Kleine Pfoten, großes Glück - Dunkle Wolken über Langeoog
Band 2
Artikelbild von Kleine Pfoten, großes Glück - Dunkle Wolken über Langeoog
Bente Sommer

1. Kleine Pfoten, großes Glück - Dunkle Wolken über Langeoog

Kleine Pfoten, großes Glück - Dunkle Wolken über Langeoog

Hörbuch-Download (MP3)

Kleine Pfoten, großes Glück - Dunkle Wolken über Langeoog

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 9,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Gesa Dankwerth + weitere

Spieldauer

5 Stunden und 49 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

19.05.2023

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Spieldauer

5 Stunden und 49 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

19.05.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

96

Verlag

Aufbau Audio

Sprache

Deutsch

EAN

9783757010546

Weitere Bände von Inseltierarzt Dr. Breden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Irrungen und Wirrungen

Bewertung am 26.06.2023

Bewertungsnummer: 1968730

Bewertet: eBook (ePUB)

Endlich hat das lange Warten ein Ende! Mit ihrem Roman "Kleine Pfoten, großes Glück - Dunkle Wolken über Langeoog" legt Bente Sommer die sehnsüchtig erwartete Fortsetzung ihrer Reihe um den Inseltierarzt Dr. Breden vor, der auf Langeoog nicht nur eine erfüllende Aufgabe, sondern auch seine großeLiebe gefunden hat: Clara und Mark sind mit Herz und Seele Tierärzte auf Langeoog und kümmern sich aufopfernd um ihre vierbeinigen Patienten und deren Besitzer. Auch privat sind sie endlich miteinander glücklich. Als jedoch Marks Ex-Frau Barbara überraschend auf der Insel auftaucht und Clara merkt, dass ihre Mutter ein trauriges Geheimnis vor ihr verbirgt, ziehen dunkle Wolken über die idyllische Nordseeinsel. Wird ihre junge Liebe all diesen Zerreißproben standhalten? Clara und Mark müssen folgenschwere Entscheidungen treffen, die ihrer beider Zukunft auf den Kopf stellen könnte … Ein echter HIngucker ist das hübsch aufgemachte Cover, das gleichermaßen Hunde- und Strandurlaub-Fans gleichermaßen anspricht. Ein schneeweißer West Highland White Terrier hüpft ausgelassen über den weißen Sand, während ein klassisch blau-weiß gestreifter Strandkorb auf seine Besitzer*inenn wartet. Leider spielt diese entzückende Fellnase gar keine Rolle in dem vorliegenden Roman sie hat lediglich die Aufgabe, die Herzen der Leser*innen zum Schmelzen zu bringen. Der vielsagende Titel ist gut auf den Klappentext abgestimmt worden; hier dreht sich alles um Irrungen und Wirrungen in der Liebe. Wie bereits erwähnt, handelt es sich um den zweiten Band einer erfolgreichen Reihe. Jeder Roman ist in sich abgeschlossen, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, zumal die komplizierte Liebesgeschichte von Clara und Mark - auf wesentliche Informationen reduziert - inhaltlich kurz wiederholt wird. Das Geschehen spielt auf der ostfriesischen Insel Langeoog; die Handlung wird abwechselnd aus der Sicht von Clara und Mark vermittelt, die miteinander verbandelt sind und gemeinsam die einzige Tierarztpraxis vor Ort führen. Beide sind gewissenhafte Menschen, die für ihren Beruf brennen, auch wenn sie nicht alle kranken Tieren retten können und viele traurige Situationen ertragen müssen.Beruflich gesehen, läuft alles relativ glatt in ihrem Leben, privat ziehen dunkle Wolken für sie auf. Clara leidet unter der Bindungsscheu ihres (traumatisierten) geschiedenen Partners, der sich weder eine zweite Hochzeit noch eigene Kinder mit ihr vorstellen kann. Vollends zieht es ihr den Boden unter den Füßen weg, als ihre Mutter, die ihren Kampf gegen den Brustkrebs gewonnen glaubte, zum zweiten Mal in ihrem Leben eine schreckliche Diagnose erhält. Dagegen wird Mark mit der schweren Erkrankung seines Vaters konfrontiert, der ihn zum erneuten Eintritt in die familieneigene Tierarztpraxis in München bewegen will. Auch seine geschiedene Ex-Frau macht ihm das Leben schwer, sie kann die Trennung nicht akzeptieren und intrigiert gegen ihre Rivalin Clara, in der Hoffnung auf eine zweite Chance. Alles in allem ist Bente Sommer eine unterhaltsame Lektüre für zwischendurch gelungen, die sich bestens für die gemütliche Lektüre im Strandkorb eignet. Es ist ein leicht und locker geschriebener, durchaus bewegender und nachdenklich stimmender Wohlfühlroman mit sympathischen Protagonist*innen, der nicht ganz an seinen mitreißenden Vorgänger heranreicht. Für mein persönliches Empfinden ist die Handlung etwas zu vorhersehbar. Bente Sommer fokussiert sich auf Clara und Mark und wiederholt alle wichtigen Motive, die ihre treuen Leser*innen aus dem ersten Band der Reihe kennen. Auf diese Weise gibt es kaum echte Überraschungen, was mein Lesevergnügen etwas geschmälert hat.
Melden

