• Fräulein Liebe und das Glück der Bücher
  • Fräulein Liebe und das Glück der Bücher
  • Fräulein Liebe und das Glück der Bücher
Band 1 Vorbesteller

Fräulein Liebe und das Glück der Bücher

Roman

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Fräulein Liebe und das Glück der Bücher

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

33075

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.03.2024

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

384

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

33075

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.03.2024

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

19/12,5/2,3 cm

Gewicht

289 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-53028-3

Weitere Bände von Die Rhein-Buchhandlung

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Fräulein Liebe findet ihren Weg

Bewertung aus Stadthagen am 15.02.2024

Bewertungsnummer: 2131726

Bewertet: eBook (ePUB)

Die Autorin hat mit ihrem Buch um die Geschichte der Eva Liebe und der Rheinbuchhandlung ein emotionales Schmuckstück und einen fesselnden Auftakt zu ihrer Dilogie geschaffen. Die junge - und zu Beginn etwas naive- Eva Liebe verliert nach einem Bombenangriff zum Ende des zweiten Weltkriegs in Berlin erst ihre Familie und ihr Hab und Gut und nach dem Tod ihres Verlobten auch das Obdach. Mit letzter Kraft kämpft sie sich nach Andernach am Rhein durch, wo noch der Bruder ihrer Mutter lebt und eine Buchhandlung betreibt. Doch die Tante schlägt sich und ihre Töchter mitsamt der Buchhandlung allein durch und ist zuerst abweisend und misstrauisch. Doch Eva ist fest entschlossen, ihren Platz zu finden.... Es war wirklich emotional, waren doch alle Charaktere wunderbar ausgestaltet und jedes Motiv nachzuvollziehen (mein Highlight waren unter anderem auch die Kapitel aus Sicht der kleinen Cousine). Evas Wandlung zur reifen, starken jungen Frau ist sehr gekonnt umgesetzt. Ein fesselnder Stil und die wirklich umfangreiche Recherche - bitte unbedingt das Nachwort beachten! - sorgen quasi für das Tüpfelchen auf dem I. Klare Leseempfehlung!
Melden

Fräulein Liebe findet ihren Weg

Bewertung aus Stadthagen am 15.02.2024
Bewertungsnummer: 2131726
Bewertet: eBook (ePUB)

Die Autorin hat mit ihrem Buch um die Geschichte der Eva Liebe und der Rheinbuchhandlung ein emotionales Schmuckstück und einen fesselnden Auftakt zu ihrer Dilogie geschaffen. Die junge - und zu Beginn etwas naive- Eva Liebe verliert nach einem Bombenangriff zum Ende des zweiten Weltkriegs in Berlin erst ihre Familie und ihr Hab und Gut und nach dem Tod ihres Verlobten auch das Obdach. Mit letzter Kraft kämpft sie sich nach Andernach am Rhein durch, wo noch der Bruder ihrer Mutter lebt und eine Buchhandlung betreibt. Doch die Tante schlägt sich und ihre Töchter mitsamt der Buchhandlung allein durch und ist zuerst abweisend und misstrauisch. Doch Eva ist fest entschlossen, ihren Platz zu finden.... Es war wirklich emotional, waren doch alle Charaktere wunderbar ausgestaltet und jedes Motiv nachzuvollziehen (mein Highlight waren unter anderem auch die Kapitel aus Sicht der kleinen Cousine). Evas Wandlung zur reifen, starken jungen Frau ist sehr gekonnt umgesetzt. Ein fesselnder Stil und die wirklich umfangreiche Recherche - bitte unbedingt das Nachwort beachten! - sorgen quasi für das Tüpfelchen auf dem I. Klare Leseempfehlung!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Fräulein Liebe und das Glück der Bücher

von Susanne Esser

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Fräulein Liebe und das Glück der Bücher
  • Fräulein Liebe und das Glück der Bücher
  • Fräulein Liebe und das Glück der Bücher