• Hirn gegen Hayley
  • Hirn gegen Hayley

Hirn gegen Hayley

Leidfaden von einer, die sich zu viele Gedanken macht - »TikToks lustigste Komikerin« Sunday Times - Deutsche Ausgabe des Bestsellers »Me vs. Brain«

Buch (Taschenbuch)

16,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Hirn gegen Hayley

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

05.07.2023

Verlag

Heyne

Seitenzahl

304

Maße (L/B/H)

20,4/13,6/2,9 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

05.07.2023

Verlag

Heyne

Seitenzahl

304

Maße (L/B/H)

20,4/13,6/2,9 cm

Gewicht

362 g

Originaltitel

Me vs. Brain. An Overthinkers Guide to Life

Übersetzt von

  • Constanze Wehnes
  • Lina Robertz

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-453-60674-6

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Gedanken machen!

Bewertung aus Kirchlengern am 05.09.2023

Bewertungsnummer: 2015563

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wow, schon ein toller Titel. Tolles Cover! Das Buch hat mich sofort angesprochen. Der Titel ist in meinem Leben auch Programm. Daher habe ich mich besonders aufs lesen gefreut. Gut geschrieben und sehr lustig. Musste oft lachen beim lesen, da mir vieles, was Hayley beschreibt sehr bekannt vorkommt. Sie gibt viele wertvolle Tipps. Damit das Gedankenkarussel aufhört. Oder besser wird. Sehr schönes und wertvolles Buch. Werde es nochmal lesen und immer wieder reinschauen. Hab es gern gelesen. Für jeden, der sich zu viele Gedanken macht. Gedanken stoppen? Wie mache ich mir weniger Gedanken? Wie komme ich zur Ruhe? Ohne durchzudrehen? Mit diesem Buch klappt es. Ganz wertvolles, tolles Buch Sehr empfehlenswert
Melden

Gedanken machen!

Bewertung aus Kirchlengern am 05.09.2023
Bewertungsnummer: 2015563
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wow, schon ein toller Titel. Tolles Cover! Das Buch hat mich sofort angesprochen. Der Titel ist in meinem Leben auch Programm. Daher habe ich mich besonders aufs lesen gefreut. Gut geschrieben und sehr lustig. Musste oft lachen beim lesen, da mir vieles, was Hayley beschreibt sehr bekannt vorkommt. Sie gibt viele wertvolle Tipps. Damit das Gedankenkarussel aufhört. Oder besser wird. Sehr schönes und wertvolles Buch. Werde es nochmal lesen und immer wieder reinschauen. Hab es gern gelesen. Für jeden, der sich zu viele Gedanken macht. Gedanken stoppen? Wie mache ich mir weniger Gedanken? Wie komme ich zur Ruhe? Ohne durchzudrehen? Mit diesem Buch klappt es. Ganz wertvolles, tolles Buch Sehr empfehlenswert

Melden

absolut großartig – Lebenshilfe mal anders!

