• Solupp 3: Frühling auf Solupp
  • Solupp 3: Frühling auf Solupp
  • Solupp 3: Frühling auf Solupp
  • Solupp 3: Frühling auf Solupp
  • Solupp 3: Frühling auf Solupp
  • Solupp 3: Frühling auf Solupp
Band 3

Solupp 3: Frühling auf Solupp

So schön ist der Insel-Frühling!

Buch (Gebundene Ausgabe)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Solupp 3: Frühling auf Solupp

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

10 - 13 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.02.2023

Illustrator

Almud Kunert

Verlag

Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH

Seitenzahl

320

Beschreibung

Rezension

"Neben den temporeichen Büchern geht dieses bedächtig in die Tiefe. Abenteuer gibt es auch hier, doch immer sind die Ereignisse mit komplexen persönlichen Hintergründen der Anwesenden und mit den entsprechenden Emotionen und Gedanken verbunden [...]. Berührend." Susi Oser P.S. Wochenzeitung Zürich 20230313

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

10 - 13 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.02.2023

Illustrator

Almud Kunert

Verlag

Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

20,9/15,3/2,8 cm

Gewicht

424 g

Auflage

2

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-522-18625-4

Weitere Bände von Solupp

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Solupp ist einmalig

Bewertung aus Moosburg am 13.03.2023

Bewertungsnummer: 1899671

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Frühling ist nach Solupp gekommen und mit ihm Jule, Maris beste Freundin. Das ist seit Langem ihr größter Wunsch. Mit Ema, dem Inselmädchen, sind sie jetzt drei beste Freundinnen. Aber drei ist einfach eine schwierige Zahl, merkt Jule. Doch als die alte Fischerin Oona Hilfe braucht und ihre geliebte Insel vielleicht verlassen muss, ist die Sache klar. Gemeinsam sammeln sie Oonas wertvollste Erinnerungen, die überall auf Solupp versteckt sind. Oona und Solupp gehören schließlich zusammen! (Klappentext) Auch dieses Buch ist wieder sehr gut und altersgerecht verfasst. Schnell ist man wieder in der Handlung mitten dabei und erlebt vieles hautnah mit. Was mir besonders gut gefallen hat, dass eigentlich schwierige Themen wie unerfüllte Liebe, Demenz, Traumerfahrungen, Freundschaft bzw. Unsicherheit so leicht und verständlich angesprochen und vermittelt wird. Es wird nichts Besonderes daraus gemacht und es wird nicht mit einem Tabu belegt. Die verschiedenen Charaktere, teils bekannt sind gut beschrieben und entwickeln sich auch entsprechend weiter. Die Handlung ist gut aufgebaut und auch die verschiedenen Emotionen werden gut und spürbar vermittelt. Ein wunderbares Buch bzw. Reihe, welches ich nur empfehlen kann, aber bitte von Anfang an lesen.
Melden

Solupp ist einmalig

Bewertung aus Moosburg am 13.03.2023
Bewertungsnummer: 1899671
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Frühling ist nach Solupp gekommen und mit ihm Jule, Maris beste Freundin. Das ist seit Langem ihr größter Wunsch. Mit Ema, dem Inselmädchen, sind sie jetzt drei beste Freundinnen. Aber drei ist einfach eine schwierige Zahl, merkt Jule. Doch als die alte Fischerin Oona Hilfe braucht und ihre geliebte Insel vielleicht verlassen muss, ist die Sache klar. Gemeinsam sammeln sie Oonas wertvollste Erinnerungen, die überall auf Solupp versteckt sind. Oona und Solupp gehören schließlich zusammen! (Klappentext) Auch dieses Buch ist wieder sehr gut und altersgerecht verfasst. Schnell ist man wieder in der Handlung mitten dabei und erlebt vieles hautnah mit. Was mir besonders gut gefallen hat, dass eigentlich schwierige Themen wie unerfüllte Liebe, Demenz, Traumerfahrungen, Freundschaft bzw. Unsicherheit so leicht und verständlich angesprochen und vermittelt wird. Es wird nichts Besonderes daraus gemacht und es wird nicht mit einem Tabu belegt. Die verschiedenen Charaktere, teils bekannt sind gut beschrieben und entwickeln sich auch entsprechend weiter. Die Handlung ist gut aufgebaut und auch die verschiedenen Emotionen werden gut und spürbar vermittelt. Ein wunderbares Buch bzw. Reihe, welches ich nur empfehlen kann, aber bitte von Anfang an lesen.

Melden

Solupp 3: Frühling auf Solupp

Bewertung am 01.04.2023

Bewertungsnummer: 1913013

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch „Frühling auf Solupp“ hat mir sehr gut gefallen weil es spannend und abenteuerlich war und um Freundschaft und Zusammenhalt ging. Ich kenne bereits „Sommer auf Solupp“ und „Winter auf Solupp“ und kam wieder gut in die Geschichte hinein. Die Bände der Reihe können übrigens unabhängig voneinander gelesen werden, aber wer sie noch nicht kennt, sollte mir Band 1 beginnen und die Reihenfolge einhalten. In diesem Buch fahren Mari, Kurt, Bela, Maris Freundin Jule und deren Vater Ilyas nach Solupp. Nach ein paar kleinen Schwierigkeiten kommen die Fünf endlich auf der Insel an und zeigen Jule alles. Anfangs verstehen sich Ema und Jule nicht so gut, was für die Beiden und Mari schwierig ist. Mit der Zeit erleben die drei Mädchen gemeinsam mit Kurt,Joon und Bela viele Abenteuer und Freunden sich an. Oona (eine alte Frau die schon ihr ganzes Leben auf Solupp lebt) ist krank und wird immer vergesslicher. Die anderen Erwachsenen wollen alle zusammen aufs Festland ziehen, damit Oona in ein Pflegeheim ziehen kann. Ema und Joon wollen ihr zu Hause nicht verlassen und entwickeln mit Mari, Jule, Kurt und Bela einen Plan: Sie bauen ein Erinnerungsmuseum für Oona. Das Cover sieht toll aus, da es bunt und detailliert ist, es passt sehr gut zu Solupp. Ich vergebe dem tollem Buch 5 Sterne.
Melden