Irrungen und Wirrungen

Bewertung am 26.06.2023
Bewertungsnummer: 1968730
Bewertet: eBook (ePUB)

Endlich hat das lange Warten ein Ende! Mit ihrem Roman "Kleine Pfoten, großes Glück - Dunkle Wolken über Langeoog" legt Bente Sommer die sehnsüchtig erwartete Fortsetzung ihrer Reihe um den Inseltierarzt Dr. Breden vor, der auf Langeoog nicht nur eine erfüllende Aufgabe, sondern auch seine großeLiebe gefunden hat: Clara und Mark sind mit Herz und Seele Tierärzte auf Langeoog und kümmern sich aufopfernd um ihre vierbeinigen Patienten und deren Besitzer. Auch privat sind sie endlich miteinander glücklich. Als jedoch Marks Ex-Frau Barbara überraschend auf der Insel auftaucht und Clara merkt, dass ihre Mutter ein trauriges Geheimnis vor ihr verbirgt, ziehen dunkle Wolken über die idyllische Nordseeinsel. Wird ihre junge Liebe all diesen Zerreißproben standhalten? Clara und Mark müssen folgenschwere Entscheidungen treffen, die ihrer beider Zukunft auf den Kopf stellen könnte … Ein echter HIngucker ist das hübsch aufgemachte Cover, das gleichermaßen Hunde- und Strandurlaub-Fans gleichermaßen anspricht. Ein schneeweißer West Highland White Terrier hüpft ausgelassen über den weißen Sand, während ein klassisch blau-weiß gestreifter Strandkorb auf seine Besitzer*inenn wartet. Leider spielt diese entzückende Fellnase gar keine Rolle in dem vorliegenden Roman sie hat lediglich die Aufgabe, die Herzen der Leser*innen zum Schmelzen zu bringen. Der vielsagende Titel ist gut auf den Klappentext abgestimmt worden; hier dreht sich alles um Irrungen und Wirrungen in der Liebe. Wie bereits erwähnt, handelt es sich um den zweiten Band einer erfolgreichen Reihe. Jeder Roman ist in sich abgeschlossen, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, zumal die komplizierte Liebesgeschichte von Clara und Mark - auf wesentliche Informationen reduziert - inhaltlich kurz wiederholt wird. Das Geschehen spielt auf der ostfriesischen Insel Langeoog; die Handlung wird abwechselnd aus der Sicht von Clara und Mark vermittelt, die miteinander verbandelt sind und gemeinsam die einzige Tierarztpraxis vor Ort führen. Beide sind gewissenhafte Menschen, die für ihren Beruf brennen, auch wenn sie nicht alle kranken Tieren retten können und viele traurige Situationen ertragen müssen.Beruflich gesehen, läuft alles relativ glatt in ihrem Leben, privat ziehen dunkle Wolken für sie auf. Clara leidet unter der Bindungsscheu ihres (traumatisierten) geschiedenen Partners, der sich weder eine zweite Hochzeit noch eigene Kinder mit ihr vorstellen kann. Vollends zieht es ihr den Boden unter den Füßen weg, als ihre Mutter, die ihren Kampf gegen den Brustkrebs gewonnen glaubte, zum zweiten Mal in ihrem Leben eine schreckliche Diagnose erhält. Dagegen wird Mark mit der schweren Erkrankung seines Vaters konfrontiert, der ihn zum erneuten Eintritt in die familieneigene Tierarztpraxis in München bewegen will. Auch seine geschiedene Ex-Frau macht ihm das Leben schwer, sie kann die Trennung nicht akzeptieren und intrigiert gegen ihre Rivalin Clara, in der Hoffnung auf eine zweite Chance. Alles in allem ist Bente Sommer eine unterhaltsame Lektüre für zwischendurch gelungen, die sich bestens für die gemütliche Lektüre im Strandkorb eignet. Es ist ein leicht und locker geschriebener, durchaus bewegender und nachdenklich stimmender Wohlfühlroman mit sympathischen Protagonist*innen, der nicht ganz an seinen mitreißenden Vorgänger heranreicht. Für mein persönliches Empfinden ist die Handlung etwas zu vorhersehbar. Bente Sommer fokussiert sich auf Clara und Mark und wiederholt alle wichtigen Motive, die ihre treuen Leser*innen aus dem ersten Band der Reihe kennen. Auf diese Weise gibt es kaum echte Überraschungen, was mein Lesevergnügen etwas geschmälert hat.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Kleine Pfoten, großes Glück - Dunkle Wolken über Langeoog

von Bente Sommer

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Kleine Pfoten, großes Glück - Dunkle Wolken über Langeoog