Booksandcatsde am 10.08.2023

Bewertungsnummer: 1998126

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung: Ich habe das Buch erst gar nicht „auf dem Schirm“ gehabt und war aber sofort Feuer und Flamme, als ich den Titel und vor allem auch den Untertitel gelesen hatte. „LEIDfaden von einer, die sich zu viele Gedanken macht“ – da habe ich mich sofort wiedergefunden. Ich habe das Lesen des Buches begonnen und habe gehofft, dass das Buch mir zeigt, dass ich nicht alleine bin mit meinen verschrobenen Gedanken. Ich habe auf ein Buch gehofft, das Lebenshilfe bietet, ohne Ratschläge zu erteilen, einfach nur durch die Aufzählung, dass es anderen Menschen auch so geht. Und wenn dann noch Humor ins Spiel kommt – perfekt. Was habe ich schon auf den ersten Seiten gelacht. Später habe ich mich immer wieder selbst gefunden und entdeckt. Das hat einerseits richtig Spaß gemacht, da Hayley einen wunderbaren Schreib- und Erklärstil hat und die eigentlichen Probleme perfekt und passend verpackt, andererseits war es immer wieder eine Erleuchtung: Anderen Menschen geht es auch so! Mein Lieblingsthema sind die imaginären oder nachgeholten Streitgespräche. Was für ein Thema. Vormittags hat ein Streitgespräch stattgefunden und das ist nicht so gelaufen, wie man das gerne gehabt hätte? Hayley berichtet über die nachgehenden Gedanken zu diesen misslungenen Gesprächen, in denen man nie die richtigen Worte findet. Es klingt irgendwie komisch, aber mir ist beim Lesen das Herz aufgegangen. Ich habe bisher immer gedacht, ich bin die Einzige, die solche Gespräche „nachspielt/nochmal durchlebt/durchgeht/verändert/gewinnt :-)“. Natürlich werden im Buch auch Themen aufgezählt, die für mich gar nicht passten. Aber auch hier schafft das Buch erneut eine Wohlfühlatmosphäre, da ich beim Lesen gemerkt habe, dass es noch viel mehr gibt, über das sich andere Menschen Gedanken machen. Nicht alle Themen waren interessant oder auch für mich nachvollziehbar. Empfehlungen, wie Alkohol trinken gegen Angst, mag ich dagegen gar nicht. Aber auch das war sicherlich stark humoristisch angehaucht. Ich kannte die Autorin vorher noch nicht und habe natürlich gleich mal bei TikTok bzw. Instagram nach ihr gesucht. Mein Englisch ist nicht immer gut genug, um alle Videos zu verstehen, aber alleine die Verkleidungen sind schon klasse und sich so zu zeigen ebenso. Wer das Buch gelesen hat, findet einiges auf Hayleys Kanal wieder und kann direkt mitreden. Das Buch ist für mich wie eine Freundin: Man fühlt sich enorm wohl, geborgen und aufgehoben. Man wird in seinen Gedanken ernstgenommen und unterstützt und währenddessen werden keine nutzlosen Bewältigungsstrategien gegeben. Die wichtigste Aussage dieses Buches bleibt für mich: Du bist nicht allein – rede darüber und merke, dass es anderen ebenso geht. Das ist auch Hilfe! Und vor allem macht das Buch Spaß. Ein wirklich tolles Buch – wenn auch manchmal ein wenig chaotisch. Die Reihenfolge bzw. die Themenabfolge war mir manchmal nicht ganz schlüssig. 4.5 out of 5 stars (4,5 / 5) *********** Weitere Rezensionen bei Fybrolitera, bei Das Frollein Meier und bei Shizu reads.
Melden

absolut großartig – Lebenshilfe mal anders!