Solupp 3: Frühling auf Solupp

Bewertung am 01.04.2023
Bewertungsnummer: 1913013
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch „Frühling auf Solupp“ hat mir sehr gut gefallen weil es spannend und abenteuerlich war und um Freundschaft und Zusammenhalt ging. Ich kenne bereits „Sommer auf Solupp“ und „Winter auf Solupp“ und kam wieder gut in die Geschichte hinein. Die Bände der Reihe können übrigens unabhängig voneinander gelesen werden, aber wer sie noch nicht kennt, sollte mir Band 1 beginnen und die Reihenfolge einhalten. In diesem Buch fahren Mari, Kurt, Bela, Maris Freundin Jule und deren Vater Ilyas nach Solupp. Nach ein paar kleinen Schwierigkeiten kommen die Fünf endlich auf der Insel an und zeigen Jule alles. Anfangs verstehen sich Ema und Jule nicht so gut, was für die Beiden und Mari schwierig ist. Mit der Zeit erleben die drei Mädchen gemeinsam mit Kurt,Joon und Bela viele Abenteuer und Freunden sich an. Oona (eine alte Frau die schon ihr ganzes Leben auf Solupp lebt) ist krank und wird immer vergesslicher. Die anderen Erwachsenen wollen alle zusammen aufs Festland ziehen, damit Oona in ein Pflegeheim ziehen kann. Ema und Joon wollen ihr zu Hause nicht verlassen und entwickeln mit Mari, Jule, Kurt und Bela einen Plan: Sie bauen ein Erinnerungsmuseum für Oona. Das Cover sieht toll aus, da es bunt und detailliert ist, es passt sehr gut zu Solupp. Ich vergebe dem tollem Buch 5 Sterne.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Solupp 3: Frühling auf Solupp

von Annika Scheffel

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Wiebke Van Gerven

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Wiebke Van Gerven

Thalia Bergisch Gladbach

Zum Portrait

4/5

Frühlingsgeschichten von Solupp

Bewertet: eBook (ePUB)

Unschwer zu erahnen geht es im dritten Teil der Solupp-Reihe um den Frühling. Dieses Mal begleitet Jule, Maris beste Freundin aus der Stadt, die Geschwister Fröhlich nach Solupp. So ganz einfach ist es nicht, da Jule zum einen für Kurt schwärmt, ihm das aber natürlich nicht gesagt hat und zum anderen ist es schwierig gemeinsam mit Ema drei beste Freundinnen zu sein. Jedes Mädchen muss hier seinen Weg finde. Das schlimmste ist allerdings, das die alte Oona anfängt zu vergessen. Damit sie auf der Insel bleiben kann möchten die Kinder ein Erinnerungsmuseum anlegen, dass ist jedoch nicht ganz so einfach wie sie es sich vorgestellt haben. Ehrlicher Weise muss ich zugeben, dass mir dieser Teil der reihe nicht ganz so gut gefallen hat, denn es gab nicht wirklich ein Rätsel oder eine Aufgabe zu erfüllen. Allerdings fand ich das Ende wirklich toll.
4/5

Frühlingsgeschichten von Solupp

Bewertet: eBook (ePUB)

Unschwer zu erahnen geht es im dritten Teil der Solupp-Reihe um den Frühling. Dieses Mal begleitet Jule, Maris beste Freundin aus der Stadt, die Geschwister Fröhlich nach Solupp. So ganz einfach ist es nicht, da Jule zum einen für Kurt schwärmt, ihm das aber natürlich nicht gesagt hat und zum anderen ist es schwierig gemeinsam mit Ema drei beste Freundinnen zu sein. Jedes Mädchen muss hier seinen Weg finde. Das schlimmste ist allerdings, das die alte Oona anfängt zu vergessen. Damit sie auf der Insel bleiben kann möchten die Kinder ein Erinnerungsmuseum anlegen, dass ist jedoch nicht ganz so einfach wie sie es sich vorgestellt haben. Ehrlicher Weise muss ich zugeben, dass mir dieser Teil der reihe nicht ganz so gut gefallen hat, denn es gab nicht wirklich ein Rätsel oder eine Aufgabe zu erfüllen. Allerdings fand ich das Ende wirklich toll.

Wiebke Van Gerven
  • Wiebke Van Gerven
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Solupp 3: Frühling auf Solupp

von Annika Scheffel

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Solupp 3: Frühling auf Solupp
  • Solupp 3: Frühling auf Solupp
  • Solupp 3: Frühling auf Solupp
  • Solupp 3: Frühling auf Solupp
  • Solupp 3: Frühling auf Solupp
  • Solupp 3: Frühling auf Solupp