• Kein bisschen verliebt
  • Kein bisschen verliebt
  • Kein bisschen verliebt

Kein bisschen verliebt

Eine wunderbar witzige und warmherzige queere Enemies-to-Lovers-Geschichte

Buch (Taschenbuch)

10,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Kein bisschen verliebt

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,00 €
eBook

eBook

ab 6,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

39096

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

14.02.2024

Verlag

Cbt

Seitenzahl

544

Beschreibung

Rezension

»Die Handlung ist packend und gut durchdacht, mit vielen Überraschungen und Wendungen, um die Leser/innen bis zum Ende zu fesseln.« ("Buchkultur über »Kein bisschen verliebt«")
»Eine außergewöhnliche bisexuelle Liebesgeschichte mit viel Situationskomik.« ("FRESH über »Kein bisschen verliebt«")
»Dieses Buch ist ein absoluter Homerun ... die queere Feel-good-Romanze des Jahres!« ("The Nerd Daily")
»Sophie Gonzales greift geschickt die heutige Besessenheit mit dem Bachelor auf und entwickelt daraus eine clevere romantische Komödie mit einem Twist.« ("Publishers Weekly, starred review")
»Dieses Buch enthält pikante Geheimnisse, knisternde Gefühle, umwerfende Enthüllungen und alles an Drama, was man sich nur wünschen kann.« ("PopSugar")
»Umwerfend komisch [und] erbarmungslos sexy. Gonzales schreibt prägnant über den schmalen Grat zwischen Hass und Liebe. Lasst euch dieses Buch nicht entgehen!« ("Kelly Quindlen, Autorin von »She Drives Me Crazy«")

Details

Verkaufsrang

39096

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

14.02.2024

Verlag

Cbt

Seitenzahl

544

Maße (L/B/H)

18,6/11,8/4,3 cm

Gewicht

434 g

Originaltitel

Never ever getting back together

Übersetzt von

Doris Attwood

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-570-31583-5

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Süße Geschichte

Bewertung am 03.03.2024

Bewertungsnummer: 2144909

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover passt ziemlich gut zur Geschichte und auch dazu den anderen übersetzten Bücher der Autorin. Nicht ganz meine liebste Farbkombi, aber nun gut, es passt wirklich gut zum Inhalt. Den Schreibstil der Autorin mag ich ausgesprochen gerne, denn er ist und bleibt flüssig, super leicht zu lesen und sehr unterhaltsam. Ich bin wieder gut und schnell in die Geschichte gekommen und hatte Spaß beim Lesen. Eigentlich mag ich Realityshows nicht,weder im Fernsehen, noch in Büchern. Aber nun gut, das wusste ich vorher und dementsprechend werde ich das nicht bewerten. Spaß beim Lesen hatte ich ja trotzdem. Die Protagonistin Maya hat mir recht gut gefallen. Erst so gar nicht an der Realityshow interessiert und dann doch, aber nur, um sich an ihrem Exfreund zu rächen. Es kommt natürlich dann ganz anders, als sie Skye kennenlernt, die ganz anders ist, also sie dachte und vielleicht sogar als sie sich das am Anfang gewünscht hat. Ab da fand ich s toll, wie sie nach und nach auch ihre Vergangenheit aufgearbeitet hat, gemeinsam mit Skye die Hindernisse umgangen ist, die ihr in den Weg gestellt wurde und trotz der Fehler hin und wieder ihrem Charakter treu geblieben ist. Jordy... Uh, der perfekte Charakter, den man nicht mögen will und es auch nicht tut. Insgesamt also ein wirklich gelungenes und unterhaltsames Buch, das ich gerne gelesen habe. Ich kann mir gut vorstellen, dass as Buch wieder allen gefallen wird, die auch schon die anderen Bücher der Autorin mochten. Vielleicht ist das Buch etwas mehr für eine jüngere Zielgruppe geeignet, ich fand das aber nicht störend. Ich freue mich schon auf die kommenden Bücher von Sophie Gonzales.
Melden

