• Das strömende Grab
  • Das strömende Grab
  • Das strömende Grab
  • Das strömende Grab
  • Das strömende Grab
  • Das strömende Grab
  • Das strömende Grab
  • Das strömende Grab
  • Das strömende Grab
  • Das strömende Grab
Band 7

Das strömende Grab

Ein Fall für Cormoran Strike

Buch (Gebundene Ausgabe)

29,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das strömende Grab

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 23,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 29,90 €
eBook

eBook

ab 20,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2034

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

25.10.2023

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

1296

Beschreibung

Rezension

»Rowling kreiert Welten und weiß sich behände darin zu bewegen. Diese Vorbereitung spürt man beim Lesen.« Welt am Sonntag

Details

Verkaufsrang

2034

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

25.10.2023

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

1296

Maße (L/B/H)

22,1/15/6,1 cm

Gewicht

1104 g

Übersetzt von

  • Wulf Bergner
  • Christoph Göhler
  • Kristof Kurz

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7645-0865-4

Weitere Bände von Die Cormoran-Strike-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

20 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

...einfach fesselnd und man kann nicht aufhören zu lesen..

Bewertung am 25.02.2024

Bewertungsnummer: 2139154

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bin ein begeisterter Fan von J.K.Rowling aka Robert Galbraith.. Dieses Buch ist mein persönlicher Favorit, obwohl alle Bücher einfach top sind. Sie nimmt immer ein Thema auf und taucht uns somit in ein Universum ein mit so vielen Winkel Einblicken, welche wir gar nicht vermutet hätten. Ich musste oft aufhören kurz zu lesen, weil ich oft einfach Angst um die Hauptdarsteller hatte - was weiter passiert. Irrational, weiss ich.. Hoffe, dass das nächste Buch bald kommt. Bin nämlich süchtig danach
Melden

...einfach fesselnd und man kann nicht aufhören zu lesen..

Bewertung am 25.02.2024
Bewertungsnummer: 2139154
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bin ein begeisterter Fan von J.K.Rowling aka Robert Galbraith.. Dieses Buch ist mein persönlicher Favorit, obwohl alle Bücher einfach top sind. Sie nimmt immer ein Thema auf und taucht uns somit in ein Universum ein mit so vielen Winkel Einblicken, welche wir gar nicht vermutet hätten. Ich musste oft aufhören kurz zu lesen, weil ich oft einfach Angst um die Hauptdarsteller hatte - was weiter passiert. Irrational, weiss ich.. Hoffe, dass das nächste Buch bald kommt. Bin nämlich süchtig danach

Melden

Cormoran Strike Band 7

Mareike Kollenbrandt aus Jülich am 11.02.2024

Bewertungsnummer: 2128614

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mittlerweile ist die Reihe bei Band 7 und die Bücher haben immer noch über 1000 Seiten, aber das lässt meine Begeisterung für die Krimi Reihe von JK Rowling nicht weniger werden. Robin befindet sich mittlerweile in einer Beziehung mit dem Polizisten Murphy. Cormoran findet das gar nicht gut, jedoch hat er seine Gelegenheit, ihr seine Gefühke zu gestehen, verpasst. Aber das ist auch nur die Nebenhandlung. Die UHC, die Universal Humanitarian Church, ist eine zweifelhafte Gemeinschaft. Mitglieder werden im Tempel oder auf der Strasse rekrutiert und wer einmal Mitglied ist, von dem hört man meistens nichts mehr. So auch bei Will, dessen Vater Sir Colin, die Detektei um Hilfe bittet. Er kann keinen Kontakt zu seinem Sohn herstellen, befürchtet, dass er einer Gehirnwäsche unterzogen wurde. Robin und Cormoran übernehmen den Fall. Schnell ist klar, dass jemand verdeckt in den Reihen der UHC ermitteln muss. Robin stellt sich zur Verfügung und erlebt auf der Farm Wochen der Entbehrung. Gleichzitig versucht sie von den Mitgliedern etwas zu erfahren, dass verwendbar ist. Aber sie trfft auf veränstigte teilweise apathische Menschen, die ihr nicht weiterhelfen. Mit den Wochen wird die Behandlung immer grausamer und schlussendlich muss Robin fliehen, ohne genügend Beweise zu haben. Nach ihrer Flucht versucht die UHC Robin in Misskredit zu bringen und sie und einige andere zu beseitigen. In einem gelungenen Showdown können die Verantwortlichen überführt werde. Zu keinem Zeitpunkt hat man das Gefühl, dass das Buch langatmig wird. Im Gegenteil, es ist spannend und teilweise erschreckend mitreissend geschrieben.
Melden

