmont, Jeanine Krock

4.9

0 Bewertungen filtern

  • Schottische Weihnacht in Bonny Bridge