• Projekt Pluto
  • Projekt Pluto

Projekt Pluto

Roman

Buch (Taschenbuch)

17,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Projekt Pluto

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 23,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.07.2023

Verlag

Heyne

Seitenzahl

544

Maße (L/B/H)

20,5/13,4/4 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.07.2023

Verlag

Heyne

Seitenzahl

544

Maße (L/B/H)

20,5/13,4/4 cm

Gewicht

546 g

Originaltitel

Plutoshine

Übersetzt von

Peter Robert

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-453-32259-2

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Langatmig umgesetzt

Bewertung am 19.01.2024

Bewertungsnummer: 2112606

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe ab Kapitel 11, ca Seite 170 von 380 nicht mehr weitergelesen. Ich hatte richtig Lust auf die Idee, der Anfang war vielversprechend, der Klappentext sowieso. Ich bin es leid Bücher zu lesen, die einen Inhalt für ein gutes Taschenbuch mit 160 Seiten hergeben, aber dann auf 380 gebracht werden und sich in unerträglicher Langeweile und sinnlosen Texten ergießen. Schade, ich wüsste sehr gerne, wie es ausgeht, aber ich kann nicht 200 Seiten ohne Wert lesen, um es zu erfahren.
Melden

Langatmig umgesetzt

Bewertung am 19.01.2024
Bewertungsnummer: 2112606
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe ab Kapitel 11, ca Seite 170 von 380 nicht mehr weitergelesen. Ich hatte richtig Lust auf die Idee, der Anfang war vielversprechend, der Klappentext sowieso. Ich bin es leid Bücher zu lesen, die einen Inhalt für ein gutes Taschenbuch mit 160 Seiten hergeben, aber dann auf 380 gebracht werden und sich in unerträglicher Langeweile und sinnlosen Texten ergießen. Schade, ich wüsste sehr gerne, wie es ausgeht, aber ich kann nicht 200 Seiten ohne Wert lesen, um es zu erfahren.

Melden

Gute Grundidee, aber leider langweilig umgesetzt

Bewertung am 26.12.2023

Bewertungsnummer: 2094693

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mich hat das Buch sehr enttäuscht. Die Grundidee hat mich angesprochen, die Umsetzung leider nicht. Die Geschichte befasst sich über weite Strecken mit einer Kindertrauma-Bewältigung und nimmt erst zum Ende hin etwas Fahrt auf. Ich hätte mir gewünscht, mehr Details darüber zu erfahren, wie das Überleben auf dem lebensfeindlichen Pluto ermöglicht wird - woher bekommen die Siedler Sauerstoff, Energie, Nahrung etc. am Rande des Sonnensystems? Wie wird die Station betrieben? Statt dessen geht es endlos darum, einem Kind, das seine Sprache verloren hat, wieder das Sprechen beizubringen. Ein Sabotageakt am Anfang - interessiert niemanden. Statt den Vorfall zu untersuchen (und damit vielleicht weitere Sabotageakte zu verhindern) wird dem Kind lieber die Gebärdensprache beigebracht. Das erste Buch seit langem, bei dem ich viele Seite einfach überblättert habe. Den zweiten Stern gibt es nur, weil zumindest die Beschreibungen der Eislandschaften auf Pluto etwas Science-Fiction-Feeling aufkommen lassen und die Geschichte am Ende doch noch etwas spannend wird.
Melden

Gute Grundidee, aber leider langweilig umgesetzt

Bewertung am 26.12.2023
Bewertungsnummer: 2094693
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mich hat das Buch sehr enttäuscht. Die Grundidee hat mich angesprochen, die Umsetzung leider nicht. Die Geschichte befasst sich über weite Strecken mit einer Kindertrauma-Bewältigung und nimmt erst zum Ende hin etwas Fahrt auf. Ich hätte mir gewünscht, mehr Details darüber zu erfahren, wie das Überleben auf dem lebensfeindlichen Pluto ermöglicht wird - woher bekommen die Siedler Sauerstoff, Energie, Nahrung etc. am Rande des Sonnensystems? Wie wird die Station betrieben? Statt dessen geht es endlos darum, einem Kind, das seine Sprache verloren hat, wieder das Sprechen beizubringen. Ein Sabotageakt am Anfang - interessiert niemanden. Statt den Vorfall zu untersuchen (und damit vielleicht weitere Sabotageakte zu verhindern) wird dem Kind lieber die Gebärdensprache beigebracht. Das erste Buch seit langem, bei dem ich viele Seite einfach überblättert habe. Den zweiten Stern gibt es nur, weil zumindest die Beschreibungen der Eislandschaften auf Pluto etwas Science-Fiction-Feeling aufkommen lassen und die Geschichte am Ende doch noch etwas spannend wird.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Projekt Pluto

von Lucy Kissick

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Projekt Pluto
  • Projekt Pluto