Cormoran Strike Band 7

Mareike Kollenbrandt aus Jülich am 11.02.2024
Bewertungsnummer: 2128614
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mittlerweile ist die Reihe bei Band 7 und die Bücher haben immer noch über 1000 Seiten, aber das lässt meine Begeisterung für die Krimi Reihe von JK Rowling nicht weniger werden. Robin befindet sich mittlerweile in einer Beziehung mit dem Polizisten Murphy. Cormoran findet das gar nicht gut, jedoch hat er seine Gelegenheit, ihr seine Gefühke zu gestehen, verpasst. Aber das ist auch nur die Nebenhandlung. Die UHC, die Universal Humanitarian Church, ist eine zweifelhafte Gemeinschaft. Mitglieder werden im Tempel oder auf der Strasse rekrutiert und wer einmal Mitglied ist, von dem hört man meistens nichts mehr. So auch bei Will, dessen Vater Sir Colin, die Detektei um Hilfe bittet. Er kann keinen Kontakt zu seinem Sohn herstellen, befürchtet, dass er einer Gehirnwäsche unterzogen wurde. Robin und Cormoran übernehmen den Fall. Schnell ist klar, dass jemand verdeckt in den Reihen der UHC ermitteln muss. Robin stellt sich zur Verfügung und erlebt auf der Farm Wochen der Entbehrung. Gleichzitig versucht sie von den Mitgliedern etwas zu erfahren, dass verwendbar ist. Aber sie trfft auf veränstigte teilweise apathische Menschen, die ihr nicht weiterhelfen. Mit den Wochen wird die Behandlung immer grausamer und schlussendlich muss Robin fliehen, ohne genügend Beweise zu haben. Nach ihrer Flucht versucht die UHC Robin in Misskredit zu bringen und sie und einige andere zu beseitigen. In einem gelungenen Showdown können die Verantwortlichen überführt werde. Zu keinem Zeitpunkt hat man das Gefühl, dass das Buch langatmig wird. Im Gegenteil, es ist spannend und teilweise erschreckend mitreissend geschrieben.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Das strömende Grab

von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Annett Sternberg

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Annett Sternberg

Thalia Berlin Köpenick - Forum Köpenick

Zum Portrait

5/5

Auch der 7. Band ist wieder sehr gelungen

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„Das strömende Grab“ ist der 7. Band der Cormoran-Strike-Reihe und mit 1360 Seiten wieder von beachtlichen Umfang. Cormoran Strikes Partnerin Robin Ellacott ermittelt dieses Mal undercover in einer gefährlichen Sekte, wobei sie nicht nur an ihre Grenzen stößt, sondern sich auch in größte Gefahr begibt. Was sie in der Universal Humanitarian Church erlebt, ist beängstigend und verstörend zugleich. Cormoran möchte Robin immer wieder aus der Gefahr befreien, doch Robin will einfach nicht aufgeben, da sie noch nicht genug Informationen sammeln konnte. Aber wie lange kann sie es in dieser manipulativen Sekte aushalten und wie lange noch ihre Tarnung aufrechterhalten? Was die Mitglieder der Sekte erleiden müssen, das ist kaum vorstellbar. Durch Gehirnwäsche sind sie jedoch so beeinflusst, dass keiner den Mut und die Kraft hat, sich gegen die Erniedrigungen und Grausamkeiten zu wehren. Auch ausgeschiedene Mitglieder haben Angst sich negativ über die UHC zu äußern. Außerdem hat diese Sekte einen sehr großen Einfluss, was sie noch unangreifbarer macht. Dadurch kommt niemand, allein mit juristische Mitteln, gegen sie an. Cormoran und Robin sind immer wieder klasse. Sie sind ein super Ermittlerduo. Ich habe mich natürlich auch dieses Mal wieder gefragt: kriegen sich die Beiden denn dieses Mal? … Die Story war spannend und sehr interessant. Ein paar Längen waren dabei und man hätte dieses Buch um einige Seiten kürzen können. Aber das ist nur meine Meinung und auch nicht so gravierend. Ingesamt wieder ein tolles Buch von Robert Galbraith alias J. K. Rowling.
5/5

