Die dunklen Fälle des Harry Dresden - Eiskalt
Band 14

Die dunklen Fälle des Harry Dresden - Eiskalt

Roman

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die dunklen Fälle des Harry Dresden - Eiskalt

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 29,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

28893

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.12.2023

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

704

Maße (L/B/H)

18,8/12,6/5,5 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

28893

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.12.2023

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

704

Maße (L/B/H)

18,8/12,6/5,5 cm

Gewicht

520 g

Originaltitel

Cold Days (The Dresden Files 14)

Übersetzt von

  • Katja Giehl
  • Oliver Hoffmann

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7341-6375-3

Weitere Bände von Harry Dresden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(2)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannend

Bewertung am 11.01.2024

Bewertungsnummer: 2107094

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover passte immer gut zum Buch und zu den anderen der Reihe. Alle Bücher der Reihe nebeneinander sieht im Regal schon ziemlich gut und düster aus. Auch der Schreibstil von Jim Butcher hat mir mal wieder gut gefallen. Allgemein finde ich die letzten Teile tatsächlich besser als die ersten aus der Reihe. Sein Schreibstil war auch hier wieder flüssig, leicht zu lesen und spannend. Ich hatte irgendwie das Gefühl, dass dieser Teil sogar noch etwas dunkler war als die davor,was ich persönlich ziemlich gut fand. Das muss man natürlich mögen, aber immerhin sind wir schon bei Band 14 und das sollte für die meisten Lesenden also kein Problem sein. Die Actionszenen haben mir auch wieder gut gefallen. Die Charaktere kennt man nun schon ziemlich gut, weshalb ich es spannend finde, dass man selbst nach so vielen Bänden noch ein paar neue Dinge über sie erfahren kann. Da man seit einigen Bänden nicht mehr immer nur neue Missionen hat, weiß man nie so genau, was wohl auf die Charaktere zukommt. Gefällt mir gut so. Insgesamt also eine wirklich gelungene Fortsetzung einer spannenden Reihe. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil und bin gespannt, was sich der Autor wohl als nächstes ausdenken wird. Wir haben ja noch so einige Bände, die (neu) übersetzt werden. Ich kann mir gut vorstellen, dass Fans der Reihe auch diesen Teil wieder gerne lesen werden.
Melden

Spannend

Bewertung am 11.01.2024
Bewertungsnummer: 2107094
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover passte immer gut zum Buch und zu den anderen der Reihe. Alle Bücher der Reihe nebeneinander sieht im Regal schon ziemlich gut und düster aus. Auch der Schreibstil von Jim Butcher hat mir mal wieder gut gefallen. Allgemein finde ich die letzten Teile tatsächlich besser als die ersten aus der Reihe. Sein Schreibstil war auch hier wieder flüssig, leicht zu lesen und spannend. Ich hatte irgendwie das Gefühl, dass dieser Teil sogar noch etwas dunkler war als die davor,was ich persönlich ziemlich gut fand. Das muss man natürlich mögen, aber immerhin sind wir schon bei Band 14 und das sollte für die meisten Lesenden also kein Problem sein. Die Actionszenen haben mir auch wieder gut gefallen. Die Charaktere kennt man nun schon ziemlich gut, weshalb ich es spannend finde, dass man selbst nach so vielen Bänden noch ein paar neue Dinge über sie erfahren kann. Da man seit einigen Bänden nicht mehr immer nur neue Missionen hat, weiß man nie so genau, was wohl auf die Charaktere zukommt. Gefällt mir gut so. Insgesamt also eine wirklich gelungene Fortsetzung einer spannenden Reihe. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil und bin gespannt, was sich der Autor wohl als nächstes ausdenken wird. Wir haben ja noch so einige Bände, die (neu) übersetzt werden. Ich kann mir gut vorstellen, dass Fans der Reihe auch diesen Teil wieder gerne lesen werden.

Melden

Winterritter

wal.li am 24.12.2023

Bewertungsnummer: 2093881

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie findet man das, wenn die Herrscherin des Winterhofs einem das Leben gerettet hat? Harry Dresden wird es herausfinden. Nachdem er im Koma lag und seine Seele als Geist herumgewandert ist, kehrt er in die Welt der Lebenden zurück. Als Winterritter, das war der Preis. Ein sehr hoher Preis wie Harry feststellen muss. Das fängt schon in der Rekonvaleszenz an, in der Mab jeden Tag versucht hat, ihn zu töten. Und kaum halbwegs genesen hat Mab schon den ersten Auftrag. Harry soll ein Wesen töten, das eigentlich unsterblich ist. Tja, wohl eine unlösbare Aufgabe. Oder findet Harry einen Weg das Unmögliche möglich zu machen? In diesem vierzehnten Band der dunklen Fälle des einzigen Magiers von Chicago Harry Dresden wird es wirklich eiskalt. Als Ritter des Winterhofs erlangt Harry auch Macht über das Eis. Unklar, ob das so gut ist. Denn Harry spürt eine Veränderung und seine Freunde merken auch, dass er anders ist. So richtig hat er noch nicht angefangen für Mab zu arbeiten. Und doch spürt er, wie er seinen Instinkten nachgibt. Aber er hat die Wahl. Er bestimmt, wie er sein will. Doch wie soll er diesen vermaledeiten Auftrag erfüllen. Nicht alles kann Harry verraten, doch Molly, Thomas und natürlich Karrin unterstützen seinen Plan. Vielleicht könnte man den Wunsch hegen, dass auch fünfhundert Seiten reichen würden, denn diese sind hier wirklich sehr spannend. Harry ist wieder mit seinen Freunden zusammen. Er erfährt den Hintergrund zu seiner Aufgabe. Und ob er sie wirklich erfüllen kann, muss jeder selbst nachlesen. Jedenfalls ist man gefesselt, man fühlt sich gewissermaßen beschworen. Die unmögliche Lage, in die Harry mal wieder gerät, scheint nicht auflösbar zu sein. Wüsste man nicht, dass es weitere Bände der Reihe gibt, wäre man ziemlich sicher, dass es keine Rettung für Harry geben kann. Und in diesem Roman wird man wieder etwas schlauer, weshalb Harrys Welt so organisiert ist, wie die Leser und Leserinnen sie kennen. Ein gelungener dunkler Fall des Harry Dresden.
Melden