Süße Geschichte

Bewertung am 03.03.2024
Bewertungsnummer: 2144909
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover passt ziemlich gut zur Geschichte und auch dazu den anderen übersetzten Bücher der Autorin. Nicht ganz meine liebste Farbkombi, aber nun gut, es passt wirklich gut zum Inhalt. Den Schreibstil der Autorin mag ich ausgesprochen gerne, denn er ist und bleibt flüssig, super leicht zu lesen und sehr unterhaltsam. Ich bin wieder gut und schnell in die Geschichte gekommen und hatte Spaß beim Lesen. Eigentlich mag ich Realityshows nicht,weder im Fernsehen, noch in Büchern. Aber nun gut, das wusste ich vorher und dementsprechend werde ich das nicht bewerten. Spaß beim Lesen hatte ich ja trotzdem. Die Protagonistin Maya hat mir recht gut gefallen. Erst so gar nicht an der Realityshow interessiert und dann doch, aber nur, um sich an ihrem Exfreund zu rächen. Es kommt natürlich dann ganz anders, als sie Skye kennenlernt, die ganz anders ist, also sie dachte und vielleicht sogar als sie sich das am Anfang gewünscht hat. Ab da fand ich s toll, wie sie nach und nach auch ihre Vergangenheit aufgearbeitet hat, gemeinsam mit Skye die Hindernisse umgangen ist, die ihr in den Weg gestellt wurde und trotz der Fehler hin und wieder ihrem Charakter treu geblieben ist. Jordy... Uh, der perfekte Charakter, den man nicht mögen will und es auch nicht tut. Insgesamt also ein wirklich gelungenes und unterhaltsames Buch, das ich gerne gelesen habe. Ich kann mir gut vorstellen, dass as Buch wieder allen gefallen wird, die auch schon die anderen Bücher der Autorin mochten. Vielleicht ist das Buch etwas mehr für eine jüngere Zielgruppe geeignet, ich fand das aber nicht störend. Ich freue mich schon auf die kommenden Bücher von Sophie Gonzales.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Kein bisschen verliebt

von Sophie Gonzales

4.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Noah D'Aleo

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Noah D'Aleo

Mayersche Bochum

Zum Portrait

5/5

Wenn dein Ex- Freund denkt du willst ihn immer noch, aber in Wahrheit willst du seine Freundin

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kein bisschen Verliebt ist die perfekte Mischung aus "feel good" und "cheesy romcom", mit enemys-to-lover und so viel Sarkasmus wie das Herz begehrt. In einem RealityTV setting, haben Jordys Ex-Freundinnen nochmal die Chance auf eine Beziehung mit ihm. Unter diesen Ex-Freundinnen sind auch Maya und Skye, die zwei Protagonistinnen. Die beiden schließt man sehr schnell ins Herz und Jordy möchte man am liebsten einfach nur abschmeißen. Mit einem Stuhl. Sophie Gonzales hat einen unglaublich einzigartigen Schreibstil und das allein ist ein Argument dafür dieses Buch in die Hand zu nehmen. Es ist ein super schönes, sehr dramatisches und einfach unglaublich süß!
5/5

Wenn dein Ex- Freund denkt du willst ihn immer noch, aber in Wahrheit willst du seine Freundin

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kein bisschen Verliebt ist die perfekte Mischung aus "feel good" und "cheesy romcom", mit enemys-to-lover und so viel Sarkasmus wie das Herz begehrt. In einem RealityTV setting, haben Jordys Ex-Freundinnen nochmal die Chance auf eine Beziehung mit ihm. Unter diesen Ex-Freundinnen sind auch Maya und Skye, die zwei Protagonistinnen. Die beiden schließt man sehr schnell ins Herz und Jordy möchte man am liebsten einfach nur abschmeißen. Mit einem Stuhl. Sophie Gonzales hat einen unglaublich einzigartigen Schreibstil und das allein ist ein Argument dafür dieses Buch in die Hand zu nehmen. Es ist ein super schönes, sehr dramatisches und einfach unglaublich süß!

Noah D'Aleo
  • Noah D'Aleo
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Kein bisschen verliebt

von Sophie Gonzales

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Kein bisschen verliebt
  • Kein bisschen verliebt
  • Kein bisschen verliebt