Auch der 7. Band ist wieder sehr gelungen

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„Das strömende Grab“ ist der 7. Band der Cormoran-Strike-Reihe und mit 1360 Seiten wieder von beachtlichen Umfang. Cormoran Strikes Partnerin Robin Ellacott ermittelt dieses Mal undercover in einer gefährlichen Sekte, wobei sie nicht nur an ihre Grenzen stößt, sondern sich auch in größte Gefahr begibt. Was sie in der Universal Humanitarian Church erlebt, ist beängstigend und verstörend zugleich. Cormoran möchte Robin immer wieder aus der Gefahr befreien, doch Robin will einfach nicht aufgeben, da sie noch nicht genug Informationen sammeln konnte. Aber wie lange kann sie es in dieser manipulativen Sekte aushalten und wie lange noch ihre Tarnung aufrechterhalten? Was die Mitglieder der Sekte erleiden müssen, das ist kaum vorstellbar. Durch Gehirnwäsche sind sie jedoch so beeinflusst, dass keiner den Mut und die Kraft hat, sich gegen die Erniedrigungen und Grausamkeiten zu wehren. Auch ausgeschiedene Mitglieder haben Angst sich negativ über die UHC zu äußern. Außerdem hat diese Sekte einen sehr großen Einfluss, was sie noch unangreifbarer macht. Dadurch kommt niemand, allein mit juristische Mitteln, gegen sie an. Cormoran und Robin sind immer wieder klasse. Sie sind ein super Ermittlerduo. Ich habe mich natürlich auch dieses Mal wieder gefragt: kriegen sich die Beiden denn dieses Mal? … Die Story war spannend und sehr interessant. Ein paar Längen waren dabei und man hätte dieses Buch um einige Seiten kürzen können. Aber das ist nur meine Meinung und auch nicht so gravierend. Ingesamt wieder ein tolles Buch von Robert Galbraith alias J. K. Rowling.

Annett Sternberg
  • Annett Sternberg
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

5/5

Strike+Ellacotts neuester Fall = Spannung

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Abgesehen vom kryptischen Titel, der sich irgendwann erklärt, hat Rowling/Galbraith mit diesem dicken Schinken einen der besten Teile ihrer Ermittler-Reihe geschrieben. Ein, zwei Längen wegen zeitgleich laufender Ermittlungen hätte man vielleicht kürzen können, andererseits zeigen sie den Alltag einer Detektei auf und letzlich geht dem Leser auch eher der Hauptfall an die Nieren, da Robin Ellacott, undercover in eine Sekte eingeschleust, dort an ihre persönlichen Grenzen stößt. Während Strike sich in (familiäre) Probleme unterschiedlichster Art verwickelt sieht, ist Robin, abgeschnitten von der Welt, mit Indoktrinierung, Spezialsprache und Ausbeutung sowie Missbrauch konfrontiert und kommt ihrem Ziel, einen ebenfalls von der Sekte vereinnahmten, jungen Erben dort hinauszuschleusen, nur quälend langsam näher. Fesselnd + lebendig geschrieben und perfekt für ein Lese-Wochenende (ev.mit dem Reader? wegen seines Umfangs) - ein toller Kriminalroman!
5/5

Strike+Ellacotts neuester Fall = Spannung

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Abgesehen vom kryptischen Titel, der sich irgendwann erklärt, hat Rowling/Galbraith mit diesem dicken Schinken einen der besten Teile ihrer Ermittler-Reihe geschrieben. Ein, zwei Längen wegen zeitgleich laufender Ermittlungen hätte man vielleicht kürzen können, andererseits zeigen sie den Alltag einer Detektei auf und letzlich geht dem Leser auch eher der Hauptfall an die Nieren, da Robin Ellacott, undercover in eine Sekte eingeschleust, dort an ihre persönlichen Grenzen stößt. Während Strike sich in (familiäre) Probleme unterschiedlichster Art verwickelt sieht, ist Robin, abgeschnitten von der Welt, mit Indoktrinierung, Spezialsprache und Ausbeutung sowie Missbrauch konfrontiert und kommt ihrem Ziel, einen ebenfalls von der Sekte vereinnahmten, jungen Erben dort hinauszuschleusen, nur quälend langsam näher. Fesselnd + lebendig geschrieben und perfekt für ein Lese-Wochenende (ev.mit dem Reader? wegen seines Umfangs) - ein toller Kriminalroman!

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Das strömende Grab

von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das strömende Grab
  • Das strömende Grab
  • Das strömende Grab
  • Das strömende Grab
  • Das strömende Grab
  • Das strömende Grab
  • Das strömende Grab
  • Das strömende Grab
  • Das strömende Grab
  • Das strömende Grab