Booksandcatsde am 10.08.2023
Bewertungsnummer: 1998126
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung: Ich habe das Buch erst gar nicht „auf dem Schirm“ gehabt und war aber sofort Feuer und Flamme, als ich den Titel und vor allem auch den Untertitel gelesen hatte. „LEIDfaden von einer, die sich zu viele Gedanken macht“ – da habe ich mich sofort wiedergefunden. Ich habe das Lesen des Buches begonnen und habe gehofft, dass das Buch mir zeigt, dass ich nicht alleine bin mit meinen verschrobenen Gedanken. Ich habe auf ein Buch gehofft, das Lebenshilfe bietet, ohne Ratschläge zu erteilen, einfach nur durch die Aufzählung, dass es anderen Menschen auch so geht. Und wenn dann noch Humor ins Spiel kommt – perfekt. Was habe ich schon auf den ersten Seiten gelacht. Später habe ich mich immer wieder selbst gefunden und entdeckt. Das hat einerseits richtig Spaß gemacht, da Hayley einen wunderbaren Schreib- und Erklärstil hat und die eigentlichen Probleme perfekt und passend verpackt, andererseits war es immer wieder eine Erleuchtung: Anderen Menschen geht es auch so! Mein Lieblingsthema sind die imaginären oder nachgeholten Streitgespräche. Was für ein Thema. Vormittags hat ein Streitgespräch stattgefunden und das ist nicht so gelaufen, wie man das gerne gehabt hätte? Hayley berichtet über die nachgehenden Gedanken zu diesen misslungenen Gesprächen, in denen man nie die richtigen Worte findet. Es klingt irgendwie komisch, aber mir ist beim Lesen das Herz aufgegangen. Ich habe bisher immer gedacht, ich bin die Einzige, die solche Gespräche „nachspielt/nochmal durchlebt/durchgeht/verändert/gewinnt :-)“. Natürlich werden im Buch auch Themen aufgezählt, die für mich gar nicht passten. Aber auch hier schafft das Buch erneut eine Wohlfühlatmosphäre, da ich beim Lesen gemerkt habe, dass es noch viel mehr gibt, über das sich andere Menschen Gedanken machen. Nicht alle Themen waren interessant oder auch für mich nachvollziehbar. Empfehlungen, wie Alkohol trinken gegen Angst, mag ich dagegen gar nicht. Aber auch das war sicherlich stark humoristisch angehaucht. Ich kannte die Autorin vorher noch nicht und habe natürlich gleich mal bei TikTok bzw. Instagram nach ihr gesucht. Mein Englisch ist nicht immer gut genug, um alle Videos zu verstehen, aber alleine die Verkleidungen sind schon klasse und sich so zu zeigen ebenso. Wer das Buch gelesen hat, findet einiges auf Hayleys Kanal wieder und kann direkt mitreden. Das Buch ist für mich wie eine Freundin: Man fühlt sich enorm wohl, geborgen und aufgehoben. Man wird in seinen Gedanken ernstgenommen und unterstützt und währenddessen werden keine nutzlosen Bewältigungsstrategien gegeben. Die wichtigste Aussage dieses Buches bleibt für mich: Du bist nicht allein – rede darüber und merke, dass es anderen ebenso geht. Das ist auch Hilfe! Und vor allem macht das Buch Spaß. Ein wirklich tolles Buch – wenn auch manchmal ein wenig chaotisch. Die Reihenfolge bzw. die Themenabfolge war mir manchmal nicht ganz schlüssig. 4.5 out of 5 stars (4,5 / 5) *********** Weitere Rezensionen bei Fybrolitera, bei Das Frollein Meier und bei Shizu reads.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Hirn gegen Hayley

von Hayley Morris

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von N. Zieger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

N. Zieger

Thalia Leipzig – Grimmaische Straße

Zum Portrait

5/5

Hirn: "Willst du wirklich ein Buch lesen, wenn gerade die Welt untergeht"

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hayley Morris dürfte vielen ein Begriff sein, die länger als fünf Minuten auf TikTok und Co verbracht haben. Dieses Buch ist eine mischung aus ihrer Biografie und ihren Gedanken. Unterhaltsam, lustig, aber eben auch ein spannender Einblick sowhl für Menschen, die sich ständig zu viele Gedanken über alles machen und eine Erzählstimme im kopf haben, als auch für die Menschen, die dies nicht haben. Das ist kein Buch, dass unterweisen, lehren und erklären soll, sondern ein Buch wie Sie am besten damit umgehen kann. Unterhaltsam, witzig, spannend und teilweise Recht informativ. Mich hat das Buch wahnsinnig gut unterhalten. Und ich mochte die vielen Cameo Auftritte, die man aus ihren Videos kennt. Sagt Hallo zu Hirn, Akne und Bauch.
5/5

Hirn: "Willst du wirklich ein Buch lesen, wenn gerade die Welt untergeht"

