Die Uhrmacherin – Tage voller Geheimnisse
Band 3

Die Uhrmacherin – Tage voller Geheimnisse

Roman

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Uhrmacherin – Tage voller Geheimnisse

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 3,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.12.2023

Verlag

Penguin

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

18,8/12,2/4 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.12.2023

Verlag

Penguin

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

18,8/12,2/4 cm

Gewicht

359 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-328-11076-7

Weitere Bände von Die Uhrensaga

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

17 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannender Abschluss

Bewertung am 07.02.2024

Bewertungsnummer: 2126065

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sarah macht eine Ausbildung zur Uhrmacherin. Sie ist an dieser Tätigkeit sehr interessiert und hat viel Talent. Man mag es kaum glauben wie viel Elan in ihr steckt, denn vor kurzem ist ihr Verlobter gestorben und sie hat keine einfache Zeit. Als in Luzern auch noch ein Serientäter am Werk ist, beginnt sie selbst zu ermitteln. Hat dieser Täter vielleicht auch ihren Verlobten ermordet? Der flüssige, bildhafte Schreibstil hat mich voll und ganz in den Bann gezogen. Stets habe ich mit Sarah mitgefiebert und mochte sie als Person sehr. Ich konnte mir alles sehr gut vorstellen und war in Gedanken ganz oft in der Geschichte. So musste ich das Buch ständig zur Hand nehmen. Ich bin etwas traurig, dass die Reihe nun zuende ist. Den dritten Teil dieser Reihe kann man ohne Vorkenntnisse lesen, es empfiehlt sich jedoch die anderen Bücher zu lesen da sie einfach sehr gut sind. Ich freue mich auf weitere Werke der Autorin.
Melden

Spannender Abschluss

Bewertung am 07.02.2024
Bewertungsnummer: 2126065
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sarah macht eine Ausbildung zur Uhrmacherin. Sie ist an dieser Tätigkeit sehr interessiert und hat viel Talent. Man mag es kaum glauben wie viel Elan in ihr steckt, denn vor kurzem ist ihr Verlobter gestorben und sie hat keine einfache Zeit. Als in Luzern auch noch ein Serientäter am Werk ist, beginnt sie selbst zu ermitteln. Hat dieser Täter vielleicht auch ihren Verlobten ermordet? Der flüssige, bildhafte Schreibstil hat mich voll und ganz in den Bann gezogen. Stets habe ich mit Sarah mitgefiebert und mochte sie als Person sehr. Ich konnte mir alles sehr gut vorstellen und war in Gedanken ganz oft in der Geschichte. So musste ich das Buch ständig zur Hand nehmen. Ich bin etwas traurig, dass die Reihe nun zuende ist. Den dritten Teil dieser Reihe kann man ohne Vorkenntnisse lesen, es empfiehlt sich jedoch die anderen Bücher zu lesen da sie einfach sehr gut sind. Ich freue mich auf weitere Werke der Autorin.

Melden

Spannendes Finale

Michaela Weber aus Weimar am 25.01.2024

Bewertungsnummer: 2116649

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In diesem Teil bekommen Sarah und ihr junger Kollege Fabrice die großartige Chance beim berühmten Uhrmacher-Ehepaar Wernli in Luzern ein Praktikum zu absolvieren.Sarah freut sich ganz besonders darauf ihre Familie wiedersehen zu sehen.Aber der Aufenthalt in ihrer Heimatstadt erinnert sie an den noch immer ungelösten Mord an ihrem Verlobten Hannes.Kaum ist sie in Luzern angekommen, passiert ein weiterer Mord.Eine junge Nonne wird in der Kirche tot aufgefunden .Und als darauf der junge Pfarrer der Gemeinde, das gleiche Schicksal erleidet, werden die Morde den Katholikenhassern zugeschrieben.Sarahs Freund,Korporal Ringgenberg soll die örtliche Polizei bei den Ermittlungen unterstützen. Sarah hofft, dass damit auch der Tod ihres Verlobten Hannes aufgeklärt wird und sie endlich abschließen kann… Die Autorin Claudia Dahinden hat einen fließenden und bildhaften Schreibstil.Der historischen Kriminalroman bringt dem Leser ein altes Handwerk nahe -verbunden mit einem spannenden Krimi aus einer längst vergangenen Zeit.Er ist spannend geschrieben,so das man von der ersten bis letzten Seite gefesselt ist.Sehr gerne 5 Sterne-schade das die Saga nun zu Ende ist.
Melden

Spannendes Finale

Michaela Weber aus Weimar am 25.01.2024
Bewertungsnummer: 2116649
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In diesem Teil bekommen Sarah und ihr junger Kollege Fabrice die großartige Chance beim berühmten Uhrmacher-Ehepaar Wernli in Luzern ein Praktikum zu absolvieren.Sarah freut sich ganz besonders darauf ihre Familie wiedersehen zu sehen.Aber der Aufenthalt in ihrer Heimatstadt erinnert sie an den noch immer ungelösten Mord an ihrem Verlobten Hannes.Kaum ist sie in Luzern angekommen, passiert ein weiterer Mord.Eine junge Nonne wird in der Kirche tot aufgefunden .Und als darauf der junge Pfarrer der Gemeinde, das gleiche Schicksal erleidet, werden die Morde den Katholikenhassern zugeschrieben.Sarahs Freund,Korporal Ringgenberg soll die örtliche Polizei bei den Ermittlungen unterstützen. Sarah hofft, dass damit auch der Tod ihres Verlobten Hannes aufgeklärt wird und sie endlich abschließen kann… Die Autorin Claudia Dahinden hat einen fließenden und bildhaften Schreibstil.Der historischen Kriminalroman bringt dem Leser ein altes Handwerk nahe -verbunden mit einem spannenden Krimi aus einer längst vergangenen Zeit.Er ist spannend geschrieben,so das man von der ersten bis letzten Seite gefesselt ist.Sehr gerne 5 Sterne-schade das die Saga nun zu Ende ist.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Uhrmacherin – Tage voller Geheimnisse

von Claudia Dahinden

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Uhrmacherin – Tage voller Geheimnisse