Aurora
Artikelbild von Aurora
Christina Krüger

1. Aurora

Aurora

Gesplitterte Seele

Hörbuch-Download (MP3)

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Silke Siegel

Spieldauer

12 Stunden und 35 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

08.05.2023

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Silke Siegel

Spieldauer

12 Stunden und 35 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

08.05.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

36

Verlag

Audioparadies

Sprache

Deutsch

EAN

9783987472367

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Nordische Mythologie und indigene Gebräuche

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 26.10.2023

Bewertungsnummer: 2053066

Bewertet: Hörbuch-Download

Die Autorin hat hier eine Geschichte gewebt, mit nordischen Mythen und indigenen Gebräuchen, einer eisigen Winterlandschaft (Achtung kalt) und einer abenteuerlichen Geschichte um eine Frau, dass auf der Reise in den hohen Norden auch sich selbst findet. Trotz vieler fantastischer Themen rund um verschiedenen Völker und Gebräuche gibt es hier genau das richtige Mass an Informationen und der Leser bekommt ein gutes Verständnis für die Welt, in der Raija zu Hause ist. Lediglich am Anfang wird man mit allen Begrifflichkeiten etwas überfordert, aber das legt sich im Laufe des Buches wieder. Die Bildsprache der Autorin ist sehr gut, mir war zwischendurch durchaus kalt im Hochsommer! Auch das Leid der Protagonistin wurde gut rüber gebracht und man konnte gut mit ihr und den anderen Figuren mitfühlen.
Melden

Nordische Mythologie und indigene Gebräuche

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 26.10.2023
Bewertungsnummer: 2053066
Bewertet: Hörbuch-Download

Die Autorin hat hier eine Geschichte gewebt, mit nordischen Mythen und indigenen Gebräuchen, einer eisigen Winterlandschaft (Achtung kalt) und einer abenteuerlichen Geschichte um eine Frau, dass auf der Reise in den hohen Norden auch sich selbst findet. Trotz vieler fantastischer Themen rund um verschiedenen Völker und Gebräuche gibt es hier genau das richtige Mass an Informationen und der Leser bekommt ein gutes Verständnis für die Welt, in der Raija zu Hause ist. Lediglich am Anfang wird man mit allen Begrifflichkeiten etwas überfordert, aber das legt sich im Laufe des Buches wieder. Die Bildsprache der Autorin ist sehr gut, mir war zwischendurch durchaus kalt im Hochsommer! Auch das Leid der Protagonistin wurde gut rüber gebracht und man konnte gut mit ihr und den anderen Figuren mitfühlen.

Melden

Eine tolle Geschichte mit spannenden Wendungen

Doreen am 17.07.2023

Bewertungsnummer: 1981702

Bewertet: Hörbuch-Download

Ich muss gestehen am Anfang war die Stimme der Sprecherin gewöhnungsbedürftig. Aber nach den ersten zwei oder drei Kapitel, hatte mich die Geschichte und die Stimme gepackt. Raijas Dorf wird von den Boreanern zerstört und sie ist die einzige die flüchten kann. Eine Jaide in einem entfernten Dorf nimmt sie auf und bildet sie aus. Doch sie hat es in diesem Dorf alles andere als leicht. Sie wird gemieden, denn eines ihrer Augen ist bernsteinfarben und somit trägt sie das Aurorasmal. Als sie eines Tages für ein furchtbares Schicksal verantwortlich ist, begibt sie sich auf eine Reise, die alles verändert. Das Buch ist mit viel Herzblut für die nordischen Bräuche und Mythen gefüllt. Der Schreibstil in Kombination mit der Stimme war sehr malerisch und ich habe mich toll in die Geschichte fallen lassen können. Ich denke die Mischung war für mich hier echt perfekt. Ich muss gestehen, dass ich es mit Raija eher schwer hatte. Manchmal war sie mir einfach zu egoistisch, naiv und unüberlegt. Deutlich mehr mochte ich tatsächlich Arik - vor allem die Gründe seiner Reise, haben mich sehr berührt. Während Raija nur ihren Fehler wieder gut machen will, will Arik wirklich etwas bewegen. Dafür hat Raija eine schöne Persönlichkeitsentwicklung durch gemacht, was sie zumindest gegen Ende nochmal sympathisch machte. Wer also unbedingt mal in den kalten Norden will, kann sich mit dieser Geschichte wunderbar einstimmen. Für alle anderen gilt: ebenfalls lesen und euch verzaubern lassen.
Melden

Eine tolle Geschichte mit spannenden Wendungen

Doreen am 17.07.2023
Bewertungsnummer: 1981702
Bewertet: Hörbuch-Download

Ich muss gestehen am Anfang war die Stimme der Sprecherin gewöhnungsbedürftig. Aber nach den ersten zwei oder drei Kapitel, hatte mich die Geschichte und die Stimme gepackt. Raijas Dorf wird von den Boreanern zerstört und sie ist die einzige die flüchten kann. Eine Jaide in einem entfernten Dorf nimmt sie auf und bildet sie aus. Doch sie hat es in diesem Dorf alles andere als leicht. Sie wird gemieden, denn eines ihrer Augen ist bernsteinfarben und somit trägt sie das Aurorasmal. Als sie eines Tages für ein furchtbares Schicksal verantwortlich ist, begibt sie sich auf eine Reise, die alles verändert. Das Buch ist mit viel Herzblut für die nordischen Bräuche und Mythen gefüllt. Der Schreibstil in Kombination mit der Stimme war sehr malerisch und ich habe mich toll in die Geschichte fallen lassen können. Ich denke die Mischung war für mich hier echt perfekt. Ich muss gestehen, dass ich es mit Raija eher schwer hatte. Manchmal war sie mir einfach zu egoistisch, naiv und unüberlegt. Deutlich mehr mochte ich tatsächlich Arik - vor allem die Gründe seiner Reise, haben mich sehr berührt. Während Raija nur ihren Fehler wieder gut machen will, will Arik wirklich etwas bewegen. Dafür hat Raija eine schöne Persönlichkeitsentwicklung durch gemacht, was sie zumindest gegen Ende nochmal sympathisch machte. Wer also unbedingt mal in den kalten Norden will, kann sich mit dieser Geschichte wunderbar einstimmen. Für alle anderen gilt: ebenfalls lesen und euch verzaubern lassen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Aurora

von Christina Krüger

4.3

0 Bewertungen filtern

  • Aurora