Schneemann mit Herz
Neu
Artikelbild von Schneemann mit Herz
Haike Hausdorf

1. Schneemann mit Herz

Schneemann mit Herz

Hörbuch-Download (MP3)

Schneemann mit Herz

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 16,95 €

Beschreibung

Details

Sprecher

Anja Kalischke-Bäuerle

Spieldauer

5 Stunden und 7 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Anja Kalischke-Bäuerle

Spieldauer

5 Stunden und 7 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

01.12.2022

Verlag

Dp audiobooks

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783986378684

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Liebesglück mit Hindernissen

Tanni0106 aus Velbert am 17.11.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch mit dieser bezaubernden Liebesgeschichte konnte mich Haike Hausdorf wieder begeistern. Sie hat einen angenehm flüssigen Schreibstil und ihre lebhaften Dialoge lassen die Charaktere wie alte Bekannte erscheinen. So hier die etwas chaotische Chrissie, die sich an Heiligabend auf dem letzten Drücker auf macht, um über die Feiertage ihre Eltern in Oberstdorf zu besuchen. Dass sie den Zug verpasst, ist nur dieser nervige Typ schuld, der vorher in der Buchhandlung seine Geschenke noch einpacken lassen musste. Als sie dann auch noch vor dem Bahnhof mit ihm kollidiert, ist es nur gut und recht, dass dieser Jonas ihr eine Mitfahrgelegenheit anbietet. Wie sich die beiden während der Fahrt mit Spitzfindigkeiten dem anderen gegenüber versuchen zu übertrumpfen ist einfach herrlich. Als ich Chrissies Familie kennenlerne, habe ich mich gleich an die Weihnachtsfeiern meiner Kindheit und Jugend erinnert. Wenn viele Personen zusammenkommen, ist das Chaos immer vorprogrammiert. Ich habe mich köstlich amüsiert über die intellektuellen Sprüche von Onkel Paul, der ständig mit Chrissies vorlauten Schwester Katja aneckte. Die gute Tante Rosie versucht mit ihren kulinarischen Köstlichkeiten die Lage zu schlichten, was ihr meistens gelingt. Die arme Chrissie ist leider ständig Gesprächsmittelpunkt, jede Äußerung wird von allen kritisiert. Erst recht von ihrer Mutter. Was nur passiert, wenn Sie von den Spaziergängen mit Jonas erfahren? Eine turbulente Zeit mit Geheimnissen und Missverständnissen beginnt. Mein Fazit: Eine wunderschöne und romantische Liebesgeschichte deren Dialoge mich immer wieder zum Schmunzeln brachten. Die Charaktere mit ihren Ecken und Kanten gefielen mir sehr gut. Sogar Onkel Paul und Katja konnten schlussendlich mein Herz gewinnen. Die Handlung empfand ich wie aus dem Leben gegriffen. Zu gerne wäre ich mit zu einem Schneespaziergang ins Winterwunderland von Oberstdorf aufgebrochen.¬ Herzlichen Dank an Haike Hausdorf für die unterhaltsame Einstimmung in die Weihnachtszeit.

Liebesglück mit Hindernissen

Tanni0106 aus Velbert am 17.11.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch mit dieser bezaubernden Liebesgeschichte konnte mich Haike Hausdorf wieder begeistern. Sie hat einen angenehm flüssigen Schreibstil und ihre lebhaften Dialoge lassen die Charaktere wie alte Bekannte erscheinen. So hier die etwas chaotische Chrissie, die sich an Heiligabend auf dem letzten Drücker auf macht, um über die Feiertage ihre Eltern in Oberstdorf zu besuchen. Dass sie den Zug verpasst, ist nur dieser nervige Typ schuld, der vorher in der Buchhandlung seine Geschenke noch einpacken lassen musste. Als sie dann auch noch vor dem Bahnhof mit ihm kollidiert, ist es nur gut und recht, dass dieser Jonas ihr eine Mitfahrgelegenheit anbietet. Wie sich die beiden während der Fahrt mit Spitzfindigkeiten dem anderen gegenüber versuchen zu übertrumpfen ist einfach herrlich. Als ich Chrissies Familie kennenlerne, habe ich mich gleich an die Weihnachtsfeiern meiner Kindheit und Jugend erinnert. Wenn viele Personen zusammenkommen, ist das Chaos immer vorprogrammiert. Ich habe mich köstlich amüsiert über die intellektuellen Sprüche von Onkel Paul, der ständig mit Chrissies vorlauten Schwester Katja aneckte. Die gute Tante Rosie versucht mit ihren kulinarischen Köstlichkeiten die Lage zu schlichten, was ihr meistens gelingt. Die arme Chrissie ist leider ständig Gesprächsmittelpunkt, jede Äußerung wird von allen kritisiert. Erst recht von ihrer Mutter. Was nur passiert, wenn Sie von den Spaziergängen mit Jonas erfahren? Eine turbulente Zeit mit Geheimnissen und Missverständnissen beginnt. Mein Fazit: Eine wunderschöne und romantische Liebesgeschichte deren Dialoge mich immer wieder zum Schmunzeln brachten. Die Charaktere mit ihren Ecken und Kanten gefielen mir sehr gut. Sogar Onkel Paul und Katja konnten schlussendlich mein Herz gewinnen. Die Handlung empfand ich wie aus dem Leben gegriffen. Zu gerne wäre ich mit zu einem Schneespaziergang ins Winterwunderland von Oberstdorf aufgebrochen.¬ Herzlichen Dank an Haike Hausdorf für die unterhaltsame Einstimmung in die Weihnachtszeit.

