Du lügst. Du stirbst.
Band 2

Du lügst. Du stirbst.

Buch (Taschenbuch)

11,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Du lügst. Du stirbst.

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

02.03.2023

Herausgeber

Empire-Verlag

Verlag

Nova MD

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

02.03.2023

Herausgeber

Empire-Verlag

Verlag

Nova MD

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

19,2/12,4/2,1 cm

Gewicht

305 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-9859564-6-3

Weitere Bände von Rote Rache

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

36 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Gelungene Fortzsetzung

Bewertung aus Schlitz am 22.01.2024

Bewertungsnummer: 2114644

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Scarlett Dyer, wie sich Olivia Lewis nun nennt, hat eine ganze Stadt ins Chaos gestürzt. Um das, was in dem kleinen Küstenstädtchen St. Pit passiert ist hinter sich zu lassen, zieht sie mit ihrem Mann Jacob ins beschauliche Woodnock am Rande der schottischen Highlands. Dort wollen die beiden ein neues Leben beginnen. Es scheint auch gut zu funktionieren, denn hier wimmelt es nur so vor Touristen, neugierige Nachbarn gibt es nicht, und zum ersten Mal scheint es, als könne Scarlett endlich ein ruhiges Leben führen. Sie freundet sich mit Bridget Thompson an. Noch ahnt Scary, wie sie gerne genannt werden möchte, nicht, dass sie es hier eigentlich mit Aleen Gibbs und ihrer Vergangenheit in St. Pit zu tun bekommt. Diese verhilft auch Jacob zu seinem eigenen kleinen Spielzeugladen, von dem er schon immer geträumt hat. Warum unterstützt Bridget Scarlett und Jacob? Es scheint so, als wären sie endlich angekommen und können ein friedliches Leben leben. Doch schon bald wird Scarlett von ihrer Vergangenheit eingeholt. Zuerst bezichtigt man sie des Diebstahls und dann legt ihr jemand ihr noch unvollendetes Manuskript, welches sie in St. Pit zurückgelassen hat, vor ihre Haustür. Wer hat es ihr vor die Tür gelegt? Wer hat es auf sie abgesehen und will ihr was Böses? Als dann auch noch ihrem Mann Jacob vorgeworfen wird, kleinen Jungen nachzustellen, schwört sie Rache. Doch, wer hat hier was gegen sie? Eigentlich dürfte sie niemand kennen. Oder etwa doch….? Fazit / Meinung: Das Buch hat 320 Seiten und ist in 18 Kapitel plus Epilog eingeteilt. Die Länge der Kapitel sind genau richtig. Der Schreibstil ist locker, flüssig und super spannend zugleich. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Es ist spannend bis zum Schluss. Ich war sehr positiv überrascht. Denn Band 1 hat mich schon gefesselt und ich dachte, das kann man nicht toppen. Aber ich habe mich geirrt, man konnte es sehr wohl toppen. Eine sehr gelungene Fortsetzung. Anfangs könnte man meinen, Scary ist nun vernünftig und „lieb“ geworden. Hat keinerlei Rachegelüste mehr. Aber je mehr man sich gegen sie und Jacob stellt, desto mehr kommt die wahre Scary wieder zum Vorschein. Ich bin total begeistert und freue mich nun auf das Finale und stelle mir dabei die Frage: wie kann man die beiden Bände nun noch toppen….? Von mir gibt‘s eine klare Leseempfehlung und 5 Sterne!!
Melden

Gelungene Fortzsetzung

Bewertung aus Schlitz am 22.01.2024
Bewertungsnummer: 2114644
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Scarlett Dyer, wie sich Olivia Lewis nun nennt, hat eine ganze Stadt ins Chaos gestürzt. Um das, was in dem kleinen Küstenstädtchen St. Pit passiert ist hinter sich zu lassen, zieht sie mit ihrem Mann Jacob ins beschauliche Woodnock am Rande der schottischen Highlands. Dort wollen die beiden ein neues Leben beginnen. Es scheint auch gut zu funktionieren, denn hier wimmelt es nur so vor Touristen, neugierige Nachbarn gibt es nicht, und zum ersten Mal scheint es, als könne Scarlett endlich ein ruhiges Leben führen. Sie freundet sich mit Bridget Thompson an. Noch ahnt Scary, wie sie gerne genannt werden möchte, nicht, dass sie es hier eigentlich mit Aleen Gibbs und ihrer Vergangenheit in St. Pit zu tun bekommt. Diese verhilft auch Jacob zu seinem eigenen kleinen Spielzeugladen, von dem er schon immer geträumt hat. Warum unterstützt Bridget Scarlett und Jacob? Es scheint so, als wären sie endlich angekommen und können ein friedliches Leben leben. Doch schon bald wird Scarlett von ihrer Vergangenheit eingeholt. Zuerst bezichtigt man sie des Diebstahls und dann legt ihr jemand ihr noch unvollendetes Manuskript, welches sie in St. Pit zurückgelassen hat, vor ihre Haustür. Wer hat es ihr vor die Tür gelegt? Wer hat es auf sie abgesehen und will ihr was Böses? Als dann auch noch ihrem Mann Jacob vorgeworfen wird, kleinen Jungen nachzustellen, schwört sie Rache. Doch, wer hat hier was gegen sie? Eigentlich dürfte sie niemand kennen. Oder etwa doch….? Fazit / Meinung: Das Buch hat 320 Seiten und ist in 18 Kapitel plus Epilog eingeteilt. Die Länge der Kapitel sind genau richtig. Der Schreibstil ist locker, flüssig und super spannend zugleich. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Es ist spannend bis zum Schluss. Ich war sehr positiv überrascht. Denn Band 1 hat mich schon gefesselt und ich dachte, das kann man nicht toppen. Aber ich habe mich geirrt, man konnte es sehr wohl toppen. Eine sehr gelungene Fortsetzung. Anfangs könnte man meinen, Scary ist nun vernünftig und „lieb“ geworden. Hat keinerlei Rachegelüste mehr. Aber je mehr man sich gegen sie und Jacob stellt, desto mehr kommt die wahre Scary wieder zum Vorschein. Ich bin total begeistert und freue mich nun auf das Finale und stelle mir dabei die Frage: wie kann man die beiden Bände nun noch toppen….? Von mir gibt‘s eine klare Leseempfehlung und 5 Sterne!!

