Die Angst kommt in der Dunkelheit
Band 8

Die Angst kommt in der Dunkelheit

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Angst kommt in der Dunkelheit

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 4,49 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.01.2023

Verlag

Tolino media

Seitenzahl

280

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.01.2023

Verlag

Tolino media

Seitenzahl

280

Maße (L/B/H)

20,5/13,5/2 cm

Gewicht

365 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7546-3263-5

Weitere Bände von Libby Whitman

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

15 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Leseempfehlung! Ein Muß für jeden Fan der Libby Whitman Reihe!

Gina1627 am 17.06.2023

Bewertungsnummer: 1962960

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich liebe die Thriller von Dania Dicken und bin bei der Profiler-Reihe um Libby Whitman mittlerweile bei Band 8 „Die Angst kommt in der Dunkelheit“ angekommen. Für mich war dieser Roman eine tolle und etwas ruhigere Fortsetzung nach den zwei nervenaufreibenden und beklemmenden Vorgängern, in denen Libby sich in den Händen des Serienmörders Vincent Howard Bailey befunden hatte, um ihr Leben kämpfen mußte und das Erlebte sichtbare und traumatische Spuren bei ihr hinterlassen hat. Libby bei ihrer Genesung und Rückkehr zum FBI in Quantico begleiten zu dürfen und mitzuerleben, wie ihr Mann Owen sich gerade jetzt auch noch gegen Korruptionsvorwürfe seitens des MPDC wehren muss, war wieder ein besonderes Leseerlebnis. Das Dania Dicken ihr schriftstellerisches Handwerk versteht hat sie durch eine raffiniert und gut durchdachte Story, Spannung und viel Fingerspitzengefühl beim transportieren der Ängste, Wünsche und Emotionen der Charaktere wieder gezeigt. Sehr feinfühlig ist sie mit Libby’s traumatischer Vergangenheitsbewältigung umgegangen und hat nicht nur ihre Empfindungs- und Sichtweise eindringlich dargestellt, sondern auch das Verhalten ihrer Familie und ihres kollegialen Umfeldes. Als Serienfan und gefühltes Familienmitglied gingen mir die Geschehnisse natürlich sehr ans Herz und unter die Haut. Was Libby und Owen für megatolle Charaktere sind kann ich in jedem Band nur wiederholen! Wie es sich für einen Thriller gehört, fehlte es natürlich auch nicht an Spannungsmomenten. Dafür sorgten actionreiche Szenen bei der Konfrontation mit dem organisierten Verbrechen. Mein Fazit: Band 8 war für mich eine emotionsvolle Abrundung zu den beiden Vorgängerbänden und macht Lust auf die weiteren Bücher der Reihe. Besonders im Hinblick darauf, dass Libby’s Freundin Julia Thornton mit ins Team der BAU in Quantico einsteigt und die beiden ganz bestimmt ein tolles Gespann bilden werden. Von mir erhält der etwas ruhigere Thriller hochverdiente 4 Sterne!
Melden

Leseempfehlung! Ein Muß für jeden Fan der Libby Whitman Reihe!

Gina1627 am 17.06.2023
Bewertungsnummer: 1962960
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich liebe die Thriller von Dania Dicken und bin bei der Profiler-Reihe um Libby Whitman mittlerweile bei Band 8 „Die Angst kommt in der Dunkelheit“ angekommen. Für mich war dieser Roman eine tolle und etwas ruhigere Fortsetzung nach den zwei nervenaufreibenden und beklemmenden Vorgängern, in denen Libby sich in den Händen des Serienmörders Vincent Howard Bailey befunden hatte, um ihr Leben kämpfen mußte und das Erlebte sichtbare und traumatische Spuren bei ihr hinterlassen hat. Libby bei ihrer Genesung und Rückkehr zum FBI in Quantico begleiten zu dürfen und mitzuerleben, wie ihr Mann Owen sich gerade jetzt auch noch gegen Korruptionsvorwürfe seitens des MPDC wehren muss, war wieder ein besonderes Leseerlebnis. Das Dania Dicken ihr schriftstellerisches Handwerk versteht hat sie durch eine raffiniert und gut durchdachte Story, Spannung und viel Fingerspitzengefühl beim transportieren der Ängste, Wünsche und Emotionen der Charaktere wieder gezeigt. Sehr feinfühlig ist sie mit Libby’s traumatischer Vergangenheitsbewältigung umgegangen und hat nicht nur ihre Empfindungs- und Sichtweise eindringlich dargestellt, sondern auch das Verhalten ihrer Familie und ihres kollegialen Umfeldes. Als Serienfan und gefühltes Familienmitglied gingen mir die Geschehnisse natürlich sehr ans Herz und unter die Haut. Was Libby und Owen für megatolle Charaktere sind kann ich in jedem Band nur wiederholen! Wie es sich für einen Thriller gehört, fehlte es natürlich auch nicht an Spannungsmomenten. Dafür sorgten actionreiche Szenen bei der Konfrontation mit dem organisierten Verbrechen. Mein Fazit: Band 8 war für mich eine emotionsvolle Abrundung zu den beiden Vorgängerbänden und macht Lust auf die weiteren Bücher der Reihe. Besonders im Hinblick darauf, dass Libby’s Freundin Julia Thornton mit ins Team der BAU in Quantico einsteigt und die beiden ganz bestimmt ein tolles Gespann bilden werden. Von mir erhält der etwas ruhigere Thriller hochverdiente 4 Sterne!

