• Die Heimkehr
  • Die Heimkehr

Die Heimkehr

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Heimkehr

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

31063

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.02.2024

Verlag

Heyne

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

18,7/11,5/3,2 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

31063

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.02.2024

Verlag

Heyne

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

18,7/11,5/3,2 cm

Gewicht

320 g

Originaltitel

Sparring Partners

Übersetzt von

  • Bea Reiter
  • Kristiana Dorn-Ruhl
  • Imke Walsh-Araya

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-453-44190-3

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Unterhaltung für Fans amerikanischer Justiz-Geschichten

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 04.11.2023

Bewertungsnummer: 2061346

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die drei Kurzgeschichten “Die Heimkehr”, “Erdbeermond” und “Sparringspartner” lassen uns in die Irrungen und Wirrungen amerikanischer Justiz eintauchen. Es geht um Schlupflöcher des Justizsystems, aber gerade auch in der kürzesten Geschichte “Erdbeermond” um eine (eher leise) Kritik am amerikanischen Gesellschaftssystem und der Todesstrafe. Die drei Kurzgeschichten sind unterhaltsam und kurzweilig, aber nichts für jene, die eine Thematik in die Tiefe verfolgen möchten. Kenner von Grisham-Romanen werden Charaktere wie bspw. Jack Brigance wieder erkennen, und der Aufbau wird ihnen aus anderen, z.T. verfilmten, Geschichten bekannt vorkommen. Wirklich packend fand ich “Erdbeermond”, die beiden anderen Geschichten schätze ich nicht besonders “thrilling” ein. Als klassische Krimis (mit klar umrissener Tat - Tätersuche - Täterenttarnung) sind alle drei Geschichten nicht einzuordnen.
Melden

Unterhaltung für Fans amerikanischer Justiz-Geschichten

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 04.11.2023
Bewertungsnummer: 2061346
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die drei Kurzgeschichten “Die Heimkehr”, “Erdbeermond” und “Sparringspartner” lassen uns in die Irrungen und Wirrungen amerikanischer Justiz eintauchen. Es geht um Schlupflöcher des Justizsystems, aber gerade auch in der kürzesten Geschichte “Erdbeermond” um eine (eher leise) Kritik am amerikanischen Gesellschaftssystem und der Todesstrafe. Die drei Kurzgeschichten sind unterhaltsam und kurzweilig, aber nichts für jene, die eine Thematik in die Tiefe verfolgen möchten. Kenner von Grisham-Romanen werden Charaktere wie bspw. Jack Brigance wieder erkennen, und der Aufbau wird ihnen aus anderen, z.T. verfilmten, Geschichten bekannt vorkommen. Wirklich packend fand ich “Erdbeermond”, die beiden anderen Geschichten schätze ich nicht besonders “thrilling” ein. Als klassische Krimis (mit klar umrissener Tat - Tätersuche - Täterenttarnung) sind alle drei Geschichten nicht einzuordnen.

Melden

Drei komplett verschiedene Geschichten

Enni am 10.08.2023

Bewertungsnummer: 1997653

Bewertet: Hörbuch (CD)

Klappentext: Packend, humorvoll, berührend: Erstmals legt der Meister des Justizthrillers drei Kurzromane vor: Vor drei Jahren hat der Anwalt Mack Stafford eine große Summe Geld veruntreut und ist untergetaucht. Nun liegt seine Frau im Sterben, und Jake Brigance soll ihm dabei helfen, zurückzukehren. Seit zwölf Jahren sitzt Cody in der Todeszelle, und an diesem Tag soll das Urteil vollstreckt werden. Doch er hat noch einen Wunsch. Zwei Brüder führen gemeinsam eine Kanzlei, obwohl sie sich gegenseitig zutiefst verabscheuen. Einig sind sie sich nur in ihrem Hass auf den Vater. Sie spinnen eine Intrige gegen ihn - mit verhängnisvollen Folgen. Meinung: „Die Heimkehr“ von John Grisham besteht aus drei voneinander unabhängigen Kurzromanen („Die Heimkehr“, „Erdbeermond“, „Sparringspartner“). Hiervon hat mir vor allem die zweite Geschichte am meisten gefallen. Ihr selbst würde ich 5 von 5 Sterne geben. Hier passt einfach alles zusammen. Mir hat zum einen die Story sehr gut gefallen und zeitgleich erfährt man alles, was für die Story relevant ist, aber es Schweift nicht zu sehr in Beschreibungen aus. Die erste und dritte Geschichte bekommen von mir jeweils 3,5 von 5 Sternen. Hier hat mir zwar des Grundkonzepte der Geschichten gefallen, bei weitem, aber nicht so sehr wie bei Geschichte zwei, allerdings hat die Umsetzung nicht so ganz geklappt. Die beiden Geschichten haben sich an manchen Stellen teilweise in die Länge gezogen. Doch, nun zum Sprecher. Charles Bauer hat mal wieder einen sensationellen Job gemacht. Er konnte die Figuren sehr gut verkörpern und hat ihnen Leben verliehen.
Melden

Drei komplett verschiedene Geschichten

Enni am 10.08.2023
Bewertungsnummer: 1997653
Bewertet: Hörbuch (CD)

Klappentext: Packend, humorvoll, berührend: Erstmals legt der Meister des Justizthrillers drei Kurzromane vor: Vor drei Jahren hat der Anwalt Mack Stafford eine große Summe Geld veruntreut und ist untergetaucht. Nun liegt seine Frau im Sterben, und Jake Brigance soll ihm dabei helfen, zurückzukehren. Seit zwölf Jahren sitzt Cody in der Todeszelle, und an diesem Tag soll das Urteil vollstreckt werden. Doch er hat noch einen Wunsch. Zwei Brüder führen gemeinsam eine Kanzlei, obwohl sie sich gegenseitig zutiefst verabscheuen. Einig sind sie sich nur in ihrem Hass auf den Vater. Sie spinnen eine Intrige gegen ihn - mit verhängnisvollen Folgen. Meinung: „Die Heimkehr“ von John Grisham besteht aus drei voneinander unabhängigen Kurzromanen („Die Heimkehr“, „Erdbeermond“, „Sparringspartner“). Hiervon hat mir vor allem die zweite Geschichte am meisten gefallen. Ihr selbst würde ich 5 von 5 Sterne geben. Hier passt einfach alles zusammen. Mir hat zum einen die Story sehr gut gefallen und zeitgleich erfährt man alles, was für die Story relevant ist, aber es Schweift nicht zu sehr in Beschreibungen aus. Die erste und dritte Geschichte bekommen von mir jeweils 3,5 von 5 Sternen. Hier hat mir zwar des Grundkonzepte der Geschichten gefallen, bei weitem, aber nicht so sehr wie bei Geschichte zwei, allerdings hat die Umsetzung nicht so ganz geklappt. Die beiden Geschichten haben sich an manchen Stellen teilweise in die Länge gezogen. Doch, nun zum Sprecher. Charles Bauer hat mal wieder einen sensationellen Job gemacht. Er konnte die Figuren sehr gut verkörpern und hat ihnen Leben verliehen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Heimkehr

von John Grisham

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Heimkehr
  • Die Heimkehr