Melden

Geniale Fortsetzung von Band 1

Bewertung aus Niederstetten am 18.01.2024

Bewertungsnummer: 2111414

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Du lügst. Du stirbst. - Gillian Hobbs Kurzbeschreibung: Niemals werde ich dir vergeben! Scarlett Dyer hieß früher Olivia Lewis und hat eine ganze Stadt ins Chaos gestürzt. Kurze Zeit nach den Geschehnissen in dem Küstenstädtchen St. Pit ziehen Scarlett und Jacob ins beschauliche Woodnock am Rande der schottischen Highlands. Hier wimmelt es nur so vor Touristen anstelle von neugierigen Nachbarn, und zum ersten Mal scheint es, als könne Scarlett endlich ein ruhiges Leben führen. Doch schon bald ereignen sich seltsame Dinge. Scarlett wird unter anderem des Diebstahls bezichtigt und Jacob wird vorgeworfen, kleinen Jungen nachzustellen. Zunächst wenden sich die Bewohner bloß von den beiden ab, aber schon bald schlägt diese Ablehnung in pure Aggression um. Als Scarlett dann auch noch ihr unvollendetes und in St. Pit zurückgelassenes Manuskript vor ihrer Haustür findet, in dem sie ihren in dem Küstenstädtchen durchgeführten Racheplan festgehalten hat, wird ihr klar: Jemand hat es auf sie abgesehen und diese Person wird dafür bezahlen. Mein Leseeindruck: Wow.... dachte ich doch als Band 1: Ich lüge bis du stirbst herauskam, das es nichts geben könnte, was diese Geschichte toppen könnte. Aber weit gefehlt! Band 2 hier: Du lügst. Du stirbst hat es tatsächlich noch übertroffen. Hier treffen wir wieder auf die Protagonisten Scarlett und Jacob und werden sofort wieder in eine Wahnsinns-Story hineinkatapultiert. Große Hochspannung, Zähneknirschen und Gänsehaut inclusive. Gillian Hobbs ist meisterlich in diesem Genre und wieder jeden Fan davon einfach mitreißen. Mich hat auch dieser Band wieder total überzeugt und hat mir auch wieder tolle Lesestunden beschert. Fazit: Ein absolut genialer Fortsetzungsband. Hier empfehle ich aber tatsächlich, Band 1 zuvor gelesen zu haben. Man kann sich dann viel besser in die Figuren hineinversetzen und die Story atemlos verfolgen. Von mir gibt es ebenfalls für Band 2 wohlverdiente 5 Sterne! *****
Melden

Geniale Fortsetzung von Band 1

Bewertung aus Niederstetten am 18.01.2024
Bewertungsnummer: 2111414
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Du lügst. Du stirbst. - Gillian Hobbs Kurzbeschreibung: Niemals werde ich dir vergeben! Scarlett Dyer hieß früher Olivia Lewis und hat eine ganze Stadt ins Chaos gestürzt. Kurze Zeit nach den Geschehnissen in dem Küstenstädtchen St. Pit ziehen Scarlett und Jacob ins beschauliche Woodnock am Rande der schottischen Highlands. Hier wimmelt es nur so vor Touristen anstelle von neugierigen Nachbarn, und zum ersten Mal scheint es, als könne Scarlett endlich ein ruhiges Leben führen. Doch schon bald ereignen sich seltsame Dinge. Scarlett wird unter anderem des Diebstahls bezichtigt und Jacob wird vorgeworfen, kleinen Jungen nachzustellen. Zunächst wenden sich die Bewohner bloß von den beiden ab, aber schon bald schlägt diese Ablehnung in pure Aggression um. Als Scarlett dann auch noch ihr unvollendetes und in St. Pit zurückgelassenes Manuskript vor ihrer Haustür findet, in dem sie ihren in dem Küstenstädtchen durchgeführten Racheplan festgehalten hat, wird ihr klar: Jemand hat es auf sie abgesehen und diese Person wird dafür bezahlen. Mein Leseeindruck: Wow.... dachte ich doch als Band 1: Ich lüge bis du stirbst herauskam, das es nichts geben könnte, was diese Geschichte toppen könnte. Aber weit gefehlt! Band 2 hier: Du lügst. Du stirbst hat es tatsächlich noch übertroffen. Hier treffen wir wieder auf die Protagonisten Scarlett und Jacob und werden sofort wieder in eine Wahnsinns-Story hineinkatapultiert. Große Hochspannung, Zähneknirschen und Gänsehaut inclusive. Gillian Hobbs ist meisterlich in diesem Genre und wieder jeden Fan davon einfach mitreißen. Mich hat auch dieser Band wieder total überzeugt und hat mir auch wieder tolle Lesestunden beschert. Fazit: Ein absolut genialer Fortsetzungsband. Hier empfehle ich aber tatsächlich, Band 1 zuvor gelesen zu haben. Man kann sich dann viel besser in die Figuren hineinversetzen und die Story atemlos verfolgen. Von mir gibt es ebenfalls für Band 2 wohlverdiente 5 Sterne! *****

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Du lügst. Du stirbst.

von Gillian Hobbs

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Du lügst. Du stirbst.