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hayley Morris dürfte vielen ein Begriff sein, die länger als fünf Minuten auf TikTok und Co verbracht haben. Dieses Buch ist eine mischung aus ihrer Biografie und ihren Gedanken. Unterhaltsam, lustig, aber eben auch ein spannender Einblick sowhl für Menschen, die sich ständig zu viele Gedanken über alles machen und eine Erzählstimme im kopf haben, als auch für die Menschen, die dies nicht haben. Das ist kein Buch, dass unterweisen, lehren und erklären soll, sondern ein Buch wie Sie am besten damit umgehen kann. Unterhaltsam, witzig, spannend und teilweise Recht informativ. Mich hat das Buch wahnsinnig gut unterhalten. Und ich mochte die vielen Cameo Auftritte, die man aus ihren Videos kennt. Sagt Hallo zu Hirn, Akne und Bauch.

N. Zieger
  • N. Zieger
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Kira Kriza

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kira Kriza

Thalia Lübeck – LUV

Zum Portrait

5/5

Das lustigste und zeitgleich hilfreichste Sachbuch, was ich je gelesen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich lese selten Sachbücher, doch als ich das Buch sah, hatte ich das Gefühl: „Dieses Buch muss ich lesen“ . Es ist kein Buch was meine Welt verändert , aber es ist ein Buch in dem ich mich wiedergefunden und verstanden gefühlt habe. Und das alles auf einer sehr komischen ebene. Hayley Morris schafft es den Grad zwischen Humor und Ernsthaftigkeit perfekt zu treffen. Es ist eine Reise durch ihr Leben, dass sich überhaupt nicht mit meinem gleicht und doch waren da so viele Parallelen. Es wird kein Blatt vor den Mund genommen und auch „Tabu-Themen“ angesprochen, Themen über die wir eigentlich viel offener reden sollten, weil sie so normal sind und so viele betreffen. Was ich für mich aus diesem Buch mitgenommen habe, ist dass es okay ist so zu sein wie ich bin. Auch mit instrusiven Gedanken, mit einem Hirn was manchmal zu schnell und zu viel auf einmal denkt und nie Ruhe zu geben scheint, mit hormonellen Stimmungsschwankungen und all meinen Gefühlen. Weil es nichts sonderbares ist, weil ich damit nicht alleine bin. Nach diesem Buch fühle ich mich ein bisscher weniger allein und ich denke es wird vielen noch so gehen, wenn sie zu Hirn gegen Hayley greifen.
5/5

Das lustigste und zeitgleich hilfreichste Sachbuch, was ich je gelesen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich lese selten Sachbücher, doch als ich das Buch sah, hatte ich das Gefühl: „Dieses Buch muss ich lesen“ . Es ist kein Buch was meine Welt verändert , aber es ist ein Buch in dem ich mich wiedergefunden und verstanden gefühlt habe. Und das alles auf einer sehr komischen ebene. Hayley Morris schafft es den Grad zwischen Humor und Ernsthaftigkeit perfekt zu treffen. Es ist eine Reise durch ihr Leben, dass sich überhaupt nicht mit meinem gleicht und doch waren da so viele Parallelen. Es wird kein Blatt vor den Mund genommen und auch „Tabu-Themen“ angesprochen, Themen über die wir eigentlich viel offener reden sollten, weil sie so normal sind und so viele betreffen. Was ich für mich aus diesem Buch mitgenommen habe, ist dass es okay ist so zu sein wie ich bin. Auch mit instrusiven Gedanken, mit einem Hirn was manchmal zu schnell und zu viel auf einmal denkt und nie Ruhe zu geben scheint, mit hormonellen Stimmungsschwankungen und all meinen Gefühlen. Weil es nichts sonderbares ist, weil ich damit nicht alleine bin. Nach diesem Buch fühle ich mich ein bisscher weniger allein und ich denke es wird vielen noch so gehen, wenn sie zu Hirn gegen Hayley greifen.

Kira Kriza
  • Kira Kriza
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Hirn gegen Hayley

von Hayley Morris

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Hirn gegen Hayley
  • Hirn gegen Hayley