Ein perfekter Roman für die Winterzeit mit viel Witz, Unterhaltung und Romantik

Pimpy2502 aus Gaggenau am 09.01.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Chrissie verpasst an Heiligabend knapp ihren Zug ins heimische Allgäu und Jonas, auf den sie in einem Buchladen trifft, ist daran nicht ganz unschuldig. Da Jonas die Feiertage bei Freunden im Allgäu verbringt, bietet er Chrissie an, sie bei ihrer Familie abzusetzen. Mit flauen Bauchgefühl geht sie auf sein Angebot ein und die beiden verbringen eine kurzweilige Fahrt miteinander. Bei ihrer Familie angekommen, ist Familienchaos anstatt Besinnlichkeit angesagt. Und so kommt eine Auszeit gerade recht, als Jonas am nächsten Morgen unerwartet vor der Tür steht. Schnell kommen sich die beiden näher, aber ein Missverständnis überschattet schließlich das junge Liebesglück. Ob ein Schneemann das Irrtum aufklären kann? Auf das Buch, das in heimeliger, verschneiter Atmosphäre des Allgäus spielt (ich bin ja totaler Allgäu-Fan), war ich total. Durch den flüssig zu lesenden und bildlichen Schreibstil von Haike Hausdorf bin ich schnell im Buch angekommen und ich fand den Witz und die Leichtigkeit, mit der sich die Dialoge durch die Geschichte ziehen, toll. Genial fand ich ja die einzelnen Szenarien innerhalb der Familie, die mich sehr an Heiligabende bei uns erinnert haben. Wie in jeder Familie treffen auch bei Familie Bucher verschiedenen Charaktere aufeinander: Manche schließt man ins Herz, um andere würde man am liebsten einen großen Bogen machen. Deshalb hat Chrissie es auch nicht einfach, Jonas näher kennenzulernen, denn einige Familienmitglieder sind entweder sehr skeptisch oder super neugierig. Aber das Ganze belebt die Geschichte ungemein und Jonas lässt sich von einer chaotischen Familie nicht unterkriegen und kämpft um Chrissies Herz. Besonders süß fand ich ja Hannibal, den Hund von Jonas´ Freunden, der so ein kleines bisschen auch Armor gespielt hat und einfach nur zum Knuddeln war. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, es hat mich ins Allgäu wegträumen lassen und durch die Vielfältigkeit der Charaktere kam nie Langweile auf. Ein perfekter Roman für die Winterzeit mit viel Witz, Unterhaltung und Romantik.

Ein perfekter Roman für die Winterzeit mit viel Witz, Unterhaltung und Romantik

Pimpy2502 aus Gaggenau am 09.01.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Chrissie verpasst an Heiligabend knapp ihren Zug ins heimische Allgäu und Jonas, auf den sie in einem Buchladen trifft, ist daran nicht ganz unschuldig. Da Jonas die Feiertage bei Freunden im Allgäu verbringt, bietet er Chrissie an, sie bei ihrer Familie abzusetzen. Mit flauen Bauchgefühl geht sie auf sein Angebot ein und die beiden verbringen eine kurzweilige Fahrt miteinander. Bei ihrer Familie angekommen, ist Familienchaos anstatt Besinnlichkeit angesagt. Und so kommt eine Auszeit gerade recht, als Jonas am nächsten Morgen unerwartet vor der Tür steht. Schnell kommen sich die beiden näher, aber ein Missverständnis überschattet schließlich das junge Liebesglück. Ob ein Schneemann das Irrtum aufklären kann? Auf das Buch, das in heimeliger, verschneiter Atmosphäre des Allgäus spielt (ich bin ja totaler Allgäu-Fan), war ich total. Durch den flüssig zu lesenden und bildlichen Schreibstil von Haike Hausdorf bin ich schnell im Buch angekommen und ich fand den Witz und die Leichtigkeit, mit der sich die Dialoge durch die Geschichte ziehen, toll. Genial fand ich ja die einzelnen Szenarien innerhalb der Familie, die mich sehr an Heiligabende bei uns erinnert haben. Wie in jeder Familie treffen auch bei Familie Bucher verschiedenen Charaktere aufeinander: Manche schließt man ins Herz, um andere würde man am liebsten einen großen Bogen machen. Deshalb hat Chrissie es auch nicht einfach, Jonas näher kennenzulernen, denn einige Familienmitglieder sind entweder sehr skeptisch oder super neugierig. Aber das Ganze belebt die Geschichte ungemein und Jonas lässt sich von einer chaotischen Familie nicht unterkriegen und kämpft um Chrissies Herz. Besonders süß fand ich ja Hannibal, den Hund von Jonas´ Freunden, der so ein kleines bisschen auch Armor gespielt hat und einfach nur zum Knuddeln war. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, es hat mich ins Allgäu wegträumen lassen und durch die Vielfältigkeit der Charaktere kam nie Langweile auf. Ein perfekter Roman für die Winterzeit mit viel Witz, Unterhaltung und Romantik.

Unsere Kund*innen meinen

Schneemann mit Herz

von Haike Hausdorf

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Schneemann mit Herz