Melden

leiser als seine Vorgänger - trotzdem lesenswer

Kate am 25.01.2023

Bewertungsnummer: 1866646

Bewertet: eBook (ePUB)

Libby muss sich nach ihren traumatischen Erlebnissen wieder zurück ins Leben kämpfen und zu alter Stärke zurück finden. Zudem muss sie um ihre berufliche Zukunft bangen. Owen, der bereits wieder im Dienst ist, muss sich nicht nur um Libby kümmern, sondern sich auch bei seinem aktuellen Fall mit Korruptionsvorwürfen auseinandersetzen. Noch nicht ganz wieder regeneriert, versucht Libby ihren Mann von den Vorwürfen loszusprechen und läuft fast schon wieder zu Hochform auf. Doch zu welchem Preis? Dieser Teil der Reihe beschäftigt sich Großteils mit der Aufarbeitung von Libbys Trauma. Hier sind Vorkenntnisse vom vorigen Teil Voraussetzung. Der Traumabewältigung wird viel Platz eingeräumt. Ein wichtiger Baustein, damit die Serie um Libby weitergehen kann, ohne dabei unrealistisch zu wirken. Dies hat aber auch zur Auswirkungen, dass das Buch, im Gegensatz zu seinen Vorgänger, eher unaufgeregt und leise ist. Dennoch können sich die Leser auch hier auf einen spannenden Fall, tolle Ermittlungsarbeit und einen super Showdown freuen. Das Buch ist toll, keine Frage, manchmal müssen auch ruhigere Töne angeschlagen werden. Ich persönlich freue mich allerdings schon auf den nächsten Teil, wenn es wieder ordentlich zur Sache geht.
Melden

leiser als seine Vorgänger - trotzdem lesenswer

Kate am 25.01.2023
Bewertungsnummer: 1866646
Bewertet: eBook (ePUB)

Libby muss sich nach ihren traumatischen Erlebnissen wieder zurück ins Leben kämpfen und zu alter Stärke zurück finden. Zudem muss sie um ihre berufliche Zukunft bangen. Owen, der bereits wieder im Dienst ist, muss sich nicht nur um Libby kümmern, sondern sich auch bei seinem aktuellen Fall mit Korruptionsvorwürfen auseinandersetzen. Noch nicht ganz wieder regeneriert, versucht Libby ihren Mann von den Vorwürfen loszusprechen und läuft fast schon wieder zu Hochform auf. Doch zu welchem Preis? Dieser Teil der Reihe beschäftigt sich Großteils mit der Aufarbeitung von Libbys Trauma. Hier sind Vorkenntnisse vom vorigen Teil Voraussetzung. Der Traumabewältigung wird viel Platz eingeräumt. Ein wichtiger Baustein, damit die Serie um Libby weitergehen kann, ohne dabei unrealistisch zu wirken. Dies hat aber auch zur Auswirkungen, dass das Buch, im Gegensatz zu seinen Vorgänger, eher unaufgeregt und leise ist. Dennoch können sich die Leser auch hier auf einen spannenden Fall, tolle Ermittlungsarbeit und einen super Showdown freuen. Das Buch ist toll, keine Frage, manchmal müssen auch ruhigere Töne angeschlagen werden. Ich persönlich freue mich allerdings schon auf den nächsten Teil, wenn es wieder ordentlich zur Sache geht.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Angst kommt in der Dunkelheit

von Dania Dicken

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Angst kommt in der Dunkelheit