Winterritter

wal.li am 24.12.2023
Bewertungsnummer: 2093881
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie findet man das, wenn die Herrscherin des Winterhofs einem das Leben gerettet hat? Harry Dresden wird es herausfinden. Nachdem er im Koma lag und seine Seele als Geist herumgewandert ist, kehrt er in die Welt der Lebenden zurück. Als Winterritter, das war der Preis. Ein sehr hoher Preis wie Harry feststellen muss. Das fängt schon in der Rekonvaleszenz an, in der Mab jeden Tag versucht hat, ihn zu töten. Und kaum halbwegs genesen hat Mab schon den ersten Auftrag. Harry soll ein Wesen töten, das eigentlich unsterblich ist. Tja, wohl eine unlösbare Aufgabe. Oder findet Harry einen Weg das Unmögliche möglich zu machen? In diesem vierzehnten Band der dunklen Fälle des einzigen Magiers von Chicago Harry Dresden wird es wirklich eiskalt. Als Ritter des Winterhofs erlangt Harry auch Macht über das Eis. Unklar, ob das so gut ist. Denn Harry spürt eine Veränderung und seine Freunde merken auch, dass er anders ist. So richtig hat er noch nicht angefangen für Mab zu arbeiten. Und doch spürt er, wie er seinen Instinkten nachgibt. Aber er hat die Wahl. Er bestimmt, wie er sein will. Doch wie soll er diesen vermaledeiten Auftrag erfüllen. Nicht alles kann Harry verraten, doch Molly, Thomas und natürlich Karrin unterstützen seinen Plan. Vielleicht könnte man den Wunsch hegen, dass auch fünfhundert Seiten reichen würden, denn diese sind hier wirklich sehr spannend. Harry ist wieder mit seinen Freunden zusammen. Er erfährt den Hintergrund zu seiner Aufgabe. Und ob er sie wirklich erfüllen kann, muss jeder selbst nachlesen. Jedenfalls ist man gefesselt, man fühlt sich gewissermaßen beschworen. Die unmögliche Lage, in die Harry mal wieder gerät, scheint nicht auflösbar zu sein. Wüsste man nicht, dass es weitere Bände der Reihe gibt, wäre man ziemlich sicher, dass es keine Rettung für Harry geben kann. Und in diesem Roman wird man wieder etwas schlauer, weshalb Harrys Welt so organisiert ist, wie die Leser und Leserinnen sie kennen. Ein gelungener dunkler Fall des Harry Dresden.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die dunklen Fälle des Harry Dresden - Eiskalt

von Jim Butcher

4.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Michelle Deing

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Michelle Deing

Mayersche Bocholt

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In diesem Teil geht es viel um den Winterhof, denn Mab beauftragt Harry damit, ihre Tochter zu töten, die unsterblich ist. Man erhascht einen kurzen Blick darauf, dass Mab selbst mal eine Sterbliche war und das sie etwas vorhat. Der Twist am Ende ließ mich im Schock zurück!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In diesem Teil geht es viel um den Winterhof, denn Mab beauftragt Harry damit, ihre Tochter zu töten, die unsterblich ist. Man erhascht einen kurzen Blick darauf, dass Mab selbst mal eine Sterbliche war und das sie etwas vorhat. Der Twist am Ende ließ mich im Schock zurück!

Michelle Deing
  • Michelle Deing
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Niklas Funke

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Niklas Funke

Mayersche Bocholt

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Persönlich ist 14 mein liebster teil bisher. Harry ist nun Winterritter und muss sich damit abfinden das nichts mehr ist wie vorher. Im hintergrund baut Butcher schon den nächsten großen Plot auf. Das Finale ist Verrückt, Action geladen und hat noch einen Emotionalen schlag.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Persönlich ist 14 mein liebster teil bisher. Harry ist nun Winterritter und muss sich damit abfinden das nichts mehr ist wie vorher. Im hintergrund baut Butcher schon den nächsten großen Plot auf. Das Finale ist Verrückt, Action geladen und hat noch einen Emotionalen schlag.

Niklas Funke
  • Niklas Funke
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die dunklen Fälle des Harry Dresden - Eiskalt

von Jim Butcher

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die dunklen Fälle des Harry Dresden - Eiskalt